Geschäftsbereich Gebäudemanagement

Dienstfahrzeug buchen

Die Ausgabe von Dienstfahrzeugen mit den bekannten Hygieneeinschränkugen sind ab sofort ohne vorherige Freigabe vom jeweiligen Dekan/in wieder möglich. BItte beachten Sie folgende Regelungen.
 
Ein Dienstfahrzeug muss schriftlich per E-Mail Formular erfolgen:
 
   

Buchungsanfragen werden grundsätzlich beantwortet.
 

Stornierungen bitte schriftlich per E-Mail: fahrzeugbuchung@uv.uni-kiel.de

  Hinweis: Um zu vermeiden das für die gleiche Veranstaltung Doppelbuchugen durchgeführt werden, klären Sie bitte vorher wer bucht und wieviel Teilnehmer mitfahren.

 

 Rückfragen unter Tel.: 880-5119

Bei Nutzung des Fuhrparks der CAU sind folgende Vorgaben zu beachten

Bei dienstlich erforderlichen Fahrten oder der Nutzung der Fahrzeuge für Exkursionen ist die gleichzeitige Nutzung von Fahrzeugen durch mehrere Personen nach Möglichkeit zu vermeiden.

Die geltenden Arbeitsschutzregeln und AHA+L Regeln gelten auch für die Fahrzeugnutzung.  Es ist auf eine Querlüftung innerhalb des Fahrzeugs zu achten, ein Umluftbetrieb der Lüftungsanlage und/oder Klimaanlage ist jeweils durch Einschalten der Zuluft zu unterlassen.

 Können die Abstände im Fahrzeug nicht eingehalten werden, ist ein Mund-Nasen-Schutz (FFP2-Standard) ist zu tragen. Sofern dies für den Fahrzeugführenden aufgrund geltender Regelungen des jeweiligen Landes nicht möglich ist, kann der Fahrzeugführende auf das Tragen eines MNS verzichten.

Die Tragezeiten sind in Form von Pausen einzuhalten. Zudem müssen alle Fahrzeuginsassen einen aktuellen negativen Schnelltest (nicht älter als 48 Std.) oder den Nachweis einer vollständigen Impfung oder Genesung vor Fahrtantritt vorlegen.

Das Tragen einer FFP2-Maske ist davon unberührt. Für die Einhaltung ist die jeweilige fahrzeugführende Person oder bei Exkursionen usw. der/die jeweilige Leiter*in verantwortlich.

Nach Ende der Fahrt ist das Fahrzeug nochmals zu lüften. Die Fahrzeuge aus dem Fuhrpark sind mit Utensilien zur Handhygiene und Desinfektion sowie Papiertüchern und Müllbeuteln auszustatten. Bei der Fahrzeugrückgabe sind vor allem Lenkrad, Cockpit, Mittelkonsole, Türgriffe sowie weitere Oberflächen/Fahrzeugteile, die berührt wurden, von dem/der Fahrzeugnutzer/-in mit den vorgegebenen Materialien zu desinfizieren und die Papiertücher mit Hilfe des Müllbeutels zu entsorgen.

Team Fuhrparkmanagement

 

Formulare und Informationen

Campusbetrieb