Suchen Sitemap Kontakt Impressum
Deutsch | English | Türkçe

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Kieler Bilddatenbank Naher Osten

 KiBiDaNO-Suche:      
 
Siegel der Fakultät
 
Navigation:
Petra / Jebel al-Madhbah / Soldatengrab / Gartengrab

MyCoRe ID:kibidano_kibpic_00008277
Titel:Petra / Jebel al-Madhbah / Soldatengrab / Gartengrab
Landessprachlich:البتراء / جبل المذبح / ضريح الجندي / معبد الحديقة
Ort: Petra
Provinz/Region: Ma'an - Haschemitisches Königreich Jordanien
 

 
Bild-Informationen:
 
Photograph:Rüdiger Bartelmus
Aufnahmedatum:22.10.1995
Texte:Sybille Kambeck, Tom Fleischer, Rüdiger Bartelmus
Beschreibung:Tiefblick vom Gartengrab zum Soldaten- bzw. Statuengrab. Beide Anlagen befinden sich am sog. Farasa Treppenweg und wurden – wie viele derartige Anlagen – auch als معبد (= Tempel) bezeichnet. Der erstgenannte Name geht auf G. Dalman zurück, der den Vorplatz vor dem Bau, den er für ein Grab hielt, im Frühjahr 1904 üppig bewachsen vorfand. Die Namen der anderen Anlage leiten sich zum einen von dem Statuentorso in der Mitte über dem Eingang her, der einen gepanzerten Krieger zeigt, zum anderen von dem Eindruck, den die gesamte Fassade auf den Betrachter macht. Gegenüber diesem Grab liegt der sog. Bunte Saal – ein Triclinium –, der ursprünglich durch einen Peristylhof mit dem Grab verbunden war.
Was das "Gartengrab" betrifft, sieht man die Dinge heute anders: Man sieht in dem Bau eher einen Kultraum. Dafür spricht der Umstand, daß oberhalb der Anlage eine Zisterne angelegt wurde. Ein weiteres Indiz für diese Vermutung bildet der Umstand, daß man im Vorfeld des "Gartengrabs" auch Spuren eines Peristylhofs identifiziert hat.
Sachl. Kontext:
Der Felskessel von Petra – östlich der 'Araba etwa zwischen dem Toten Meer und dem Golf von Aqaba gelegen – war nachweislich bereits in der Jungsteinzeit...
[mehr...]
 
Synonyme:
 
Objekte:maʿbed al-ḥadīqa, قبر الحديقة, qabr al-ḥadīqa, معبد البستان, maʿbed al-bustān, ديمان البستان, dīwān al-bustān, Garden Triclinium,
Berg / Gebirge, جبل, Ǧabal, Jebel, Jabal, Djabal, Djebel, Djebal, Jebal, Dshabal, Dshebel, Dschabal, Dschebel, Dschabel, Dschebal, Pl. جبال, Ǧibāl, Jibal, Djibal, Dschibal, Bergland, Mount, Mountains, Grab / Grabanlage, قبر, Qabr, Quabr, Qabar, Qaber, Qabir, Qubr, Kabr, Kubr, مثوى, Maṯwan, Mathwan, Pl. قبور, Qubūr, Pl. مثاو, Maṯāwin, لحد, laḥd, ضريح, ḍarīḥ, Darih, Tomb, Grave, Burial Site, Tempel, معبد, هيكل, Maʿbad, Mabad, Ma'bad, Maabad, Haykal, Haikal, Hēḵāl, Pl. معابد, هياكل, Hayākil, Maʿābid, Temple,
Grab des Römischen Soldaten
Ortslage:Petra, البتراء, al-Batrā’, πέτρα, Raqm, Raqmu, Raqmû, Reqem, ar-Raqim, ar-Raqīm, Rekem, Αρμη, Αρεκεμη, HadrianaJebel Attuf, عمود عطوف, Zibb ʿAṯṯūf, Zibb ʿAṭṭūf,
Ǧabal al-Maḏbaḥ, Jabal al-Madhbah, Mazbah, Madhba,
وادي الفرسا, Wādī al-Farasā, Wadi al-Farasā, Wâdî al-Farasah
Provinz:Ma'an, محافظة معان, Muḥāfaẓat Maʿān, Mohafazat Ma'ān, Muhafazat Maan
Land:Haschemitisches Königreich Jordanien, الأردنّ, المملكة الهاشمية الأردنية, al-Mamlaka al-Hāšimīya al-Urdunnīya, al-Urdunn, Al-Mamlakah al-Urdunniyyah al-Hāšimiyyah, al-Mamlaka al-Urduniyya al-Hāschimiyya, Al-Urdonn, Hashemite Kingdom of Jordan
 
Hintergrundinformationen:
 
Publizist:KiBiDaNO: Kieler Bilddatenbank Naher Osten
Aufnahme-Kontext:Exkursion der Evang.-Theol. Fakultät der LMU München: Türkei-Syrien-Jordanien-Israel-Zypern (1995) – Leitung Prof. Dr. Rüdiger Bartelmus
Kategorien:Vorchristlich/Vorislamisch, Grabmäler, 1. Jh. v. Chr., 1. Jh. n. Chr., Berge, Petra
 
Kommentar:Bemerkungen, Korrekturen zu diesem Eintrag? Senden Sie uns eine Nachricht
 
Letzte Änderung:28.11.2012
Statische URL:http://www.uni-kiel.de/kibidano/receive/kibidano_kibpic_00008277