zurück zur Hauptseite
 
 

Lehrstuhl für Agrarmarketing
der Universität Kiel


Arbeiten zum Thema Regional- und Direktvermarktung

v. Alvensleben, R.(2003): Der Markenwert von Produkten aus der Region - Theoretische Grundlagen und empirische Ergebnisse. Jahrbuch Markentechnik2004/
2005 (Hrsg.:K.Brandmeyer, A. Deichsel, Ch. Prill). Deutscher Fachverlag Frankfurt/M. 2004, S. 329 - 350.

Langeloh, Jan-Hendrik(2002): Potential der landwirtschaftlichen Direktvermarktung von Milch. Bachelorarbeit Institut für Agrarökonomie Kiel.

v. Alvensleben, R.(2001): Zur Bedeutung von Emotionen bei der Bildung von Präferenzen für regionale Produkte.( PDF-Datei ) Agrarwirtschaft 49 (2000), S. 399-402

v. Alvensleben, R.(2000): Verbraucherpräferenzen für Produkte aus Schleswig-Holstein. ( PDF-Datei ) In: Schriftenreihe der Agrar- und Ernährungs-
wissenschaftlichen Fakultät der Universität Kiel, Heft 90, 2000, S. 215-223.

v. Alvensleben, R.(2000): Das Schleswig-Holstein-Gütezeichen als Werbe- und Imageträger. Bauernblatt Schleswig-Holstein vom 27.05.2000, S. 57-58.

v. Alvensleben(2000): Verbraucherpräferenzen für regionale Produkte: Konsumtheoretische Grundlagen. ( PDF-Datei ) Dachverband Agrarforschung (Hrsg.), Schriftenreihe agrarspectrum, Band 30: "Regionale Vermarktungssysteme in der Land-, Ernährungs- und Forstwirtschaft Chancen, Probleme und Bewertung", Frankfurt/M., 2000, S. 3-18.

v. Alvensleben, R.(2000): Verbraucherpräferenzen für Produkte aus Schleswig-Holstein. ( PDF-Datei ) 50. Öffentliche Hochschultagung der Agrar- und Ernährungswissenschaftlichen Fakultät am 04.02.2000 in Kiel.

Schrader, Suse-K.(1999): Herkunftspräferenzen für Nahrungsmittel aus Schleswig-Holstein. Diplomarbeit Institut für Agrarökonomie Kiel.

Schrader, Suse-K.(1999): Herkunftspräferenzen für Nahrungsmittel aus Schleswig-Holstein. Lehrstuhl für Agrarmarketing. Arbeitsbericht Nr. 14, 1999,
95 S.

v. Alvensleben, R.(1999):  Nachhaltiger Konsum: Konzepte, Probleme, Strategien. ( PDF-Datei ). In: Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (Hrsg.): Nachhaltige Landwirtschaft. Wege zum neuen Leitbild. Arbeiten der DLG, Band 195, 1999, S. 107-120.

v. Alvensleben, R., S.-K. Schrader(1999): Consumer Attitudes towards Regional Food Products. A Case-Study für Northern Germany. ( PDF-FORMAT, 106KB) AIR-CAT Meeting Reports, October 1998: Consumer Attitudes towards Typical Foods. The European Food Consumer. Vol. 5, No. 1, Ås, Norway, 1999, S. 10-19.

Schleyerbach, K., v. Alvensleben, R.(1998): The Problem of Labeling and Branding Regional Products(PDF-FORMAT, 122 KB). AIR-CAT Workshop "Consumer Preferences for Products of the Own Region/Country and Consequences for the Food Marketing". Vol. 4, No. 3, Ås, Norwegen,  S. 77-89.

v. Alvensleben, R.(1998): Nachhaltiger Konsum: Konzepte, Probleme, Strategien. ( PDF-Datei ). Agra-Europe 52/98. Sonderbeilage S. 1-7.

Sandau, Esther (1997): Direktvermarktung von Rindfleisch - Nachfrageanalyse auf Basis der Ergebnisse einer Kundenbefragung. Diplomarbeit Institut für Agrarökonomie Kiel.

Werneyer, Janne (1996): Möglichkeiten der Vermarktung regionaler Produkte an die Gastronomie - Fallstudie im Kreis Ostholstein. Diplomarbeit Institut für Agrarökonomie Kiel.

Blanke, Nicole Christina (1995): Selbstpflücke von Obst als besondere Form der Direktvermarktung - eine Fallstudie. Diplomarbeit Institut für Agrarökonomie Kiel.

Bunte, Th. (1995): Die Distributionsstruktur ökologisch erzeugter Produkte am Beispiel des Großraumes Kiel. Diplomarbeit Institut für Agrarökonomie Kiel.

Schleyerbach, K. (1995): Verbrauchereinstellungen zu Produkten aus der Region. Vortrag in der Landwirtschaftskammer Hamburg.

v. Alvensleben, R. und Dorit Gertken (1993): Regionale Gütezeichen als Marketinginstrument bei Nahrungsmitteln. Agrarwirtschaft 42, S. 247-251.

Höper, Ute (1992): Nachfrageanalyse für den Vertrieb von Vorzugsmilch - Eine Vorstudie. Diplomarbeit Institut für Agrarökonomie Kiel.

Aldag, Dagmar (1991): Die Vermarktung ökologisch erzeugter Produkte in Schleswig-Holstein. Diplomarbeit Institut für Agrarökonomie Kiel.

v. Alvensleben, R. (1990): Die Bedeutung des Umweltschutzmotivs beim Kauf von Nahrungsmitteln. In: Schriftenreihe der Agrarwissenschaftlichen Fakultät der Universität Kiel, Heft 72, S. 93-106.

v. Alvensleben, R. und Th. Meier (1990): The Influence of Origin and Variety on Consumer Perception - Some Psychological Factors Causing Perception Distortions. Acta Horticulturae Nr. 259.

v. Alvensleben, R. (1988): Consumer and wholesale preferences for fresh vegetables, especially tomatoes, in the Federal Republic of Germany. In: Rymon, Dan (Hrsg.) Optimal Yield Management. Aldershot u.a., S. 77-86.

v. Alvensleben, R. (1987): Beurteilung der Herkunft von Gemüse. Gemüse 1, S. 7-10.

v. Alvensleben, R. (1987): West German Consumer and Trade Preferences for Tomatoes. International Fruit World 1, S. 190 ff.

v. Alvensleben, R. (1987): Gemüseherkünfte aus Verbrauchersicht - Schlußfolgerungen für den Handel. Fruchthandel 4, S. 158-162.

v. Alvensleben, R. (1979): Die Bedeutung des Herkunftsgebietes von Äpfeln für den Verbraucher. Obstbau 4, S. 72.

v. Alvensleben, R. (1977): Direktabsatz kontra genossenschaftlichen Absatz? DLG-Mitteilungen 92, S. 1260-1261.

v. Alvensleben, R., Berghofer, H., Denecke, H., Laverscher, R. und J. Tietz (1973): Direktbezug von Eiern und Kartoffeln durch Göttinger Haushalte. Als Manuskript vervielfältigt, 125 S.

zum Seitenanfang