Jan Tilman SCHWAB: Fußball, Fußballfilm und Medienfußball. Eine Auswahl-Bibliographie.


Medienwissenschaft / Kiel: Berichte und Papiere; 51

Kiel: Christian-Albrechts-Universität, Institut für NDL und Medien, 2002.



I. Fußball

II. Fußballfilm

III. Medienfußball



Im folgenden wurde versucht, dem Fußball als der fraglos populärsten Sportart des Erdballs in medienwissenschaftlicher Hinsicht bibliographisch gerecht zu werden. Die vorliegende Bibliographie ist als Auswahlbibliographie zu verstehen, da das ausufernde Sujet ehedem keine Vollständigkeit zulassen würde. Vor allem angesichts der extremen Fülle von Literatur jeglicher Art zum Thema Fußball ist bei der Erstellung des ersten Teils dieser Bibliographie keine Vollständigkeit angestrebt worden. Die vorliegenden Literaturangaben und –verweise sollten vielmehr andeuten, welche Vielfalt an Schriftgut zum Thema Fußball vorliegt, und daraus einige interessante Texte hervorheben. Aufgelistet wurden sportwissenschaftliche Texte ebenso wie journalistisches, feuilletonistisches, populärwissenschaftliches und universitäres Schriftgut. Die beiden daran anschließenden Bereiche sollen die Behandlung des Fußballsports hinsichtlich der medienwissenschaftlich sicher interessantesten Aspekte vorstellen. Der bibliographische Teil zum Fußballfilm versammelt die (spärliche) Literatur, die bisher zu diesem Thema veröffentlicht wurde. Unter Fußballfilmen wurden Spielfilme, Dokumentarfilme, Animationsfilme, Lehrfilme usw. verstanden – jede Form von filmischer Bearbeitung eines Themas des Fußballsports, das über das Tagesgeschäft des bloßen Fußballfernsehens hinausgeht. Dem Fernsehfußball blieb der letzte Teil der vorliegenden Bibliographie vorbehalten – dieser Schwerpunkt stellt zugleich das hinsichtlich seiner Aufmerksamkeit fraglos größte Forschungsgebiet innerhalb der Medienwissenschaft zum Thema Fußball dar. Die Auswahlbibliographie zum Medienfußball vereint darüber hinaus die Texte zum Fernsehfußball mit solchen zur medialen Vermittlung von Fußball in der Literatur und der bildenden Kunst.


I. Fußball

II. Fußballfilm

III. Medienfußball

I. Fußball


Fußballgeschichte – Geschichte des Fußballs – Geschichte des Fußballspiels – Geschichte des Fußballsports. Soziologie und Sozialgeschichte des Fußballs. Fußballkultur – Kulturgeschichte des Fußballs. Fußballphilosophie – Fußball und Ästhetik – Fußball und Ethik – Fußballethos. Fußballregelkunde. Fußballgeschäft – Kommerzialisierung des Fußballs. Fußballpolitik. Fußballpsychologie – Psychologie des Fußballsports. Fußballdidaktik – Fußballmethodik – Trainingslehre und Wettkampflehre des Fußballs. Fußballtaktik – Fußballstrategik. Fußballtheorie – Theorie des Fußballs. Fußballpraxis. Profifußball – Fußball als Leistungssport. Amateurfußball. Fußball als Breitensport – Freizeitfußball – Straßenfußball. Schulfußball. Arbeiterfußball. Biographien und Autobiographien von Fußballern. Vereinsgeschichten.



ALBRECHT, Dirk: „Was ist der Vorteil am Heimvorteil?“, in: Leistungssport, 6 (1976), 2/1976, S. 138-141.


ALBRECHT, Dirk (Hrsg.): Fußballsport. Ergebnisse sportwissenschaftlicher Forschung, (Theorie und Praxis der Sportspiele; 2), Berlin-München-Frankfurt/Main: Bartels & Wernitz KG, 1979.


ALBRECHT, Dirk / MUSAHL, Hans-Peter: „Das Schiedsrichterphänomen – ein Syndrom?“, in: ALBRECHT, Dirk (Hrsg.): Fußballsport. Ergebnisse sportwissenschaftlicher Forschung, (Theorie und Praxis der Sportspiele; 2), Berlin-München-Frankfurt/Main: Bartels & Wernitz KG, 1979, S. 33-64.


