CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungen2007Nr. 11

Presseinformation 11/2007 vom 07.02.2007 | zur Druckversion

contacts – Anmeldeschluss für Unternehmen

Achte Firmenkontaktmesse im Mai an der Uni Kiel


Für Unternehmen, die sich auf der Firmenkontaktmesse 'contacts' 2007 am 10. Mai präsentieren möchten, läuft die Anmeldefrist am 15. Februar ab. Bei der 'contacts' können Unternehmen persönlichen Kontakt zu den Studierenden und Absolventen knüpfen. Anmeldeunterlagen stehen zum Download unter www.contacts.uni-kiel.de bereit. Unter der Telefonnummer 0431/880-1242 beantwortet das contacts-Team auch gern persönlich Fragen.

Auf der größten Firmenkontaktmesse Norddeutschlands stehen ab 9:30 Uhr Personalverantwortliche im und um das Audimax für viele Fragen rund um Traumjob, Praktika und Diplomarbeiten Rede und Antwort. Rund 40 Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen haben sich bereits angemeldet. Firmen aus Handel und Dienstleistung (OTTO, Tchibo) sind ebenso dabei wie Unternehmensberatungen (KPMG, Vedior Personaldienstleistungen) oder Vertreter aus der Finanzwelt (Deutsche Bundesbank, HSH Nordbank AG). Aber nicht nur namenhafte nationale Unternehmen interessieren sich für Kieler Absolventen – erstmalig stellen sich in diesem Jahr Firmen aus dem benachbarten Dänemark vor. Das freut vor allem Thomas Bauer, den Rektor der Kieler Uni: "Wir verstehen uns als Universität an der Ostsee und freuen uns, wenn wir unseren Absolventen Perspektiven über die nördliche Landesgrenze hinaus bieten können."

Im Jahr 2007 findet die 'contacts' bereits zum achten Mal statt. Das Interesse sowohl von Seiten der Unternehmen als auch von Seiten der Studierenden ist beachtlich. Das belegten in den vergangenen Jahren mehrere Tausend Besucher und zahlreiche Unternehmen aus dem gesamten Bundesgebiet.

Ungefähr vier Wochen vor der 'contacts' erscheint ein Messekatalog, der die beteiligten Unternehmen anhand eines Profils vorstellt – so können sich Messebesucher vorab über die Firmen informieren und mit gezielten Fragen oder sogar schon mit vollständigen Bewerbungsunterlagen zur Messe kommen.



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse und Kommunikation, Leiterin: Susanne Schuck, Text: Sandra May
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
e-mail: presse@uv.uni-kiel.de