Suchen Sitemap Kontakt Impressum
Deutsch | English | Türkçe

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Kieler Bilddatenbank Naher Osten

 KiBiDaNO-Suche:      
 
Siegel der Fakultät
 
Navigation:
Bosra / Nabatäisches Tor

MyCoRe ID:kibidano_kibpic_00008882
Titel:Bosra / Nabatäisches Tor
Landessprachlich:بصرى / باب نبطي
Ort: Bosra
Provinz/Region: Dar'a - Arabische Republik Syrien
 

 
Bild-Informationen:
 
Photograph:Rüdiger Bartelmus
Aufnahmedatum:15.09.2006
Texte:Sybille Kambeck, Tom Fleischer, Rüdiger Bartelmus
Beschreibung:Westseite und Gewölbe des Bogens, der den Cardo maximus im Osten abschließt. Er wird zumeist als "Nabatäisches Tor" bezeichnet. V.a. zwei Gründe sprechen für diese Bezeichnung: 1) Bosra war für beinahe 200 Jahre – bis 106 n.Chr. – ein Stützpunkt des nabatäischen Reiches, und auch nach der in eben diesem Jahr erfolgten Eroberung der Stadt durch Cornelius Palma blieben Nabatäer unter der Oberherrschaft Roms hier; sie blieben östlich des Tores wohnen. 2) Die Hörnerkapitelle auf der Ostseite belegen nabatäischen Einfluß, zumal das Tor auf der der Stadt zugewandten Seite (Bild) an den Pilastern korinthische Kapitelle aufweist.
Sachl. Kontext:
Bereits in der frühen Bronzezeit existierte an der Stelle des heutigen Busra ash-Sham eine städtische Siedlung, die in Beziehung zu Ägypten stand. In der...
[mehr...]
 
Synonyme:
 
Objekte:Tor / Portal, بوابة, باب, Bawwāba, Bawwaba, Bawaba, Bauwaba, Bāb, Bab, Baab, Pl. بوابات, أبواب, Abwāb, Bawwābāt, Door, Gate, Gateway, Porch
Ortslage:Bosra, بصرى الشام, Boṣra aš-šām, Boṣra eski schām, Bosra Eski Scham, Bosrā, Boṣra, Busrana, Busruna, Bostra, Bozrah, Busra Eski Sham, Busra ash-Sham: Bossora, Bosora, Nova Traiana Bostra,
حوض حوران, Ḥūḍ Ḥaurān, Jebel Hauran, Ǧabal Ḥauran, Jebel Haurān, Jebel ḥawrān, šadū ḫa-ú-ra-ni, جبل الدروز, Jebel ed-Druz, dschebel ed-drūz, Drusengebirge, جبل العرب, Ǧabal al-ʿArab, Djabal al Arab, Auranitis
Provinz:Dar'a, محافظة درعا, Muḥāfaẓat Daraʿā, Muhafazat Dar'â, Mohafazat Dar'â, Deraa, Dar'â, Deraâ, Der'â, Adraa, Der'a, Dara, Dária, Dera'a, Derraa, Hauran
Land:Arabische Republik Syrien, الجمهورية العربية السورية, سورية, بلاد الشم, Bilād aš-Šām, Sūrīya, al-Ǧumhūrīya al-ʿArabīya as-Sūrīya, Bilâd aš-Šâm, Sûriyya, Al-Jumhuriya al-'Arabiya as-Suriya, Syrien, Syrie, Suria, Surija, Großsyrien, Greater Syria
 
Hintergrundinformationen:
 
Literatur u.a.:J. Dentzer-Feydy, M. Vallerin, T. Fournet, R. et A. Mukdad, Bosra aux portes de l'Arabie, Beyrouth 2007
Publizist:KiBiDaNO: Kieler Bilddatenbank Naher Osten
Aufnahme-Kontext:Syrienexkursion 2006 der Theologischen und Philosophischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel unter der Leitung von Prof. Dr. Rüdiger Bartelmus (Institut für Alttestamentliche Wissenschaft und Biblische Archäologie) und Prof. Dr. Anja Pistor-Hatam (Institut für Orientalistik, Lehrstuhl für Islamwissenschaft)
Kategorien:Fortifikation/Militär, Nutzbauten, Repräsentationsbauten, 1. Jh. n. Chr., 2. Jh. n. Chr., Bosra, Stadt
 
Kommentar:Bemerkungen, Korrekturen zu diesem Eintrag? Senden Sie uns eine Nachricht
 
Letzte Änderung:31.07.2008
Statische URL:http://www.uni-kiel.de/kibidano/receive/kibidano_kibpic_00008882