ALLMER, Henning: „Leistungszufriedenheit und Leistungsperspektive bei Stammspielern und Ersatzspielern im Fußballsport“, in: ALBRECHT, Dirk (Hrsg.): Fußballsport. Ergebnisse sportwissenschaftlicher Forschung, (Theorie und Praxis der Sportspiele; 2), Berlin-München-Frankfurt/Main: Bartels & Wernitz KG, 1979, S. 65-85.


ANONYMUS: „Verstiert den Blick“, in: Der Spiegel, 12/1970, 16.03.1970, S. 172.


ARMSTRONG, Gary / GIULIANOTTI, Richard (Hrsg.): Entering the field. New perspectives on world football, Oxford: Berg, 1997.


ARMSTRONG, Gary / GIULIANOTTI, Richard (Hrsg.): Football cultures and identities, Houndmills: Macmillan, 1999.


BALE, John: „Angstzone Fußball?”, in: HORAK, Roman / REITER, Wolfgang (Hrsg.): Die Kanten des runden Leders – Beiträge zur europäischen Fußballkultur, Wien: Promedia, 1991, S. 62-70.


BARNERAT, Thierry / GAZEAU, Frédéric / SCHNEIDER, Thierry: L'entraînement du gardien de but, Genève: Actiplus, 2000.


BAUER, Gerhard: Richtig fußballspielen, (blv sportpraxis; 1), München-Bern-Wien: BLV Verlagsgesellschaft, 1978.


BAUSENWEIN, Christoph: Geheimnis Fußball – Auf den Spuren eines Phänomens, Göttingen: Die Werkstatt, 1995.


BAUSENWEIN, Christoph: „Fußball - Vergnügen für die Gentlemen“, in: SARKOWICZ, Hans (Hrsg.): Schneller, höher, weiter. Eine Geschichte des Sports, Frankfurt/Main: Suhrkamp, 1999, S. 204-218.


BECK, Oskar: „'Wir haben den Sumpf trockengelegt' – Hans Kindermann und der Bundesliga-Skandal“, in: DEUTSCHER FUSSBALL-BUND (Hrsg.): 100 Jahre DFB – Die Geschichte des Deutschen Fußball-Bundes, Berlin: Sportverlag, 1999, S. 433-440.


BECKENBAUER, Franz: „Am schlimmsten sind die spielfreien Tage – Die Motivation beim WM-Turnier“, in: GLOEDE, Walter / NESSLINGER, Hans-Joachim (Hrsg.): Fußball-Weltmeisterschaft, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1982, S. 27-40.


BEHRENS, Alfred: Die Fernsehliga. Spielberichte vom Fußballgeschäft der Zukunft, Berlin: Rotbuch-Verlag, 1974.


BINNEWIES, Harald: „Der 'vergessene' Fußballsport“, in: LINDNER, Rolf (Hrsg.): Der Satz »Der Ball ist rund« hat eine gewisse philosophische Tiefe. Sport, Kultur, Zivilisation, Berlin: Transit, 1983, S. 113-127.


BISANZ, Gero / GERISCH, Gunnar: Fußball – Training, Technik, Taktik, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1980.


BITTER, Jürgen: „Kaiser und König – Kumpel und Künstler. Die großen Persönlichkeiten der deutschen Fußball-Geschichte“, in: DEUTSCHER FUSSBALL-BUND (Hrsg.): 100 Jahre DFB – Die Geschichte des Deutschen Fußball-Bundes, Berlin: Sportverlag, 1999, S. 177-214.


BLOCISZEWSKI, Jacques: „Les dérives du football télévisé et le mirage du vidéo-arbitrage“, in: VÉRAY, Laurent / SIMONET, Pierre (Hrsg.): Montrer le sport. Photographie, cinéma, télévision, Paris: Institut National du Sport et de l’Education Physique (INSEP), 2000, S. 271-301.


BLÖDORN, Manfred: „Wenn der Ruhm vergeht. Der alternde Leistungssportler“, in: GRUBE, Frank / RICHTER, Gerhard (Hrsg.): Leistungssport in der Erfolgsgesellschaft, Hamburg: Hoffmann und Campe, 1973, S. 169-181.


