CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungen2012Nr. 222

Presseinformation 222/2012 vom 02.08.2012 | zur Druckversion

Personalmeldungen Juli 2012


1. Gremien und Wahlen


Professorin Dr. UTA POHL-PATALONG ist für die kommende Amtsperiode zur Dekanin der Theologischen Fakultät gewählt worden. Zum 1. Prodekan wurde Professor Dr. ENNO EDZARD POPKES gewählt, zum 2. Prodekan Professor Dr. MARKUS SAUR.

Professor Dr. RUDOLF MEYER-PRITZL ist für die kommende Amtsperiode zum Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät gewählt worden. Zum ersten Stellvertreter wurde Professor Dr. ALEXANDER TRUNK gewählt, zum zweiten Stellvertreter Professor Dr. FLORIAN BECKER.

Professor HORST RAFF, Ph.D., ist für die kommende Amtsperiode zum Dekan der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät gewählt worden. Zum 1. Prodekan wurde Professor Dr. ACHIM WALTER gewählt, zum 2. Prodekan Professor Dr. ROMAN LIESENFELD.

Professor Dr. STEFAN SCHREIBER ist für die kommende Amtsperiode zum Dekan der Medizinischen Fakultät gewählt worden. Zum 1. Prodekan wurde Professor Dr. ULRICH STEPHANI gewählt, zum 2. Prodekan Professor Dr. CHRISTOPH RÖCKEN.

Professor Dr. MARKUS HUNDT ist für die kommende Amtsperiode zum Dekan der Philosophischen Fakultät gewählt worden. Zum ersten Stellvertreter wurde Professor Dr. THORSTEN BURKARD gewählt, zum zweiten Stellvertreter Professor Dr. MARTIN KRIEGER.

Professor Dr. WOLFGANG J. DUSCHL ist für die kommende Amtsperiode zum Dekan der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät gewählt worden. Zur 1. Prodekanin, Bereich Forschung, wurde Professorin Dr. ASTRID HOLZHEID gewählt, zum 2. Prodekan, Bereich Studium, Professor Dr. MARTIN BEYER.

Professor Dr. RAINER HORN ist für die kommende Amtsperiode zum Dekan der Agrar- und Ernährungswissenschaftlichen Fakultät gewählt worden. Zum ersten Stellvertreter wurde Professor Dr. SIEGFRIED WOLFFRAM gewählt, zur zweiten Stellvertreterin Professorin Dr. KARIN SCHWARZ.

Professor Dr. WILHELM HASSELBRING ist für die kommende Amtsperiode zum Dekan der Technischen Fakultät gewählt worden. Zum 1. Prodekan wurde Professor Dr.-Ing. ECKHARD QUANDT gewählt, zum 2. Prodekan Professor Dr.-Ing. LUDGER KLINKENBUSCH.


2. Berufungen/Ernennungen nach Kiel


PD Dr. ROLAND DIEL, Gesundheits- und Umweltamt Hamburg-Harburg, hat einen Ruf auf die W2-Stiftungsprofessur für Gesundheitsökonomie und Epidemiologie von chronischen Lungenerkrankungen an der Medizinischen Fakultät erhalten. Die Professur ist auf die Zeit von 5 Jahren befristet.

JAMES KONOW, Ph.D., Loyola Marymount University, Los Angeles, USA, hat den Ruf auf die W3-Professur für Wirtschaftsethik an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät angenommen.

Professor Dr. WOLFGANG LIEB, Universitätsmedizin Greifswald, hat einen Ruf auf die W3-Professur für Epidemiologie an der Medizinischen Fakultät erhalten.

PD Dr. AGLAJA STIRN, Westklinikum Hamburg, hat einen Ruf auf die W3-Stiftungsprofessur für Psychosomatische Akutmedizin an der Medizinischen Fakultät erhalten. Die Professur ist auf die Dauer von 10 Jahren befristet.

Dr. MAIK WOLTERS, Goethe-Universität Frankfurt am Main, hat den Ruf auf die Juniorprofessur auf Zeit für Makroökonomik an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät angenommen.

Dr. SEBASTIAN ZEISSIG, UKSH, Campus Kiel, hat einen Ruf auf die Juniorprofessur auf Zeit (mit tenure track) für Immunologische Aspekte intestinaler Barriereerkrankungen an der Medizinischen Fakultät erhalten.


3. Erhaltene, angenommene und abgelehnte Rufe an Kieler Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler


Professorin Dr. KARIN SCHWARZ, Institut für Humanernährung und Lebensmittelkunde, Agrar- und Ernährungswissenschaftliche Fakultät, hat den Ruf an die Bodenkundliche Universität Wien abgelehnt.


4. Außerplanmäßige Professuren


Den Titel „Außerplanmäßiger Professor“ haben verliehen bekommen:

PD Dr. BODO SCHNIEWIND, Klinik für Allgemeine Chirurgie und Thoraxchirurgie, UKSH, Campus Kiel, auf Vorschlag der Medizinischen Fakultät

PD Dr. WERNER THEOBALD, Ethik in den Lebenswissenschaften, auf Antrag der Agrar- und Ernährungswissenschaftlichen Fakultät


5. Von Externen Einrichtungen vergebene Ehrungen, Auszeichnungen und Preise


Professor Dr. Dr. ULRICH KOESTER, Institut für Agrarökonomie, Agrar- und Ernährungswissenschaftliche Fakultät, wurde die Ehrendoktorwürde der Mongolian State University of Agriculture (MSUA) verliehen.

Dr. FELIX TREUMER, Medizinische Fakultät, Klinik für Ophthalmologie (UKSH, Campus Kiel) wurde der Hans-Sautter-Preis 2012 verliehen. Die Auszeichnung, die mit 2000 Euro dotiert ist, wurde für seine Forschungsarbeit über neue Behandlungsansätze bei der altersbedingten Makuladegeneration verliehen. Der Preis wird seit 1982 alle zwei Jahre für anerkannte, wertvolle wissenschaftliche Leistungen auf dem Gebiet der Augenheilkunde vergeben.

Dr. ARNE SCHÄFER, Medizinische Fakultät, Institut für Klinische Molekularbiologie, (UKSH, Campus Kiel) hat auf der Europerio 7, in Wien, den Jaccard-Preis der Europäischen Vereinigung der Parodontologie erhalten. Die Auszeichnung ist mit 10.000 Sfr. dotiert und wird alle drei Jahre für herausragende wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Parodontitis verliehen.



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
e-mail: presse@uv.uni-kiel.de