CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungen2012Nr. 367

Presseinformation 367/2012 vom 13.12.2012 | zur Druckversion

Bischof Ulrich predigt in der Unikirche


Am kommenden Sonntag, 3. Advent, predigt Bischof Ulrich im Universitätsgottesdienst. Gleichsam als „Hausherr“ der Universitätskirche setzt er damit eine Reihe von Predigten fort, die eine ökumenische Annäherung an das Weihnachtsfest bieten. Bischof Ulrich ist als Vorsitzender der vorläufigen Kirchenleitung der Nordkirche auch der leitende geistliche Dienst in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland übertragen worden. Zugleich ist er leitender Bischof der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands und steht in dem ökumenischen Reigen von Weihnachtspredigten für die lutherische Position. Seine Predigt handelt von der freudigen Hinwendung zu Befreiungserlebnissen auch mitten in unserem Alltag. „Wer hofft, kann handeln!“, so Ulrich. Der Gottesdienst wird durch Gesangsolos von Lisa Schmalz und Orgelmusik von Universitätsorganistin Christiana Godt ausgestaltet. Die Liturgie hält Universitätsprediger Professor Andreas Müller.

Das Wichtigste in Kürze:
Datum: 16.12.2012
Zeit: 10:30 Uhr
Ort: Universitätskirche am Westring 385, 24118 Kiel


Kontakt:
Prof. Dr. Andreas Müller
Universitätsprediger
Telefon: 0431/880-2391
E-Mail: amueller@kg.uni-kiel.de