BODOR, András K.: „Das Derby der Diktatur – Dinamo und Steaua Bukarest“, in: HORAK, Roman / REITER, Wolfgang (Hrsg.): Die Kanten des runden Leders – Beiträge zur europäischen Fußballkultur, Wien: Promedia, 1991, S. 80-85.


BORSDORF, Ulrich / GRÜTTER, Heinrich Theodor: „Spielweisen der Erinnerung. Fußball und Gedächtnis“, in: BRÜGGEMEIER, Franz-Josef / BORSDORF, Ulrich / STEINER, Jürg (Hrsg.): Der Ball ist rund. Katalog zur Fußballausstellung im Gasometer Oberhausen im Centr0, Essen: Feuer & Flamme Ausstellungsgesellschaft / Klartext, 2000, S. 48-52.


BÖTTIGER, Helmut: Kein Mann, kein Schuß, kein Tor – Das Drama des deutschen Fußballs, (Beck’sche Reihe; 1021), München: Beck, 1993.


BREITNER, Paul: Fußball-Weltmeisterschaft 1982, Berlin-Frankfurt/Main-Wien: Ullstein, 1982.


BRÜGGEMEIER, Franz-Josef / BORSDORF, Ulrich / STEINER, Jürg (Hrsg.): Der Ball ist rund. Katalog zur Fußballausstellung im Gasometer Oberhausen im Centr0, Essen: Feuer & Flamme Ausstellungsgesellschaft / Klartext, 2000.


BURTENSHAW, Norman: Whose side are you on Ref?, London: Arthur Baker, 1977.


BUYTENDIJK, Frederik Jacobus Johannes: Das Fußballspiel. Eine psychologische Studie, Würzburg: Werkbund-Verlag, 1953.


CARVALHAES, João: „Correlation Between the Psychological State and the Production of a Football Player – The Consequent Prognostic of His Performance“, in: KENYON, Gerald S. (Hrsg.): Contemporary Psychology of Sport. Proceedings of the Second International Congress of Sport Psychology, Washington, D. C., 1968, Chicago: The Athletic Institute, 1970, S. 107-130.


CHRISTENSEN, Peter / STJERNFELT, Frederik (Hrsg.): Fodbold! Forfattere om fænomenet fodbold, Kopenhagen: Gyldendal, 2002.


COLOMÈ, Gabriel: „Der FC Barcelona und die katalanische Identität“, in: HORAK, Roman / REITER, Wolfgang (Hrsg.): Die Kanten des runden Leders – Beiträge zur europäischen Fußballkultur, Wien: Promedia, 1991, S. 73-79.


CRAMER, Dieter / JACKSCHATH, Birgit: Fußballpsychologie, Aachen: Meyer & Meyer, 1995.


CSAKNADY, Jenö: Fußball ohne Brutalität. Erster Ehrenkodex des Fußball-Wettkampfs, Butzbach-Griedel: Afra, 1997.


CSAKNADY, Jenö: „Über Sportsitten und Wettkampfethos im TV-Zeitalter“, in: TEGELBECKERS, W. Ludwig / MILLES, Dietrich (Hrsg.): Quo vadis, Fußball? Vom Spiel­prozeß zum Marktprodukt, Göttingen: Verlag Die Werkstatt, 2000, S. 244-250.


DA SILVA, Athayde Ribeiro: „The Role of the Spectator in the Soccer Player’s Dynamics“, in: KENYON, Gerald S. (Hrsg.): Contemporary Psychology of Sport. Proceedings of the Second International Congress of Sport Psychology, Washington, D. C., 1968, Chicago: The Athletic Institute, 1970, S. 307-310.


DEMBOWSKI, Gerd / SCHEIDLE, Jürgen (Hrsg.): Tatort Stadion – Rassismus, Antisemitismus und Nationalismus im Fußball, Köln: PapyRossa Verlag, 2002.


DEUTSCHER FUSSBALL-BUND (Hrsg.): Deutschland Fußball-Weltmeister 1954 – Der Lorbeer des Sieges, (Schriftenreihe des Deutschen Fußball-Bundes; 1), Frankfurt/Main: Limpert, 1955.


DEUTSCHER FUSSBALL-BUND (Hrsg.): 100 Jahre DFB – Die Geschichte des Deutschen Fußball-Bundes, Berlin: Sportverlag, 1999.


