Zur Startseite

CINARCHEA
Themenschwerpunkt

Abstract des Beitrags von Cornelius Holtorf

Der Archäologe und sein ehrenwerter Kampf gegen die Raubgräber und den illegalen Handel mit Altertümern



Anhand von Filmbeispielen diskutiere ich in diesem Beitrag die Rolle des Archäologen als Beschützer und Bewahrer von Altertümern. Der Archäologe wird gerne als "good guy" portraitiert, der sich für das Wohl der Allgemeinheit einsetzt und kurzfristiges Gewinnstreben von Raubgräbern energisch bekämpft. Eine weitergehende Analyse zeigt jedoch, daß das Beschützen, Bewahren und Bekämpfen sich leicht in einen Selbstzweck verwandeln kann und oft unklar bleibt, weshalb genau es im allgemeinen Interesse liegen soll, so viele Altertümer aus lange zurückliegender Zeit der Öffentlichkeit zu erhalten. Der Archäologe wird dann zum bemitleidbaren Streiter für eine von Anfang an verlorene Sache. Das macht ihn aber nicht weniger liebenswert.

Cornelius Holtorf, Lunds universitet, Schweden

Förderverein Cinarchea e. V. •  Universität Kiel  •  Postfach 141  •  D-24118 Kiel
Tel +49 (0431) 880-4941  •  Fax +49 (0431) 880-4940  •  agfilm@email.uni-kiel.de