Antragstellung

Sie wollen ein EU- oder internationales Forschungsprojekt beantragen?

Bitte informieren Sie das EU Office unverzüglich über den geplanten Antrag. Wir überprüfen für Sie die Förderkonditionen, das Budget und die administrativen Details. Außerdem helfen wir Ihnen mit Tipps und Hinweisen weiter.

Bitte beachten Sie, dass jeder Antrag vor der Einreichung offiziell vom Geschäftsbereich Forschung genehmigt werden muss. Dies gilt auch für Voranträge in zweistufigen Verfahren.

Horizon 2020

Die Antragstellung im EU-Rahmenprogramm erfolgt über das Online-Portal der Europäischen Kommission - Research Participant Portal. Die PIC-Nummer der CAU erfragen Sie bitte in Ihrem EU Office. Unterstützung bei der Antragstellung erhalten Sie von Ihrem EU Office sowie von den Nationalen Kontaktstellen des BMBF.

Interreg

In Interreg-Projekten wird immer nur eine Anteilsfinanzierung gewährt. Je nach Programmlinie werden 50% bis 75% der nachgewiesenen Kosten erstattet. Das antragstellende Institut muss eine entsprechende Kofinanzierung, d.h. einen Eigenanteil, erbringen. Deshalb ist eine besonders sorgfältige Budgetplanung in Rücksprache mit dem EU Office notwendig.

Weitere internationale Programme

Damit wir Ihnen schnell weiterhelfen können, informieren Sie uns bitte rechtzeitig:
Wir benötigen den Namen des entsprechenden Förderprogramms sowie einen Link auf die aktuelle Ausschreibung.

Aktuelles

Forscherinnen und Forscher von der Förde

Campus