DICRESCENZO, Brent: „The Song Remains in the Game“, in: Soccer Digest, 01.02.2001.


DIECKERT, Jürgen: „Freizeitsport versus Leistungssport“, in: GRUBE, Frank / RICHTER, Gerhard (Hrsg.): Leistungssport in der Erfolgsgesellschaft, Hamburg: Hoffmann und Campe, 1973, S. 147-168.


DIECKMANN, Christoph: „'Nur ein Leutzscher ist ein Deutscher' – Fußball in der DDR“, in: DEUTSCHER FUSSBALL-BUND (Hrsg.): 100 Jahre DFB – Die Geschichte des Deutschen Fußball-Bundes, Berlin: Sportverlag, 1999, S. 311-336.


DIETRICH, Knut / LANDAU, Gerd: Fußballspielen im freien Bewegungsleben der Kinder und Jugendlichen, (Begleitveröffentlichung zum Film D 980/1968), Göttingen: Institut für den Wissenschaftlichen Film, 1969.


DOHRENBUSCH, Wim: „'Bei Fortuna triffst du jeden.' Oder: Was macht den Amateurfußball so interessant?“, in: LINDNER, Rolf (Hrsg.): Der Fußballfan. Ansichten vom Zuschauer, Frankfurt/Main: Syndikat Autoren- und Verlagsgesellschaft, 1980, S. 29-43.


DUKE, Vic: „Kickers Glasnost – Professionalisierung und Kommerzialisierung im tschechoslowakischen Fußball“, in: HORAK, Roman / REITER, Wolfgang (Hrsg.): Die Kanten des runden Leders – Beiträge zur europäischen Fußballkultur, Wien: Promedia, 1991, S. 95-103.


DUNNING, Eric: „'Volksfußball' und Fußballsport“, in: HOPF, Wilhelm (Hrsg.): Fußball. Soziologie und Sozialgeschichte einer populären Sportart, Bensheim: Päd.Extra-Buchverlag, 1979, S. 12-18.


DUNNING, Eric: „Die Entstehung des Fußballsports“, in: HOPF, Wilhelm (Hrsg.): Fußball. Soziologie und Sozialgeschichte einer populären Sportart, Bensheim: Päd.Extra-Buchverlag, 1979, S. 42-53.


ECO, Umberto: „Die Fußball-WM und ihr Staat“, in: ECO, Umberto: Über Gott und die Welt. Essays und Glossen, München-Wien: Carl Hanser, 1985, S. 194-199.


EISENBERG, Christiane: „Football in Germany: Beginnings, 1890-1914“, in: The Inter­national Journal of the History of Sport, 2/1991, S. 205-220.


ELIAS, Norbert / DUNNING, Eric: „Volkstümliche Fußballspiele im mittelalterlichen und frühneuzeitlichen England“, in: ELIAS, Norbert / DUNNING, Eric: Sport im Zivilisations­prozeß, (Sport, Kultur, Veränderung; 8), Münster: Lit-Verlag, 1981, S.85-104.


ELIAS, Norbert / DUNNING, Eric: „Zur Dynamik von Sportgruppen – Unter besonderer Berücksichtigung von Fußballgruppen“, in: ELIAS, Norbert / DUNNING, Eric: Sport im Zivilisationsprozeß, (Sport, Kultur, Veränderung; 8), Münster: Lit-Verlag, 1981, S.105-122.


ELIAS, Norbert: „Der Fußballsport im Prozeß der Zivilisation“, in: LINDNER, Rolf (Hrsg.): Der Satz »Der Ball ist rund« hat eine gewisse philosophische Tiefe. Sport, Kultur, Zivilisation, Berlin: Transit, 1983, S. 12-21.


ELSNER, Branko: „Technik, Taktik, System. Zur Charakteristik des Fußballspiels“, in: HORAK, Roman / REITER, Wolfgang (Hrsg.): Die Kanten des runden Leders – Beiträge zur europäischen Fußballkultur, Wien: Promedia, 1991, S. 13-20.


ESSING, Willi: „Team Line-Up and Team Achievement in European Football“, in: KENYON, Gerald S. (Hrsg.): Contemporary Psychology of Sport. Proceedings of the Second International Congress of Sport Psychology, Washington, D. C., 1968, Chicago: The Athletic Institute, 1970, S. 349-354.


