CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungen2007Nr. 76

Presseinformation 76/2007 vom 11.10.2007 | zur Druckversion

Krankenhausmanager mit Brief und Siegel

Uni Kiel verabschiedet feierlich ihre ersten "Master of Hospital Management"


Die ersten "Master of Hospital Management" haben ihr Weiterbildungsstudium an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) abgeschlossen. Zwei Frauen und sechs Männer – allesamt Mediziner an norddeutschen Kliniken und Unternehmen – bekommen ihre Managementfähigkeiten heute (11.10.07) schwarz auf weiß mit einer Masterurkunde bescheinigt.

Der Kieler Studiengang qualifiziert Ärzte für Führungsaufgaben im Krankenhaus, die denen in einem modernen Wirtschaftsunternehmen entsprechen: Vom Businessplan über Controlling und Personalführung bis hin zum Qualitätsmanagement muss der Hospital Manager alles im Blick haben. "Sie haben sich bei uns die juristische und ökonomische Kompetenz erworben, Ihr Schiff sicher durch die raue See des Wettbewerbs zu steuern", so der Vorsitzende des Prüfungsausschusses, Professor Michael Illert, an die Absolventen. Im Oktober 2005 hatten sie das berufsbegleitende Studium aufgenommen und seither viel Zeit in ihre persönliche Weiterbildung investiert: 18 Wochenenden, zwei Präsenzwochen und vier Monate für die Abschlussarbeit.

Im August war beschlossen worden, den Studiengang gemeinsam mit der Akademie Damp weiterzuführen, nachdem der ursprüngliche Träger – der Multimedia Campus Kiel – geschlossen wurde. Die Akademie Damp gehört zu Norddeutschlands größtem privaten Gesundheitsunternehmen, der Damp Holding AG. Die Akademie blickt auf 25 Jahre Erfahrung in der beruflichen Aus- und Weiterbildung von medizinischem Fachpersonal zurück.

www.homa.uni-kiel.de


Kontakt:
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Medizinische Fakultät
Tonja Soós, Tel: 0431/597-4574, Fax: 0431/597-2745
E-Mail: homa.dekanat@med.uni-kiel.de



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse und Kommunikation, Leiterin: Susanne Schuck, Text: Sandra Ogriseck
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
e-mail: presse@uv.uni-kiel.de