CAU - Christian-Albrechts-Universität zu KielOnline-Adventskalender 2012
14

ist die Massezahl des radioaktiven Kohlen­stoffisotops C-14.
Das C-14 ist allerdings nicht stabil, es zerfällt. Die charakteristische Halbwertszeit für C-14, also die Zeitspanne, in der jeweils die Hälfte der ursprünglich vorhandenen C-14 Atome zerfällt, beträgt 5730 Jahre. Im Leib­niz-Labor für Alters­be­stim­mung und Isotopenforschung an der CAU nutzen Wissen­schaft­lerinnen und Wissenschaftler diese Eigen­schaft aus und be­rech­nen 14C-Datierungen. Damit können sie das Alter von allen kohlenstoffhaltigen Proben, ob organische wie Pflanzenreste oder anorganische wie Kalk und sogar Stahl, relativ genau bestimmen.

Zum Beispiel konnten die Kieler bestätigen, dass es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit tatsächlich die sterb­lichen Überreste von Königin Editha sind, die in einem Sarko­phag im Magdeburger Dom liegen. Die Enkelin Alfreds des Großen ist im Alter von 19 Jahren von Wessex nach Magdeburg gekommen, wo sie Otto den Großen heiratete und 946 im Alter von 36 Jahren verstarb. Zur Pressemitteilung

Fotos: Erik Lichtenscheidt, © Universität Kiel

Im Isotopenlabor
1 . 2 . 3 . 4 . 5 . 6 . 7 . 8 . 9 . 10 . 11 . 12 . 13 .  14 . 15 . 16 . 17 . 18 . 19 . 20 . 21 . 22 . 23 . 24 . Startseite . Impressum . Kontakt