SuchenSitemapKontaktImpressum
de | en | ru | Rechtswissenschaftliche Fakultät | Datenbank Leobalt
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Institut für Osteuropäisches Recht - Prof. Dr. Alexander Trunk
Siegel der Fakultät
Übersicht über Projekte des Instituts

Folgende größeren Projekte existieren derzeit:

I. Von der VolkswagenStiftung geförderte Forschungs- und Ausbildungsprojekte zum Recht der Staaten der Doppelregion Kaukasus/Zentralasien:

1) VW-Projekt "Investitionsrecht" (2008 - 2011: Auslandsinvestitionsrecht in Aserbaidschan, Kasachstan und Russland. Hier geht es zur Webseite des Projekts.

2) VW-Projekt "Recht des internationalen Handels" (seit 2012):  Völkerrechtliche und innerstaatliche Dimensionen internationaler Handelsbeziehungen: WTO-Beitritt bzw. -Mitgliedschaft, EurAsEC, nationales und internationales Kaufrecht, Streitbeilegung. Für dieses Projekt wurde ein Projektbüro "Kiel Center of Eurasian Economic Law", KEEL, eingerichtet, das über eine besondere Webseite (http:/www.uni-kiel.de/keel) verfügt. Diese Webseite informiert auch über unsere weiterlaufenden Aktivitäten im Themenbereich des Auslandsinvestitionsrechts (VW-Projekt I, s.o.).

II. Innovationspool: Aufbau eines Internet-Portals "Recht im Ostseeraum und Osteuropa" und Kooperation mit dem Institut für Slavistik sowie der Universitätsbibliothek. Gefördert durch den Innnovationspool des Landes Schleswig-Holstein.

III. Kooperationsprojekt "Recht im Ostseeraum": laufende Kooperation der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der CAU mit Juristischen Fakultäten aus dem Ostseeraum (Gemeinschaftsseminare, Tagungen, Publikationen u.a.). Gefördert durch den DAAD (2002 - 2003)

IV. Sonstige Projekte: z.B. das Deutsch-Russische Juristische Institut (DRJI), Projektmaßnahmen der DGO-Zweigstelle Kiel, des Zentrums für Osteuropa-Studien, Zertifikatsprogramm "Osteuropäisches Recht", regelmäßig Durchführung von rechtsvergleichenden Tagungen, Publikationen, Herausgabe der Zeitschrift "Kieler Ostrechts-Notizen" u.a. Siehe hierzu näher in den anderen Abschnitten unserer Webseite.



Technischer Ansprechpartner: Benjamin Bremert, Tel.: (0431) 880-2173