CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungen2007Nr. 12

Presseinformation 12/2007 vom 12.02.2007 | zur Druckversion

Spitzentreffen der Grenzuniversitäten

Universitäten Kiel und Süddänemark loten Zusammenarbeit aus


Eine zwölfköpfige Delegation der Süddänischen Universität besucht heute (12.02.), die Christian-Albrechts-Universität (CAU) zu Kiel. Die Rektorate, Dekane, Verwaltungschefs und die Bibliotheksleiterinnen beider Universitäten loten gemeinsam aus, wie und in welchen Bereichen die grenzübergreifende Beziehung ausgebaut werden kann.

"Die Verbundenheit zu unseren süddänischen Nachbarn hat eine lange Tradition. Sie sind unsere natürlichen Partner für grenzüberschreitende Aktivitäten, die wir in Zukunft noch besser strukturieren wollen", begründet Professor Thomas Bauer, der Rektor der Kieler Universität, die aktuelle Initiative.

Bereits seit Jahren prägen partnerschaftliche Projekte die Zusammenarbeit der beiden Hochschulen: Im gemeinsamen Austauschprogramm Biologische Ozeanografie zum Beispiel, nutzen seit 2003 jährlich insgesamt etwa 15 Studierende die Möglichkeit, ein Semester an der jeweiligen Partnerhochschule zu studieren. Ein vergleichsweise neues Forschungsprojekt unter der Leitung des Geographischen Instituts der CAU untersucht, wie man den Tourismus rund um die Nordsee nachhaltig entwickeln kann.

Auf der Basis dieser und zahlreicher weiterer bereits bestehender Projekte hatten die Rektoren beider Universitäten im November letzten Jahres eine Absichtserklärung in Odense unterschrieben, um ein akademisches Austausch- und Kooperationsprogramm für Lehre und Forschung aufzubauen. Konkret heißt es darin, "der studentische, akademische und verwaltungspersonelle Austausch, gemeinsame Forschungsaktivitäten und der Austausch akademischen Materials" solle gepflegt werden. Das heutige (12.02.) Treffen ist ein weiterer Schritt auf diesem Weg.

Die Universität von Süddänemark ist die drittgrößte Universität Dänemarks, mit Campi in Odense, Esbjerg, Kolding und Sonderburg und rund 17.000 Studierenden. Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ist die Landesuniversität von Schleswig-Holstein. Hier studieren mehr als 21.000 junge Menschen, hier lehren und forschen zirka 2000 Wissenschaftler.

Ein Foto zum Thema steht zum Download bereit unter:
http://www.uni-kiel.de/download/pm/2007/2007-012-1.jpg

Bildunterschrift: CAU-Rektor Thomas Bauer (r.) begrüßt die Odenser Delegation unter der Leitung des dortigen Rektors Jens Oddershede (2. v. r.).
Copyright: CAU, Foto: Sandra Ogriseck



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse und Kommunikation, Leiterin: Susanne Schuck, Text: Sandra Ogriseck
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
e-mail: presse@uv.uni-kiel.de