CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungen2007Nr. 21

Presseinformation 21/2007 vom 29.03.2007 | zur Druckversion

Starkes Interesse an neuen Studiengängen

Rund 11.000 Schülerinnen und Schüler in drei Tagen an der Kieler Universität


Etwa 11.000 Studieninteressierte, 1000 mehr als noch im Vorjahr, informierten sich in den letzten drei Tagen (27.-29.03.) über ein Studium an der Christian-Albrechts-Universität (CAU) zu Kiel. "Unser Weg, die Schüler an die Hand zu nehmen und ihnen mit einem umfangreichen, strukturierten Programm den Weg durch den Informationsdschungel zu weisen, ist damit bestätigt", resümiert Professor Siegfried Wolffram, der Prorektor der CAU.

Das bestätigen auch die Zahlen: Mehr Teilnehmer registrierten die Organisatoren insbesondere auch in den allgemeinen Informationsveranstaltungen zu den neuen Bachelor- und Master-Studiengängen, zur Studienfinanzierung oder zum Bewerbungsverfahren. Fast alle Studiengänge der Kieler Universität werden zum Wintersemester 2007 auf die neuen Abschlüsse Bachelor und Master umgestellt. "Die Studien-Informations-Tage waren die erste Möglichkeit, sich umfassend über das gesamte neue Fächerangebot zu informieren", erklärt Anette Schmitz von der Zentralen Studienberatung.

Auch nach den Studien-Informations-Tagen können sich Schülerinnen und Schüler bei der Zentralen Studienberatung über ein Studium an der Kieler Universität informieren: montags bis donnerstags von 9 bis 11:30 Uhr und mittwochs von 14 bis 16 Uhr im Anbau des Uni-Hochhauses, Christian-Albrechts-Platz 5 oder telefonisch unter 0431/880-7440.


Weitere Presseinformationen zum Thema:
www.uni-kiel.de/aktuell/pm/2007/2007-020-studieninfotage-2.shtml
www.uni-kiel.de/aktuell/pm/2007/2007-004-studieninfotage-1.shtml


Ein Foto zum Thema steht zum Download bereit unter:
www.uni-kiel.de/download/pm/2007/2007-021-1.jpg

Bildunterschrift: Heiß begehrt waren die Informationsblätter zu den neuen Studiengängen am Stand der Studienberatung.
Copyright: CAU, Foto: Sabine Kok



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse und Kommunikation, Leiterin: Susanne Schuck, Text: Sandra Ogriseck
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
e-mail: presse@uv.uni-kiel.de