CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungen2012Nr. 70

Presseinformation 70/2012 vom 15.03.2012 | zur Druckversion

Durch und durch gut

Wissenschaftliche Weiterbildung der Uni Kiel erhält Qualitätszertifikat


Transparent, effizient und professionell – die Wissenschaftliche Weiterbildung der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) kann sich bereits zum zweiten Mal über das Zertifikat der unabhängigen ArtSet Qualitätstestierung GmbH freuen. In allen elf Bereichen der „Lernerorientierten Qualitätstestierung in der Weiterbildung“ (LQW) wie Führung, Personal und Kundenkommunikation konnte das Team die Gutachterin Annette Regett überzeugen.

Alle vier Jahre werden an der Qualitätssicherung teilnehmende Einrichtungen in einem umfangreichen Verfahren auf Herz und Nieren geprüft. Am Anfang des Prozesses stehen die Formulierung eines Leitbildes und eine Selbstevaluation. Anschließend schauen Gutachterinnen und Gutachter den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern persönlich über die Schulter.

Nach Abschluss eines Workshops über strategische Ziele mit dem gesamten Team konnte Leiterin Annekatrin Mordhorst nun das neue Testat entgegennehmen: „Wir haben uns intensiv mit unseren Zielen befasst, können Entwicklungspotentiale nun besser erkennen und Innovationen umsetzen. Dabei haben wir den Lernenden immer im Blick.“ Zusätzlich überreichte Gutachterin Regett ein Mosaikbild, das alle 560 erfolgreichen Teilnehmerorganisationen symbolisiert.

Die Stabsstelle Wissenschaftliche Weiterbildung ist seit 1996 der zentrale Weiterbildungsanbieter an der CAU. Hochschulintern unterstützt sie aktiv die Entwicklung des wissenschaftlichen und nicht-wissenschaftlichen Personals durch umfangreiche Fortbildungs- und Coaching-Angebote. Den Studierenden wird durch das Career Center und die Firmenkontaktmesse ein breites Spektrum an Beratungs- und Kompetenzerweiterungsmöglichkeiten geboten.

Außerdem ist die Wissenschaftliche Weiterbildung Schnittstelle zwischen den wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Universität und den beruflichen Anforderungen der Praxis. Die CAU entwickelt in ihren vielseitigen wissenschaftlichen Instituten täglich neues Wissen und Innovationen. Dieses Know-How wird an die Unternehmen weitergegeben und damit zur erweiterten Fach- und Methodenkompetenz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beigetragen.

Fotos zum Thema stehen zum Download bereit:

Zum Vergrößern anklicken

Bildunterschrift: In guter Gesellschaft: Annekatrin Mordhorst (r.), Leiterin der Wissenschaftlichen Weiterbildung der CAU, erhält das Mosaikbild der erfolgreich geprüften Einrichtungen von Gutachterin Annette Regett.
Copyright: CAU, Foto: Denis Schimmelpfennig

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2012/2012-070-1.jpg

Zum Vergrößern anklicken

Bildunterschrift: Gutachterin Annette Regett bescheinigte dem Team der Wissenschaftlichen Weiterbildung der Uni Kiel erneut hohe Professionalität. Von links: Annekatrin Mordhorst, Gutachterin Annette Regett, Imke Krebs, Tanja Zehmke, Elsbe Bruhn und Claudia Fink.
Copyright: CAU, Foto: Denis Schimmelpfennig

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2012/2012-070-2.jpg

Kontakt:
Annekatrin Mordhorst
Wissenschaftliche Weiterbildung
Tel. 0431/880-3448
Fax: 0431/880-7609
www.weiterbildung.uni-kiel.de
www.wisscoach.uni-kiel.de



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse und Kommunikation, Dr. Boris Pawlowski, Text: Denis Schimmelpfennig
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
e-mail: presse@uv.uni-kiel.de