CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungen2012Nr. 362

Presseinformation 362/2012 vom 07.12.2012 | zur Druckversion

Preisgekrönte Ingenieurstudenten an der Technischen Fakultät


Gleich zwei Absolventen der Technischen Fakultät (TF) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) gewannen den Professor Dr. Werner Petersen-Preis der Technik 2012. Die Preise wurden am Donnerstag, 6. Dezember, beim „Tag der Informatik/Winterfest der Technischen Fakultät der CAU“ von dem stellvertretenden Vorsitzenden der Petersen-Stiftung, Dr. Klaus-Jürgen Wichmann, und Professor Manfred Schimmler, TF und Vorsitzender der Gutachterkommission, verliehen.

Im Bereich Diplom/Master wurde Alaa Mourad aus der Arbeitsgruppe Informations- und Codierungstheorie für seine Arbeit mit dem Titel „Complexity Channel Coding for Superposition Modulation“ geehrt. Er teilt sich den ersten Platz mit Norman Range von der Hochschule Wismar. „Die Entscheidung im Bereich Diplom/Master ist der Gutachterkommission nicht leicht gefallen. Obwohl sie so unterschiedlich sind, haben wir die beiden erstplatzierten Arbeiten als gleich gut bewertet“, sagte Schimmler. Beide Preisträger erhielten deshalb einen Scheck über je 2.500 Euro. Auch der Sieger in der Kategorie Bachelor kommt von der TF der CAU. Die Arbeit von Niklas Panten, Lehrstuhl für Leistungselektronik und Elektrische Antriebe, mit dem Titel „Regelung eines Netzpulsstromrichters mit Aktiv-Filter-Funktionalität durch überlagerte Spannungsregelung von Oberschwingungen und Unsymmetrien der Netzspannung“ wurde auf den ersten Platz gewählt. Panten erhielt ein Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro.

Ein Foto zum Thema steht zum Download bereit:

Zum Vergrößern anklicken

Bildunterschrift: Die Preisträger freuen sich über die Petersen-Preise, von links: Michael Ernst, FH Westküste, Heide, Niklas Panten, CAU, Norman Range, Hochschule Wismar, und Alaa Mourad, CAU.
Rechts vom Rollup: Professorin Sabah Badri-Höher, FH Kiel, Mitglied der Gutachterkommission und Laudatorin, Johannes Boysen, Kuratoriumsmitglied der Petersen-Stiftung, Dr. Klaus-Jürgen Wichmann, stellverstretender Vorstandsvorsitzender der Petersen-Stiftung sowie Professor Manfred Schimmler, CAU, Vorsitzender der Gutachterkommission und stellvertretender Kuratoriumsvorsitzender der Petersen-Stiftung.
Copyright: CAU, Foto: Axel Schön

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2012/2012-362-1.jpg

Kontakt:
Ulrike Pollakowski
Institut für Informatik
Telefon: 0431/880-3072
E-Mail: up@informatik.uni-kiel.de