Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel auf der Hannover Messe 2019

Nanoporöse Materialien für moderne und umweltfreundliche Kühlung und Klimatisierung

ENERGY SOLUTIONS
Vortrag: 25.4.2018, Hannover Messe, Halle 2, CAU-Stand C07
Uhrzeit: 14:30 Uhr & 17:00 Uhr
Vortragssprache: Englisch
Mit Wochenexponat


Vorgestellt werden die Synthese, Aufskalierung und Anwendung eines neuen porösen Materials mit der Bezeichnung CAU-10, das in für die Raumklimatisierung, wie z.B. in Adsorptionswärmepumpen eingesetzt werden kann. Die Entdeckung und Aufskalierung wurden am Institut der Anorganischen Chemie durchgeführt und in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme in Freiburg konnte gezeigt werden, dass sich CAU-10 hervorragend für den energieeffizienten Einsatz in Kühlprozessen eignet. Als Energiequelle kann niedrigenergetische Abwärme (Fernheizung, Erdwärme, etc.), die ansonsten ungenutzt bliebe oder Solarenergie dienen. Für bestimmte Kühlanwendungen konnte gezeigt werden, dass CAU-10 das weltweit beste zur Verfügung stehende Material ist. 

Themen der Präsentation sind die umweltfreundliche Herstellung, die Aufskalierung der Synthese und die Anwendung dieser und ähnlicher Materialien zur Kühlung, in Adsorptionswärmepumpen, zur Luftentfeuchtung oder zur Wassergewinnung. Dabei geht der Vortrag auch auf den Aspekt der Kostenabschätzung sowie zugrundeliegende Funktionsprinzipien ein und stellt einen Vergleich mit anderen Methoden auf.

Nanoporöses MaterialFoto: Julia Siekmann
 


Weitere Informationen zum Forschungsprojekt:
Pressemitteilung "Neues Material macht Kältemaschinen energieeffizienter"

 

Referent Prof. Norbert Stock

Max-Eyth-Straße 2, R. 126
Telefon: +49 431 880-1675
stock@ac.uni-kiel.de