ESSING, Willi / HOUBEN, H.: „Möglichkeiten und Grenzen der Anwendung der Soziometrie als Führungshilfe in Sportmannschaften“, in: FEIGE, Karl / HAHN, Erwin / RIEDER, Hermann / STABENOW, Gerhard (Red.): Bericht über den III. Europäischen Kongreß für Sport­psychologie vom 26. bis 29. Februar 1972 in Köln, Schorndorf: Hofmann, 1973, S. 24-27.


ESSING, Willi: „Untersuchung über die sozialpsychologische Struktur einer Fußball­mannschaft“, in: ALBRECHT, Dirk (Hrsg.): Fußballsport. Ergebnisse sportwissenschaftlicher Forschung, (Theorie und Praxis der Sportspiele; 2), Berlin-München-Frankfurt/Main: Bartels & Wernitz KG, 1979, S. 109-115.


FISCHER, Gerhard / LINDNER, Ulrich: Stürmer für Hitler. Vom Zusammenspiel zwischen Fußball und Nationalsozialismus, Göttingen: Verlag Die Werkstatt, 1999.


FISCHER, Jürgen: „Die Russenspiele – Einheit(sfront) der Arbeitersportler für Demokratie und internationale Solidarität?“, in: HOPF, Wilhelm (Hrsg.): Fußball. Soziologie und Sozialgeschichte einer populären Sportart, Bensheim: Päd.Extra-Buchverlag, 1979, S. 101-116.


FRANK, Wolfgang (Hrsg.): Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Die wunderbare Welt des Fußballs, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1996.


GABLER, Hartmut: „Zum Effekt von Trainerwechseln im Laufe der Spielsaison auf die Erfolge von Fußballmannschaften der Bundesliga“, in: Leistungssport, 5 (1975), 4/1975, S. 313-319.


GABLER, Hartmut: Aggressive Handlungen im Sport. Ein Beitrag zur theoretischen und empirischen Aggressionsforschung, (Sportwissenschaft; 3), Schorndorf: Hofmann, 1976.


GEHRMANN, Siegfried: „Der F.C. Schalke 04 – ein Verein und sein Nimbus“, in: HORAK, Roman / REITER, Wolfgang (Hrsg.): Die Kanten des runden Leders – Beiträge zur europäischen Fußballkultur, Wien: Promedia, 1991, S. 45-54.


GERNETH, Georg Stefan / SCHAEFER, Dieter / WOLF, Jörg: „Zur Fußballsprache“, in: Linguistik und Didaktik, 7 (1971), S. 200-218.


GESCHEV, Gentscho: „Das Problem des intuitiven Denkens beim Fußballtorwart“, in: FEIGE, Karl / HAHN, Erwin / RIEDER, Hermann / STABENOW, Gerhard (Red.): Bericht über den III. Europäischen Kongreß für Sportpsychologie vom 26. bis 29. Februar 1972 in Köln, Schorndorf: Hofmann, 1973, S. 197-202.


GHIRELLI, Antonio: „Die große Fußballfamilie – Neapel, Maradona und der F.C. Napoli“, in: HORAK, Roman / REITER, Wolfgang (Hrsg.): Die Kanten des runden Leders – Beiträge zur europäischen Fußballkultur, Wien: Promedia, 1991, S. 55-61.


GIULIANOTTI, Richard / WILLIAMS, John (Hrsg.): Game without frontiers. Football, identity and modernity, (Popular cultural studies; 5), Aldershot: Arena, 1994.


GIULIANOTTI, Richard: Football. A sociology of the global game, Cambridge: Polity Press, 1999.


GLOEDE, Walter / NESSLINGER, Hans-Joachim (Hrsg.): Fußball-Weltmeisterschaft, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1982.


GLOEDE, Walter: „An Gott kommt keiner vorbei – außer Helmut Rahn. Die Geschichte der Fußballweltmeisterschaften“, in: GLOEDE, Walter / NESSLINGER, Hans-Joachim (Hrsg.): Fußball-Weltmeisterschaft, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1982, S. 61-126.


