7. Semester

Herzlich willkommen im 7. Semester!

Das Hauptpraktikum im 7. Semester ist Arzneiformenlehre II. Dort lernt ihr alles über die Arzneiformen, die im 3. Semester noch nicht behandelt wurden. Allerdings wird das Wissen aus dem 3. Semester vorausgesetzt. Ihr lernt dort z.B. wie man Granulate, Tabletten und Dragees herstellt, wie und warum man trocknet und was bei der Herstellung von sterilen Arzneiformen zu beachten ist. Es werden drei Stationen besprochen (Tablette, Dragee, Steril) und nach jeder Station ist ein Testat zu schreiben, in dem ihr Punkte für die Abschlussklausur sammeln könnt. Diese besteht, wie auch schon die Testate, aus einem Rechen- und einem allgemeinen Teil.

Als Seminar gibt es Biopharmazie. Dort wird mit Modellen und auch rechnerisch zu erklären versucht, was der Körper mit den Medikamenten macht (Pharmakokinetik). Hier ist am Ende ein kleines Testat zu schreiben.

Es wird ein Seminar über Qualitätssicherung gehalten. Und auch in diesem Semester wird empfohlen, zu biogene Arzneimittel zu gehen.

Als Vorlesungen gibt es die Ringvorlesungen in Chemie, Bio und AFL sowie Vorlesungen zu Apothekenrecht und Pharmakotherapie.