SuchenSitemapKontaktImpressum
Agrar- und Ernährungswiss. Fakultät | Institut für Agrarökonomie
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Abteilung Agribusiness & Supply Chain Management
Forschung / Research
Siegel der Agrar-Fakultät
Agribusiness & Supply Chain Management


Forschungsfelder / Research Fields:

Forschungsschwerpunkte:
  • B2B-Relationship Management im Agribusiness
  • Contract Design im Agribusiness
  • Change Management in Food Supply Chains
  • Nachhaltigkeitsorientiertes Supply Chain Management
  • Konsumentenpräferenzen für Bio- und Tierwohl-Produkte

Forschungsprojekte nach Mittelgebern:

  Öffentliche Mittelgeber

Industrie und Verbände



Öffentliche Mittelgeber
2015 BMBF (Nachhaltiges Wirtschaften/SÖF):
TransKoll - Transparenz und Transformation in der regionalen Ernährungswirtschaft. Kollaborative Ansätze für mehr Nachhaltigkeit vom Rohstoff bis zum Endkonsumenten“

Eigene Rollen: Koordination des Verbunds
Mixed Methods Ansatz zur internen und stufenübergreifenden Gestaltung des Nachhaltigkeitsmanagement in KMU

Weitere Projektbeteiligte: Prof. Dr. S. Hoffmann, (Institut für Betriebslehre, insb. Marketing, WiSo-Fakultät der CAU Kiel), Kompetenznetzwerk Ernährungswirtschaft Schleswig-Holstein,
Peter Kölln KGaA, Friesenkrone Feinkost GmbH & Co.KG

Laufzeit: 3 Jahre, Start 04/2015

Bearbeiterin in der Abteilung: Cornelia Pielow

2015 BMEL/ Zweckvermögen des Bundes bei der Landwirtschaftlichen Rentenbank (Innovationsförderung):
MarkIT - Weiterentwicklung eines Markenfleischprogramms zu einer tiergerechteren Urproduktion unter Berücksichtigung ökonomischer und sozialer Aspekte“

Koordination: Verein für Grenzüberschreitende Qualitätssicherung (GIQS), Bonn

Eigene Rolle: Mixed-Methods-Ansatz zur Analyse des angebots- und nachfrageseitigen Potenzials von Tierwohl-orientierten Programmänderungen

Weitere Projektbeteiligte: Prof. Dr. B. Petersen (Tiergesundheitsmanagement, Universität Bonn); Edeka Nord, ZNVG eG

Laufzeit: 3 Jahre, Start 01/2015

Bearbeiterin in der Abteilung: Nina Purwins

2015 Danish Ministry of Foreign Affairs:
BangFish: „Upgrading pangas and tilapia value chains in Bangladesh“

Koordination: Assoc. Prof. Max Nielsen, Universität Kopenhagen,. Department of Food and Resource Economics

Eigene Rolle: Entwicklung des Analyserahmens für die Value Chain Analyse und der Auswertungsstrategie (WP2), Schulungen und PhD-Supervision

Weitere Projektbeteiligte: University of Southern Denmark; Technical University of Denmark; Patuakhali Science and Technology University, Bangladesh; Bangladesh Agricultural University; Norwegian University of Life Sciences; Eurofish, Denmark

Laufzeit: 4 Jahre, Start 03/2015

2012 BMEL(V): „AquaEdel - Systemische Verfahrensoptimierung der Edelfischaufzucht in rezirkulierenden Systemen“

Koordination: Prof. Dr. C. Schulz (Institut für Tierzucht, CAU Kiel)
Eigene Rolle: Leitung des Teilprojekts „Supply Chain-Konfiguration für Edelfisch aus Kreislaufanlagen: Potenziale der Steinbutterzeugung und -vermarktung“

Weitere Projektbeteiligte: 10 Arbeitsgruppen der gesamten Agrar- und Ernährungswissenschaftlichen Fakultät der CAU Kiel, Gesellschaft für Marine Aquakultur (GMA) mbH

Laufzeit: 3 Jahre, Start 09/2012

Bearbeiter in der Abteilung: Tim Viergutz

   
Industrie und Verbände
2013 Dachverband der norddeutschen Zuckerrübenverbände (DNZ) e.V.    : Analyse der Mitgliederzufriedenheit (Masterarbeit, Kostenzuschuss zur Befragung)

Eigene Rolle: Projektleitung, Betreuung einer Masterarbeit und Koordination des Befragungsprojekts

2011/12 VDL / Landwirtschaftliche Rentenbank: Bundesweite Berufsfeldanalyse im Agrarbereich (Absolventen- und Arbeitgeberbefragung)

Eigene Rolle: Durchführung der Studie

Laufzeit: 11/2011-09/2012; (abgeschlossen)

2011/12 Edmund-Rehwinkel-Stiftung: Öffentlichkeitsarbeit der Veredelungsbranche: Eine empirische Analyse der Wahrnehmungen von Landwirten und Verbrauchern im Licht der Konflikt- und Glaubwürdigkeitsforschung

Eigene Rolle: Projektleitung

Laufzeit: 04/2011-05/2012 (abgeschlossen)

2010/11 HaGe Kiel AG: Studie zu künftigen Entwicklungen im Landhandel aus Landwirtschaftlicher Perspektive; Fokusgruppeninterviews und quantitative Befragung von Landwirten

Eigene Rolle: Konzeption und Durchführung der Studien

Laufzeit: 04/2010-01/2011 (abgeschlossen)

   
   
 





Verantwortlich für die Pflege dieser Seite: Webmaster, Tel. 880-4823