SuchenSitemapKontaktImpressum
de | en | ru | Rechtswissenschaftliche Fakultät | Datenbank Leobalt
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Institut für Osteuropäisches Recht - Prof. Dr. Alexander Trunk
Siegel der Fakultät
Spenden und ehrenamtliche Mitwirkung

Aufruf zur Mithilfe 

Die Tätigkeit des Instituts für Osteuropäisches Recht wird ganz überwiegend aus den Mitteln des Hochschulhaushalts finanziert. Drittmittelförderungen erhielten wir insbesondere für gemeinsame Seminare mit ausländischen Hochschulpartnern oder für wissenschaftliche Tagungen und Koooperationsprogramme, etwa für das Programm "Recht im Ostseeraum" (2002 - 2003).

Um die Tätigkeit des Instituts weiter ausbauen zu können, z.B. zur Verbesserung der Bestände unserer Bibliothek, zur Erstreckung unserer Hochschulkooperation auf weitere Länder, zur Durchführung von Gastvorträgen oder für die Erweiterung unserer Institutszeitschrift "Kieler Ostrechts-Notizen", wären Zuwendungen durch private Sponsoren eine große Hilfe.
Zuwendungen können z.B. auch durch Bücherspenden, Patenschaftsabonnements für Fachzeitschriften oder durch freiwillige tätige Mithilfe (z.B. bei Konferenzen oder im Rahmen der Bibliotheksbetreuung) erfolgen.

Gerne geben wir Personen aus osteuropäischen Staaten, die sich in Deutschland im Hochschulbereich betätigen wollen, die Gelegenheit zur Mitarbeit.

Bitte um Kontaktaufnahme mit dem Institut: office-eastlaw@law.uni-kiel.de 



Technischer Ansprechpartner: Benjamin Bremert, Tel.: (0431) 880-2173