GLOEDE, Walter / NESSLINGER, Hans-Joachim: „'Das hätte er hören müssen' - Die Fußball-Weltmeisterschaften und ihre Schiedsrichter“, in: GLOEDE, Walter / NESSLINGER, Hans-Joachim (Hrsg.): Fußball-Weltmeisterschaft, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1982, S. 173-190.


GRAF VON KROCKOW, Christian: „Fußball – der bessere Krimi. Die Magie im Stadion“, in: Die Zeit, 23/1982, 04.06.1982, S. 54.


GREIBER, Peter: „Ein Torhüter-Trainer für alle! Das Ausbildungskonzept der Nachwuchs­torhüter des 1. FC Köln (Teil 1)“, in: Fußballtraining, 3/2001, S. 36-41.


GREIBER, Peter: „Ein Torhüter-Trainer für alle! Das Ausbildungskonzept der Nachwuchs­torhüter des 1. FC Köln (Teil 2)“, in: Fußballtraining, 4/2001, S. 31-33.


GRUBE, Frank / RICHTER, Gerhard: „Soziologie eines Sportskandals. Krise des professionellen Leistungssports“, in: GRUBE, Frank / RICHTER, Gerhard (Hrsg.): Leistungssport in der Erfolgsgesellschaft, Hamburg: Hoffmann und Campe, 1973, S. 56-102.


GRÜNE, Hardy: 90 Jahre deutscher Ligafußball, Kassel: Agon-Sportverlag, 1995.


GUMBRECHT, Hans Ulrich: „Die Form der Gewalt. Lob der Schönheit des Sports“, in: ZUR NEDDEN, Dietrich (Hrsg.): Spiel ohne Ball. Materialien zu einer postheroischen Fußballtheorie für Kunstfreunde, Hannover: Internationale Härte Verlag, 2001, S. 11-21.


GUTENDORF, Rudi: „Böse Zeichen zielen auf ihn – Fußball in der Dritten Welt“, in: GLOEDE, Walter / NESSLINGER, Hans-Joachim (Hrsg.): Fußball-Weltmeisterschaft, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1982, S. 191-203.


HEIMSOTH, Axel: „König Fußball regiert“, in: BRÜGGEMEIER, Franz-Josef / BORSDORF, Ulrich / STEINER, Jürg (Hrsg.): Der Ball ist rund. Katalog zur Fußballausstellung im Gasometer Oberhausen im Centr0, Essen: Feuer & Flamme Ausstellungsgesellschaft / Klartext, 2000, S. 152-167.


HEIMSOTH, Axel: „Sieg. Triumph! Wunder?: 1954“, in: BRÜGGEMEIER, Franz-Josef / BORSDORF, Ulrich / STEINER, Jürg (Hrsg.): Der Ball ist rund. Katalog zur Fußball­ausstellung im Gasometer Oberhausen im Centr0, Essen: Feuer & Flamme Ausstellungs­gesellschaft / Klartext, 2000, S. 222-231.


HEINRICH, Arthur: Tooor! Toor! Tor! – 40 Jahre 3:2, (Rotbuch-Taschenbuch; 94), Berlin: Rotbuch-Verlag, 1994.


HEISTERKAMP, Günter: „Psychologische Überlegungen zum 'Heimschiedsrichter'-Phänomen“, in: Sportwissenschaft, 5 (1975), 2/1975, S. 185-190.


HEISTERKAMP, Günter: „Die Psychologie der Schiedsrichtersituation und ihre Bedeutung für Spieler, Zuschauer und Trainer“, in: Leistungssport, Berlin 7 (1976), 6/1976, S. 455-466.


HENSCHEL, Gerhard / WILLEN, Günther: Supersache! Lexikon des Fußballs, Greiz: Verlag Weisser Stein, 1994.


HENSCHEL, Gerhard: „Wozu noch Fußball?“, in: FRANK, Wolfgang (Hrsg.): Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Die wunderbare Welt des Fußballs, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1996, S. 73-80.


HERZOG, Markwart (Hrsg.): Fußball als Kulturphänomen. Kunst – Kult – Kommerz, (Irseer Dialoge; 7), Stuttgart: Kohlhammer, 2002.


