CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungen2012Nr. 86

Presseinformation 86/2012 vom 02.04.2012 | zur Druckversion

SPIEGEL-Gespräch – live in der Kieler Uni mit Cem Özdemir


Noch immer hat die Herkunft der Eltern und die Frage, ob sie arm oder reich sind, entscheidenden Einfluss auf die Aufstiegschancen von jungen Menschen in der deutschen Gesellschaft. Warum das so ist und wie es sich ändern lässt, darüber diskutiert SPIEGEL-Redakteur Maximilian Popp mit dem Bundesvorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen Cem Özdemir.

„Die Bildungsfalle – warum Herkunft noch immer über Aufstiegschancen entscheidet“

am Dienstag, 10. April 2012, 18:00 Uhr
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, CAP 2, Hörsaal C
Christian-Albrechts-Platz 2, 24118 Kiel



Wir laden Sie herzlich zu dieser öffentlichen Veranstaltung ein. Der Eintritt ist frei. Medienvertreterinnen und -vertreter werden um Anmeldung gebeten unter presse@uv.uni-kiel.de.


Kontakt:
Stefanie Jockers
SPIEGEL-Verlag
Kommunikation
Ericusspitze 1
20457 Hamburg
Telefon: 040/3007-3036
E-Mail: stefanie_jockers@spiegel.de



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse und Kommunikation, Dr. Boris Pawlowski
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
e-mail: presse@uv.uni-kiel.de