Projektziele

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel möchte ihren Studierenden optimale Rahmenbedingungen für eine effektive und effiziente Studiumsorganisation bieten und vorhandene Verbesserungspotenziale nutzen. Aus diesem Grund muss auch für die hochschulweite Einführung des integrierten Campus-Management-Systems HISinOne die Optimierung der Servicequalität für die Studierenden im Mittelpunkt stehen.

ProjektzieleZiel der Einführung

(Bild zum Vergrößern anklicken)

Die Einführung von HISinOne ist ein komplexes Projekt in einer ebenso komplexen Projektumwelt. Zum einen bedarf ein solches Vorhaben detaillierter Kenntnisse über die Prozesse und Strukturen in der Studienorganisation. Zum anderen müssen intensive Entwicklungs- und Testphasen mit Unterstützung in allen Verwaltungseinheiten durchgeführt werden, um die Qualität der Hochschulprozesse nachhaltig zu optimieren (z.B. einheitliche Abläufe) und für Erleichterung im Universitätsalltag zu sorgen (z.B. abgestimmte Vorgaben für Prüfungsordnungen). Hinzu kommt, dass die Vielzahl unterschiedlicher Erwartungshaltungen der Studierenden, Lehrenden und Verwaltenden aufeinander abgestimmt werden muss.

Umso wichtiger ist es, die Ziele des Projekts klar zu definieren und dabei insbesondere auch die Perspektive und die Bedürfnisse der Studierenden zu berücksichtigen.