Filmproduktionen

Archäologie erleben

Kulturelles Erbe in Schleswig-Holstein













Diese DVD präsentiert die archäologisch dokumentierte Landesgeschichte von den steinzeitlichen Jägern bis zu den Bürgern der mitterlalterlichen Stadt.

Die vorgestellten archäologischen Schwerpunkte im Lande veranschaulichen auf der Grundlage archäologischer Forschungen und Grabungen das Leben der Menschen in der Steinzeit, der Bronze- und Eisenzeit, im frühen und späten Mittelalter.

Die großen Epochen der frühen Geschichte in Schleswig-Holstein werden sichtbar und belegen das touristische Potenzial des Landes als kultureller Mittler für den Norden.

MPG-Video (320x240 pix; 14,6 MB)
Quicktime-Video (320x240 pix; 14,2 MB)

Produktion: Förderverein des Internationalen Archäologie-Film-Festivals CINARCHEA® am Institut für Ur- und Frühgeschichte der CAU und der film-im-museum-Produktion, gefördert von der Staatskanzlei, Abteilung Kultur und Medien – Deutschland 2008

Regie und Produktionsleitung: Kurt Denzer

Kamera: Michael Petersen, Kurt Denzer, Gregor Greve, Tobias Hochscherf, Jürgen Haacks, Karl-Heinz Burmeister

Kommentar: Tobias Hochscherf

Sprecher: Jutta Schülke-Hagemann, Matthias Unruh

Ton und Schnitt: Gregor Greve

Musik: HAAX, Thilo v. Westernhagen

Grafiken und Covergestaltung: HAAX

Vertrieb: Förderverein CINARCHEA® e.V.,
24105 Kiel, Breiter Weg 10

Der Film enthält Archivmaterial von 1967: Der hölzerne Kalender, 1979: Das Haithabu-Schiff, 2000: Wasser - Wolken - Wissenschaft, 2003: Der Schlitten der Steinzeit, Die Bernsteinperle, 2005: Beizjagd in Starigrad, Regie jeweils: Kurt Denzer.

Förderverein Cinarchea e. V. •  Universität Kiel  •  Postfach 141  •  D-24118 Kiel
Tel +49 (0431) 880-4941  •  Fax +49 (0431) 880-4940  •  agfilm@email.uni-kiel.de