EU: Aufruf zu Open-Market-Konsultationen in den Bereichen „Früherkennungssysteme für Superbugs“ und „E-Health-Lösungen zur Stressreduktion“
Die EU-Projekte Anti-SUPERBUGS und STARS bereiten Ausschreibungen für Forschungs- und Entwicklungsdienstleistungen im Rahmen einer vorkommerziellen Auftragsvergabe (call for tender) vor. Die Projekte rufen daher alle interessierten Akteure dazu auf, sich an ihren Open-Market-Konsultationen zu beteiligen. Diese sollen die beteiligten Projektpartner dabei unterstützen, ambitionierte aber realistische Ausschreibungsbedingungen zu formulieren.
Das EU-Projekt „Anti-SUPERBUGS“ bereitet die Ausschreibung einer vorkommerziellen Auftragsvergabe für die Entwicklung eines Früherkennungssystems von Krankenhauskeimen (Superbugs) vor. Die Konsultation findet im Dezember 2017 und Januar 2018 an verschiedenen Standorten in der EU statt.
Das EU-Projekt „STARS“ bereitet die Ausschreibung einer vorkommerziellen Auftragsvergabe für die Entwicklung personalisierter E-Health-Lösungen zur Reduktion von Stress bei Patienten im Zusammenhang mit Gesundheits- und Pflegemaßnahmen vor. Die Konsultation findet im Januar und Februar 2018 an verschiedenen Standorten in der EU statt.