CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungen2007Nr. 99

Presseinformation 99/2007 vom 19.12.2007 | zur Druckversion

Öffnungszeiten an der Uni zum Jahreswechsel


Der Betrieb an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) läuft zwischen Weihnachten und Neujahr auf Sparflamme. Das hat die Hochschulleitung mit Zustimmung des Personalrats beschlossen. Grund: die Energiekosten sollen gesenkt werden. "Wir werden die Heizungstemperaturen senken und die Räumlichkeiten nicht reinigen. Es findet also kein regulärer Arbeitsbetrieb statt. Alle im Bereich der CAU vorhandenen Notdienste werden aber aufrechterhalten", so der Kanzler Dr. Oliver Herrmann. Trotz der Schließung werden im Wissenschaftsbereich Forschungen und Experimente betreut, Tiere oder Pflanzen werden versorgt. Ab 2. Januar nimmt die Uni die Arbeit wieder auf, die Vorlesungen beginnen erst am 9. Januar wieder.

In den Service- und Kultureinrichtungen der Uni gelten diese Öffnungszeiten:

Die Hauptabteilung der Universitätsbibliothek mit allen Lesebereichen ist am 27. und 28. Dezember von 9 bis 17 Uhr geöffnet; die Medizinische Abteilung sowie alle Fachbibliotheken in den Instituten bleiben zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen. Die Ingenieurwissenschaftliche Abteilung und der Stützpunkt am Westring sind bis einschließlich 4. Januar geschlossen.

Das Sportforum und die Schwimmhalle des Sportzentrums sind vollständig vom 22. Dezember bis 6. Januar geschlossen. Das Fitnesszentrum (FiZ) bleibt am 24. und 25. Dezember sowie an Silvester und am Neujahrstag geschlossen. Am 26. Dezember steht das FiZ den Bewegungsfreudigen zwischen 10 und 18 Uhr wieder offen; an den anderen Tagen gelten die üblichen Öffnungszeiten.

Die Kunsthalle der CAU ist nur am 24. und 31. Dezember, sowie am Neujahrstag geschlossen. Am 25. und 26. Dezember öffnet sie von 10 bis 18 Uhr und bietet jeweils um 16 Uhr eine Führung an. An allen anderen Tagen gelten die üblichen Öffnungszeiten.

Da die Pflanzenschätze der Universität tägliche Pflege brauchen, hat der Botanische Garten mit seiner aktuellen Ausstellung "Aus aller Herren Länder: Weihnachtspflanzen und -gewürze" an den kommenden Feiertagen und auch zwischen den Jahren geöffnet. Der Garten ist von 9 Uhr bis zur einsetzenden Dunkelheit um 15 Uhr zugänglich.

Die Medizin- und Pharmaziehistorische Sammlung bleibt vom 22. Dezember bis zum 1. Januar geschlossen.



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse und Kommunikation, Leiterin: Susanne Schuck, Text: Sandra Ogriseck
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
e-mail: presse@uv.uni-kiel.de