CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungen2004Nr. 13

Presseinformation 13/2004 vom 03.02.2004 | zur Druckversion

Personalmeldungen Januar 2004


1. Gedenken an verstorbene Mitglieder


EVA KAROLIN MÜLLER-GROELING, Studentin der Psychologie, verstorben im Alter von 36 Jahren.

BRIGITTE WAGNER, Mitarbeiterin am Juristischen Seminar, verstorben im Alter von 57 Jahren.


2. Rufe nach Kiel/Ernennungen


Dr. AWUDU ABDULAI, Professor an der ETH Zürich, hat den Ruf auf eine C4-Professur für Ernährungswirtschaft angenommen.

PD Dr. ULRICH MANSMANN, U Heidelberg, erhielt einen Ruf auf die C3-Professur für Biostatistik und Bioinformatik.

Dr. MANFRED SCHIMMLER, Professor an der TU Braunschweig, hat den Ruf auf eine C4-Professur für Technische Informatik angenommen.

Dr. STEFAN SCHREIBER, Professor an der Klinik für Allgemeine Innere Medizin, U Kiel, erhielt einen Ruf auf eine C4-Professur für Klinische Molekularbiologie.


Zu Juniorprofessoren/innen wurden ernannt:

Dr. MAIKE BRUHN, Juniorprofessorin für Agrarökonomie;

Dr. KAI BISCHOF, Juniorprofessor für Biologische Meereskunde;

Dr. CLAUS CARSTENSEN, Juniorprofessor für Pädagogisch-Psychologische Methodenlehre;

Dr. CLAUDIA CLARIDGE, Juniorprofessorin für Englische Linguistik und Sprachgeschichte;

Ph.D. CHRISTOPH CORVES, Juniorprofessor für Angewandte Geoinformation und Geomedientechnik;

Dr. JAN-OLIVER DECKER, Juniorprofessor für Neuere Deutsche Literatur und Medien;

Dr. DIETMAR DOMMENGET, Juniorprofessor für Meteorologie;

Dr. REINHOLD HANEL, Juniorprofessor für Fischereibiologie;

Dr. MARKUS HAMMANN, Juniorprofessor für die Didaktik der Biologie;

Dr. HELMUT HILLEBRAND, Juniorprofessor für Experimentelle Ökologie;

Dr. HEIDRUN KOPP, Juniorprofessorin für Marine Geodynamik;

Dr. URSULA KUNDERT, Juniorprofessorin für Deutsche Literatur des Späten Mittelalters und der frühen Neuzeit;

Dr. SILKE MIKELSIS-SEIFERT, Juniorprofessorin für die Didaktik der Physik;

Dr. MARTIN MÜLLER, Juniorprofessor für Festkörperphysik;

Dr. SASCHA SCHANZE, Juniorprofessor für die Didaktik der Chemie;

Dr. CHRISTINA SEIDEL, Juniorprofessorin für Unterrichtsforschung;

Dr. STEFAN STÜRMER, Juniorprofessor für Angewandte Sozialpsychologie;

Dr. JOHANNES VARWICK, Juniorprofessor für Politische Wissenschaften;

Dr. NICOLE VON WURMB-SCHWARK, Juniorprofessorin für Molekulare Rechtsmedizin.


3. Auswärtsrufe an Kieler Wissenschaftler


Dr. Bernd Simon, Professor am Institut für Psychologie, erhielt einen Ruf auf den Lehrstuhl für Angewandte Sozialpsychologie (Chair of Applied Social Psychology) an die Universität von Manchester/England.


4. Außerplanmäßige Professuren


Der Titel außerplanmäßiger Professor wurde verliehen an:

PD Dr. YAHYA ACIL, Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie;

PD Dr. MICHAEL HERMANUSSEN, Klinik für Allgemeine Pädiatrie;

PD Dr. ANDREA RAFFAELLA MÜLLER, Klinik für Allgemeine Chirurgie und Thoraxchirurgie;

PD DR. JÖRG SCHRÖDER, Klinik für Allgemeine Chirurgie und Thoraxchirurgie.


5. Von externen Einrichtungen verliehene Preise und Würdigungen


Dr. FEDERICO FODERS, Institut für Weltwirtschaft, wurde zum Honorarprofessor an der Universität Köln ernannt.

Dr. REINHARD KNÖCHEL, Professor für Hochfrequenztechnik, erhielt den TSH Technologietransferpreis (dotiert: 10.000 Euro) für seine Verdienste um die Förderung des Technologietransfers am Lehrstuhl für Hochfrequenztechnik. Der Preis wurde von der Technologiestiftung Schleswig-Holstein, dem Wirtschaftsministerium und dem Verlag Schmidt-Römhild gestiftet.

Dr. JOHANN R. E. LUTJEHARMS, Professor an der Universität Cape Town, Rondebosch/Südafrika, und Preisträger des Humboldt-Forschungspreises, wird dieses Jahr als Preisträger am Forschungsbereich Ozeanzirkulation und Klimadynamik am Leibniz-Institut für Meereswissenschaften an der CAU forschen.

Dr. MICHAEL MÜLLER-WILLE, Professor am Institut für Ur- und Frühgeschichte, wurde das "Alexander von Humboldt Foundation Honorary Research Fellowship" durch die "Foundation for Polish Science" verliehen. Müller-Wille wird einen etwa viermonatigen Forschungsaufenthalt an der Universität Warschau, Polen (dotiert: 3.000 Euro/Monat) verbringen.


6. Ämter in externen Gremien und Fachgesellschaften


Dr. WOLFGANG BENSCH, Professor am Institut für Anorganische Chemie (Sektion Chemie), wurde in das Editorial Advisory Board des "Journal of Solid State Chemistry" gewählt.

Dr. ANDREAS DAHMKE, Professor am Institut für Geowissenschaften, wurde als nationaler Vertreter in das Internationale ConSoiL-Komitee Paris berufen.

Dr. CLAUS VON CARNAP-BORNHEIM, Professor am Institut für Ur- und Frühgeschichte und Leiter des Archäologischen Landesmuseums, ist der neue Leiter des Archäologischen Landesamts Schleswig-Holstein. Sein Vorgänger Prof. Dr. HANS REICHSTEIN wurde in den Ruhestand verabschiedet.



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse und Kommunikation, Leiterin: Susanne Schuck
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
e-mail: presse@uv.uni-kiel.de