CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungen2007Nr. 15

Presseinformation 15/2007 vom 01.03.2007 | zur Druckversion

Personalmeldungen Februar 2007


1. Gedenken an verstorbene Mitglieder


Wir trauern um …

Professor WOLFGANG TISCHLER, ehemaliger, langjähriger Direktor des Zoologischen Instituts, der am 20. Februar im Alter von 94 Jahren verstarb.


2. Berufungen/Ernennungen nach Kiel


Dr. ANKE KRÜGER, Institut für Organische Chemie, ist zum 1. März zur Juniorprofessorin für das Fach Organisch-funktionalisierte Kohlenstoffmaterialien ernannt worden.

PD Dr. IVO LEUSCHNER, Institut für Pathologie, ist zum 1. März zum W2-Professor für Kinderpathologie ernannt worden.

Professor STEFFEN MARTUS, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, hat den Ruf auf die W3-Professur für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft angenommen und wird zum 1. April ernannt.

Professor KARL HERMANN MÜHLING, U Gießen, hat den Ruf auf eine W3-Professur für Pflanzenernährung angenommen und wird sie zum 1. April antreten.

Dr. CARSTEN SCHRÖDER, Institut für Volkswirtschaftslehre, ist zum 1. April zum Juniorprofessor für das Fach Volkswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Familienökonomie ernannt worden.


3. Erhaltene, angenommene und abgelehnte Rufe Kieler Wissenschaftler


Professor RICHARD BERNDT, Institut für Experimentelle und Angewandte Physik, hat einen Ruf an das Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-Gesellschaft in Berlin abgelehnt.

Professor ACHIM WALTER, Institut für Betriebswirtschaftslehre, hat einen Ruf an die WHU (Wissenschaftliche Hochschule für Unternehmensführung) – Otto Beisheim School of Management in Vallendar erhalten.


4. Außerplanmäßige Professuren


PD Dr. JENS VOLKMANN, Klinik für Neurologie, hat auf Antrag der Medizinischen Fakultät den Titel "Außerplanmäßiger Professor" verliehen bekommen.


5. Emeritierungen/Ruhestand


Mit Ablauf des Monats März gehen in den Ruhestand:

HORST BAYRHUBER, IPN – Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften, Professor für Didaktik der Biologie,

DETLEV KOESTER, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, Professor für Astrophysik,

PETER SEEGEBRECHT, Technische Fakultät, Professor für Halbleitertechnik.


6. Preisgekrönte Studienleistungen, Promotionen und herausragende Stipendien


Zwei Doktoranden der Philosophischen Fakultät, MIRIAM HOFFMANN (Kunstgeschichte) und GERRIT LEMBKE (Neuere Deutsche Literaturwissenschaft), werden heute (1. März) mit dem ersten Studienpreis der Turnerschaft Hansea-Stormaria ausgezeichnet. Mit dem Preis in Höhe von 3000 Euro, der jeweils zur Hälfte vergeben wird, werden ihre sehr guten Studienleistungen und ihr besonderes Engagement in der studentischen und akademischen Selbstverwaltung gewürdigt. Beide Preisträger ragen vor allem durch ihren ehrenamtlichen Einsatz für den Basketballsport an der Universität heraus.


7. Von externen Einrichtungen verliehene Ehrungen und Preise


Professor WOLFGANG BROCKS vom Institut für Materialwissenschaft hat die August-Wöhler-Medaille des Deutschen Verbandes für Materialforschung und -prüfung verliehen bekommen. Sie wird für herausragende Leistungen in der Werkstoffmechanik, Schwingfestigkeit und Bruchmechanik sowie deren Umsetzung im beruflichen Umfeld vergeben. Brocks habe sich besonders "auf dem Gebiet der Bruchmechanik und der numerischen Simulation von Verformung und Bruch" verdient gemacht, heißt es in der Urkunde.


8. Auszeichnungen und Ehrenmitgliedschaften


Professor JENS SCHOLZ, Professor für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin, ist in die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina, Sektion Chirurgie, Orthopädie und Anästhesiologie, gewählt worden. Die Leopoldina mit Sitz in Halle an der Saale ist 1652 gegründet worden. Sie ist eine überregionale Gelehrtengesellschaft mit zurzeit 1250 Mitgliedern aus aller Welt.


9. Ämter in externen Gremien und Fachgesellschaften


Professorin SILKE GÖTTSCH-ELTEN vom Seminar für Europäische Ethnologie/Volkskunde ist in den Akademischen Rat des Center for Maritime og Regionale Studier (CMRS) der Süddänischen Universität berufen worden. Das CMRS studiert die Interaktion der Ozeane und der menschlichen Gesellschaft. Der Akademische Rat berät das Center in Forschungsfragen.



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse und Kommunikation, Leiterin: Susanne Schuck, Text: Sandra Ogriseck
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
e-mail: presse@uv.uni-kiel.de