HICKETHIER, Knut: „Klammergriffe. Kommerzialisierung von oben und von unten – der Fußball im Medienverbund“, in: LINDNER, Rolf (Hrsg.): Der Satz »Der Ball ist rund« hat eine gewisse philosophische Tiefe. Sport, Kultur, Zivilisation, Berlin: Transit, 1983, S. 67-80.


HINKO, Raimund: Karl-Heinz Rummenigge – Seine Traumkarriere beim FC Bayern und in der Nationalmannschaft, (Moewig-Sachbuch; 3152), München: Moewig, 1982.


HOELZGEN, Joachim: „Galgen auf dem Fußballfeld“, in: Der Spiegel, 20/2001, 14.05.2001, S. 162-168.


HOMANN, Ulrich / THOMANN, Ernst (Hrsg.): Als die Ente Amok lief – Geschichten aus den ersten zehn Jahren Fußballbundesliga 1963-1973, Essen: Klartext, 1989.


HOPF, Wilhelm (Hrsg.): Fußball. Soziologie und Sozialgeschichte einer populären Sportart, Bensheim: Päd.Extra-Buchverlag, 1979.


HOPF, Wilhelm: „'Wie konnte Fußball ein deutsches Spiel werden?'“, in: HOPF, Wilhelm (Hrsg.): Fußball. Soziologie und Sozialgeschichte einer populären Sportart, Bensheim: Päd.Extra-Buchverlag, 1979, S. 54-80.


HORAK, Roman / REITER, Wolfgang / STOCKER, Kurt (Hrsg.): »Ein Spiel dauert länger als 90 Minuten.« Fußball und Gewalt in Europa, Hamburg: Junius, 1988.


HORAK, Roman / REITER, Wolfgang (Hrsg.): Die Kanten des runden Leders – Beiträge zur europäischen Fußballkultur, Wien: Promedia, 1991.


HORAK, Roman: „Die Rapidviertelstunde – Über die praktische Hoffnung vom guten Ende“, in: HORAK, Roman / REITER, Wolfgang (Hrsg.): Die Kanten des runden Leders – Beiträge zur europäischen Fußballkultur, Wien: Promedia, 1991, S. 189-196.


HORNBY, Hugh: Eyewitness Guides: Football, London: Dorling Kindersley, 2000.


HORTLEDER, Gerd: Die Faszination des Fußballspiels. Soziologische Anmerkungen zum Sport als Freizeit und Beruf, (Suhrkamp-Taschenbuch; 170), Frankfurt/Main: Suhrkamp, 1974.


HUBA, Karl-Heinz (Hrsg.): Fußball-Weltgeschichte. Von 1846 bis heute. Bilder, Fakten, Daten, München: Copress, ¹³1996.


JENRICH, Holger: Borussia Mönchengladbach – Tore, Tränen & Triumphe, Göttingen: Verlag Die Werkstatt, 1995.


JOHN, Michael / SCHULZE-MARMELING, Dietrich: „'Haut’s die Juden!' Antisemitismus im europäischen Fußball“, in: WERKSTATT (Hrsg.): Fußball und Rassismus, Göttingen: Verlag Die Werkstatt, 1993, S. 133-158.


KELLERMANN, Rudolf: „Berlin – Fußball vor, hinter und nach der Mauer“, in: HORAK, Roman / REITER, Wolfgang (Hrsg.): Die Kanten des runden Leders – Beiträge zur europäischen Fußballkultur, Wien: Promedia, 1991, S. 86-94.


KLINGEBIEL, Harald: „Die 'Texas-Elf' - Werder Bremens erstes Team und die Vermarktung des Fußballs“, in: HORAK, Roman / REITER, Wolfgang (Hrsg.): Die Kanten des runden Leders – Beiträge zur europäischen Fußballkultur, Wien: Promedia, 1991, S. 217-228.


KOCH, Konrad: Die Geschichte des Fußballs im Altertum und in der Neuzeit, Berlin: Gaertner, 1895.


KOCH, Konrad: „Deutsche Kunstausdrücke des Fußballspiels“, in: Zeitschrift des Allgemeinen Deutschen Sprachvereins, 6/1903, Sp. 169-172.


KOPIEZ, Reinhard / BRINK, Guido: Fußball-Fangesänge. Eine Fanomenologie, Würzburg: Königshausen & Neumann, 1998.


