CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungen2007Nr. 1

Presseinformation 1/2007 vom 02.01.2007 | zur Druckversion

Personalmeldungen Dezember 2006


1. Berufungen/Ernennungen nach Kiel


Dr. NORBERT WEILER ist zum 1. Oktober 2006 zum W2-Professor für Operative Intensivmedizin an der Medizinischen Fakultät und der Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin ernannt worden.

Dr. ANDREAS SPECK, U Jena, hat die W2-Professur für Angewandte Informatik (Wirtschaftsinformatik) an der Technischen Fakultät mit Wirkung zum 1. Dezember 2006 angetreten.


2. Preisgekrönte Studienleistungen


Die Sektion Chemie der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät hat in diesem Jahr den BASF-Preis für die beste Promotion an zwei Wissenschaftler zu gleichen Teilen vergeben: Dr. MALTE BEHRENS für seine Arbeit "Mechanismen von Festkörpersynthesen bei moderaten Reaktionstemperaturen an Beispielen aus der Chemie der Chromchalkogenide" und Dr. RALF WARRANTZ für seine Arbeit "Gemischtvalente Bimetallocen-Verbindungen: Spektroskopische Eigenschaften und intermolekulare Wechselwirkungen".


3. Auszeichnungen und Ehrenmitgliedschaften


Die Russische Akademie der Medizinischen Wissenschaften und die Nördliche Staatliche Medizinische Universität (Archangelsk) haben Professor DIETER HARMS, Medizinische Fakultät und Institut für Pathologie, Sektion Kinderpathologie, den "Orden Archangela Michaila" verliehen. Er wurde mit diesem Orden des Erzengels Michael für sein großes Engagement in der medizinischen Forschung und die intensive Kontaktpflege mit medizinischen Universitäten in Russland auszeichnet.


4. Ehrungen, Auszeichnungen und Preise durch die Uni


ERWIN PATZELT aus Oldenburg/Holstein hat am 8. Dezember 2006 den Grad "Doktor der Naturwissenschaften ehrenhalber" von der Mathematisch- Naturwissenschaftlichen Fakultät verliehen bekommen. Der 85-jährige ehemalige Lehrer erhielt den Titel auf Antrag der Fachabteilung Geobotanik des Ökologie-Zentrums für sein unermüdliches und erfolgreiches Engagement bei der Erforschung und dem Schutz der Tier- und Pflanzenwelt Südamerikas, insbesondere Ecuadors.


5. Von externen Einrichtungen verliehene Ehrungen und Preise


Dr. VOLKER GASSLING, Medizinische Fakultät und Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, hat den Tagepreis der Schleswig-Holsteinischen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde erhalten. Der Preis wurde ihm für seine Arbeit zur "Veränderung der extrazellulären Matrix des Knochens durch Gammabestrahlung am Beispiel des Schweinekieferknochens" verliehen.


6. Ämter in externen Gremien und Fachgesellschaften


Professor MATTHIAS KERN, Medizinische Fakultät und Klinik für Zahnärztliche Prothetik, Propädeutik und Werkstoffkunde, ist für zwei Jahre zum 1. Vorsitzenden der Schleswig-Holsteinischen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (SHGZMK) gewählt worden. Die wissenschaftliche Gesellschaft hat etwa 80 Mitglieder. Auf der Mitgliederversammlung der Vereinigung der Hochschullehrer für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde ist er außerdem für zwei Jahre in den Beirat gewählt worden. Der Beirat umfasst acht Mitglieder aus verschiedenen Bereichen der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde.

Professor MANFRED JAMES MÜLLER vom Institut für Humanernährung und Lebensmittelkunde ist von der Deutschen Adipositas Gesellschaft zum Präsidenten gewählt worden. Die Amtszeit wird bis 2010 dauern. Die Deutsche Adipositas Gesellschaft wurde 1985 gegründet und versteht sich als eine Vereinigung von Wissenschaftlern und therapeutisch tätigen Experten, die sich dem Krankheitsbild Übergewicht in besonderer Weise widmen.

Professor JUTTA ROOSEN, Institut für Ernährungswirtschaft und Verbrauchslehre, ist als Mitglied in den Beirat der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein berufen worden. Die Aufgabe des Beirats ist, den Vorstand in allen wichtigen Fragen zu beraten. Er ist außerdem das Bindeglied zwischen der Verbraucherzentrale und anderen politischen, wirtschaftlichen und sozialen Einrichtungen.

Die Scanbalt Academy hat Professor STEFAN ROSE-JOHN vom Institut für Biochemie zum Mitglied gewählt. Die Organisation verfolgt das Ziel, die Biotechnologien und Lebenswissenschaften in Nordeuropa durch eine Vernetzung der Mitglieder global konkurrenzfähig zu machen. Sie organisiert zum Beispiel Gastvorlesungen, Symposien und EU-Kongresse.

Professor JÖRG WILTFANG, Medizinische Fakultät und Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, ist zum Schriftführer des Journals of Cranio-Maxillofacial Surgery gewählt worden. Die Zeitschrift erscheint achtmal im Jahr und ist eine wissenschaftliche Publikation der Europäischen Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie.



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse und Kommunikation, Leiterin: Susanne Schuck, Text: Julia Zahlten
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
e-mail: presse@uv.uni-kiel.de