EU: European Media Artists in Residence Exchange (EMARE) 2018
Die European Media Art Platform, die von der Werkleitz Gesellschaft in Halle koordiniert und durch KREATIVES EUROPA - KULTUR gefördert wird, bietet Residenzen für Medienkünstlerinnen und Medienkünstler aus den Bereichen digitale Medien, Internet- und Computerkunst, Film, Video, Sound sowie medial-basierte Performancekunst an. Kunstschaffende mit Wohnsitz in Europa können sich für zweimonatige Aufenthalte bei namhaften europäischen Kulturorganisationen wie der Ars Electronica in Linz oder dem Onassis Kulturzentrum in Athen bewerben.