CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungen2004Nr. 33

Presseinformation 33/2004 vom 02.04.2004 | zur Druckversion

Personalmeldungen März 2004


1. Rufe nach Kiel/Ernennungen


Dr. THOMAS SCHWARZ, Professor an der U Münster, hat den Ruf auf die C 4-Professur für Dermatologie und Venerologie, angenommen.

Ph.D. DENNIS J. SNOWER, Professor am Birkbeck College, University of London, hat den Ruf auf die C 4-Professur für Volkswirtschaftslehre, verbunden mit der Präsidentschaft des Kieler Instituts für Weltwirtschaft, angenommen.

PD Dr. BURKHARD WEISSER, U Bonn, hat den Ruf auf die C 3-Professur für Sportmedizin angenommen.

Dr. Dr. JÖRG WILTFANG, Professor an der U Erlangen, hat den Ruf auf die C 4-Professur für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, angenommen.


2. Auswärtsrufe an Kieler Wissenschaftler


Dr. CHRISTOPHER B. KREBS, Klassische Philologie/Latinistik, lehrt ab dem 1.7.2004 als Assistant Professor in Classics an der Harvard-University (Cambridge/USA).


3. Außerplanmäßige Professuren


Der Titel außerplanmäßiger Professor wurde verliehen an:

Dr. ARNO DEISTER, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie;

PD Dr. AXEL HAUSCHILD, Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie;

PD Dr. KARL-HEINZ HERZIG, Klinik für Allgemeine und Innere Medizin;

PD Dr. RALPH LUCIUS, Anatomisches Institut;

PD Dr. RAINER RÖHE, Institut für Tierzucht und Tierhaltung;

PD Dr. Dr. HENDRIK TERHEYDEN, Klinik für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde.


4. Emeritierungen/Ruhestand


Dr. HEINRICH-GUSTAV BUSSE, apl. Professor für Physikalische Biochemie und Molekularbiologie, Biochemie – Ruhestand

Dr. ENNO CHRISTOPHERS, Professor an der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie – Ruhestand

Dr. FRANZ HÄRLE, Professor an der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie – Ruhestand

Dr. GERHARD LAGALY, Professor für Anorganische Chemie – Ruhestand

Dr. GERD MÜLLER, Professor für Neuere deutsche Literatur und ihre Didaktik – Emeritierung

Dr. WALDEMAR PALLASCH, Professor am Institut für Pädagogik – Ruhestand

Dr. EBERHARD RUPRECHT, Professor für Meteorologie – Ruhestand

Dr. JÜRGEN SEIFERT, Professor an der Klinik für Allgemeine Chirurgie und Thoraxchirurgie – Ruhestand


5. Ehrungen durch die Universität


Dr. NIKOLAUS GUSSONE, GEOMAR, erhielt den Annette-Barthelt-Preis für Meeresforschung. Der jährlich vergebene Preis ist mit einem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung dotierten Forschungsstipendium in Höhe von 5.100 Euro verbunden. Gussones ausgezeichnete Doktorarbeit untersucht, inwieweit Messungen von Ca-Isotopen in marinen Karbonaten zur Bestimmung der Wassertemperatur des Paläo-Ozeans geeignet sind. Ein Sonderpreis in Form eines Sachpreises ging außerdem an DANIEL WINKELMANN, TU Bergakademie Freiberg, dessen Sedimentuntersuchungen Interpretationen über die Entwicklung des Klimasystems erlauben.


6. Von externen Einrichtungen verliehene Preise und Würdigungen


Dr. BORIS WORM, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachbereich Marine Ökologie am Leibniz-Institut für Meereswissenschaften an der Universität Kiel, ist einer von sechs Preisträgern des Heinz Maier-Leibnitz-Preises 2004 (dotiert: je 16.000 Euro) der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG). Worms erhält den Preis für seine Untersuchungen zur Entwicklung der Raubfisch-Bestände in verschiedenen Ozeanen. Zudem untersucht er, wie sich die unterschiedliche Verfügbarkeit von Nährstoffen auf das Gleichgewicht von Pflanzen und Tieren in Gewässern auswirkt. Dies ist für den Gewässer- und den Naturschutz von großer Bedeutung.
Der Preis wird seit 1977 vergeben. Die Mittel werden vom Bundesministerium für Bildung und Forschung bereitgestellt.


7. Ämter in externen Gremien und Fachgesellschaften


Dr. WOLF-CHRISTIAN DULLO, Professor am Leibniz-Institut für Meereswissenschaften, wurde zum Mitglied der Leopoldina, der Deutschen Akademie der Naturforscher, gewählt.

Dr. GERD HOFFMANN-WIECK, Leibniz-Institut für Meereswissenschaften, Dr. CARSTEN JAHNKE, Historisches Seminar, und Dr. WALTER DOERFLER, Institut für Ur- und Frühgeschichte, wurden zu den Vorsitzenden des Naturwissenschaftlichen Vereins für Schleswig-Holsteins gewählt bzw. wieder gewählt.
In den Beirat des Vereins wurden gewählt oder wieder gewählt: Prof. Dr. ANTON EISENHAUER, Leibniz-Institut für Meereswissenschaften, Prof. Dr. HORST STERR, Geographisches Institut, und Prof. Dr. RUDOLPH MEISSNER, Institut für Geowissenschaften.



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse und Kommunikation, Leiterin: Susanne Schuck
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
e-mail: presse@uv.uni-kiel.de