Forschungsinformationssystem (FIS) der CAU

Ob Übersichten für Jahresberichte, Homepages oder Anträge, Berichtspflichten gegenüber Drittmittelgebern oder Anfragen aus Presse und Politik - es gibt viele Anlässe, bei denen Informationen über die Forschungsergebnisse gefragt sind, die an dieser Universität entstehen. Deshalb wurde beschlossen, an der CAU ein gemeinsames Forschungsinformationssystem (FIS) einzuführen.

Das FIS ist ein Arbeitsinstrument, mit dessen Hilfe Informationen über Forschungsergebnisse vorgehalten werden können. Forschungsaktivitäten, deren Zusammenhänge und Ergebnisse lassen sich an einem Ort organisieren. Die eingepflegten Informationen können zu verschiedenen Listenansichten und CVs zusammengestellt und diese in gängigen Dateiformaten wie Word, HTML und PDF exportiert werden.

Das FIS ist auch ein Mittel, um Kolleginnen und Kollegen für neue Konstellationen der Zusammenarbeit zu finden. Schrittweise wird das Forschungsinformationssystem allen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie ausgewählten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltung als Werkzeug zur Verfügung gestellt werden.

Weitere Informationen zum Forschungsinformationssystem (FIS) der CAU

Aktuelles

Forscherinnen und Forscher von der Förde

Campus