CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungen2012Nr. 354

Presseinformation 354/2012 vom 30.11.2012 | zur Druckversion

Ein ökumenischer Weg zur Weihnacht

Besondere Gottesdienste der Advents- und Weihnachtszeit in der Universitätskirche


Es gibt Feste, die für Christinnen und Christen – gleich welcher Herkunft – von großer Bedeutung sind. Wenn auch nicht alle am selben Tag Weihnachten feiern, so machen sie sich doch alle im Advent in derselben Weise auf den Weg. Auch an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) gibt es unterschiedliche Konfessionen. „In diesem Jahr soll dieser Tatsache in besonderer Weise Ausdruck verliehen werden“, sagt Universitätsprediger Professor Andreas Müller. „An jedem Adventssonntag wird ein Vertreter einer anderen Denomination predigen. Dafür konnten wir hervorragende Prediger gewinnen.“

Am 1. Advent wird mit Professor Dieter Sänger von der Theologischen Fakultät der CAU ein reformierter Christ auf der Kanzel der Universitätskirche stehen. In den folgenden Gottesdiensten werden es Bischöfe aus drei unterschiedlichen Traditionen sein: Am 2. Advent predigt zunächst der Hamburger Weihbischof Hans-Jochen Jaschke. Dieser Gottesdienst wird in besonderer Weise ökumenisch orientiert sein, weil der römisch-katholische Bischof in einem evangelisch-lutherischen Gottesdienst den Kanzeldienst wahrnimmt. Am 3. Advent wird Bischof Gerhard Ulrich, der höchste Ämter in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland wie im deutschen Luthertum innehat, das Wort ergreifen.

Den Höhepunkt bildet am 4. Advent die Predigt von Generalbischof Damian, der den koptischen Gemeinden in Deutschland vorsteht. Als Vertreter des traditionellen ägyptischen Christentums wird er zugleich den Weg Richtung Bethlehem weisen. Immerhin ist nach ägyptischer Tradition die „Heilige Familie“ nach ihrer Flucht aus Bethlehem durch Ägypten gereist. Mit Bischof Damian werden unmittelbar vor dem Weihnachtsfest auch Sorgen und Nöte von Christinnen und Christen in den Ländern des Arabischen Frühlings thematisiert. Die Predigt findet ebenfalls in einem ökumenisch gestalteten Gottesdienst statt.

Der Heilige Abend wird dann in der Universitätskirche festlich durch den Universitätsprediger Professor Andreas Müller gestaltet.

Das Wichtigste in Kürze:
Die Advents-Gottesdienste finden jeweils um 10.30 Uhr statt.
Der Gottesdienst am Heiligen Abend wird um 17.00 Uhr beginnen.
Veranstaltungsort: Universitätskirche Kiel, Westring 385

Ein Foto zum Thema steht zum Download bereit:

Zum Vergrößern anklicken

Bildunterschrift: Die Adventsgottesdienste in der Kieler Universitätskirche bieten vielfältige Perspektiven.
Copyright: CAU, Foto: Jürgen Haacks

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2012/2012-354-1.jpg

Kontakt:
Prof. Dr. Andreas Müller
Universitätsprediger
Telefon: 0431/880-2391
E-Mail: amueller@kg.uni-kiel.de