Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel auf der Hannover Messe 2019

Ozeanbeobachtung - innovative Lösungen aus Wirtschaft, Sport und Wissenschaft

TECH SOLUTIONS
Vortrag: 26.4.2018, Hannover Messe, Halle 2, CAU-Stand C07
Uhrzeit: 12:30 Uhr
Vortragssprache: Englisch
Mit Wochenexponat


Die Ozeane sind ein Schlüsselelement des globalen Klimas; sie speichern 93 Prozent der überschüssigen Wärme und 35 Prozent des anthropogenen CO2 – und werden durch menschliche Einflüsse wie z.B. Plastikmüll bedroht. Aufgrund nur begrenzt vorhandener In-situ-Beobachtungen sind weitere Informationen aus entlegenen Bereichen der Weltmeere wichtig, um unser Wissen um die Ozeane erweitern zu können. Wir werden Daten präsentieren, die von Rennyachten während des Volvo Ocean Race gesammelt wurden. Bei diesem neuen Ansatz werden Sport, Wirtschaft und Forschung miteinander verbunden, denn die Datenerhebung der Boote wird auf drei Hauptkomponenten basieren: Meteorologische Daten - um den Wetterbericht zu verbessern; wissenschaftliche Driftbojen - um Daten zur Oberflächentemperatur und zu Strömungen zu sammeln; Messinstrumente an Bord der Boote, um unterwegs Daten zu CO2, Chlorophyll und Mikroplastik zu sammeln. Die Messdaten werden mithilfe innovativer Lösungen von zwei mittelständischen Unternehmen aus Kiel erfasst: SubCtech und bbe Moldaenke.

Referent Dr. Toste Tanhua

Düsternbrooker Weg 20, R. 173
Telefon: +49 431 600-4219
Telefax: +49 431 600-4202
ttanhua@geomar.de