KOPPEHEL, Carl: Der Schiedsrichter im Fußball. Ein Lehr- und Regelbuch für Jedermann, Berlin: Weidmann, 1949.


KUNTZE, Norbert: Werder Bremen – Eine Karriere im kühlen Norden, Göttingen: Verlag Die Werkstatt, 1994.


LANFRANCHI, Pierre: „Fußball in Europa 1920-1938. Die Entwicklung eines internationalen Netzwerkes”, in: HORAK, Roman / REITER, Wolfgang (Hrsg.): Die Kanten des runden Leders – Beiträge zur europäischen Fußballkultur, Wien: Promedia, 1991, S. 163-172.


LEINEMANN, Jürgen: Sepp Herberger – Ein Leben, eine Legende, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1998.


LINDNER, Rolf / BREUER, Heinrich Th.: 'Sind doch nicht alles Beckenbauers.' Zur Sozialgeschichte des Fußballs im Ruhrgebiet, Frankfurt/Main: Syndikat, 1978.


LINDNER, Rolf (Hrsg.): Der Satz »Der Ball ist rund« hat eine gewisse philosophische Tiefe. Sport, Kultur, Zivilisation, Berlin: Transit, 1983.


LINDNER, Rolf: „Von sportsmen und einfachen Leuten. Zur Sozialgeschichte des Fußball­sports“, in: LINDNER, Rolf (Hrsg.): Der Satz »Der Ball ist rund« hat eine gewisse philosophische Tiefe. Sport, Kultur, Zivilisation, Berlin: Transit, 1983, S. 22-36.


LINDNER, Rolf: „Die Professionalisierung des Fußballsports“, in: LINDNER, Rolf (Hrsg.): Der Satz »Der Ball ist rund« hat eine gewisse philosophische Tiefe. Sport, Kultur, Zivilisation, Berlin: Transit, 1983, S. 56-66.


MACÁK, Ivan: „Analyse der geistigen Tätigkeit der Spieler während eines Fußballspiels“, in: Theorie und Praxis der Körperkultur, 9 (1960), 6/1960, Juni 1960, S. 522-527.


MADERTHANER, Wolfgang: „Der 'papierene' Tänzer – Matthias Sindelar, ein Wiener Fußballmythos“, in: HORAK, Roman / REITER, Wolfgang (Hrsg.): Die Kanten des runden Leders – Beiträge zur europäischen Fußballkultur, Wien: Promedia, 1991, S. 203-216.


MÄDER, Franz / OSPELT, Rainer / SCHÜTZ, Beat: „Persönlichkeit und Leistungsverhalten von Spitzenfußballern“, in: ALBRECHT, Dirk (Hrsg.): Fußballsport. Ergebnisse sportwissen­schaftlicher Forschung, (Theorie und Praxis der Sportspiele; 2), Berlin-München-Frankfurt/Main: Bartels & Wernitz KG, 1979, S. 116-135.


MAGOUN, Francis Peabody Jr.: History of Football. From the Beginnings to 1871, (Kölner Anglistische Arbeiten; 31), Bochum-Langendreer: Heinrich Pöppinghaus, 1938.


MAIER, Sepp: Meine Torwartschule. Tips und Tricks des Nationaltorwarts, München: Wilhelm Lampl, 1978.


MAIER, Sepp: Ich bin doch kein Tor, Hamburg: Hoffmann und Campe, 1980.


MARÍAS, Javier: Alle unsere frühen Schlachten. Fußballstücke, Stuttgart: Klett-Cotta, 2000.


MARSCHIK, Matthias: „Arbeiterfußball im Austrofaschismus“, in: HORAK, Roman / REITER, Wolfgang (Hrsg.): Die Kanten des runden Leders – Beiträge zur europäischen Fußballkultur, Wien: Promedia, 1991, S. 197-202.


MASON, Tony: „The Blues and the Reds – Zur Geschichte von Liverpool und Everton“, in: HORAK, Roman / REITER, Wolfgang (Hrsg.): Die Kanten des runden Leders – Beiträge zur europäischen Fußballkultur, Wien: Promedia, 1991, S. 173-188.


MATTHÄUS, Lothar: Mein Tagebuch, Berlin: Sportverlag, 1997.


MENOTTI, Cesar [Interview von Kurt RÖTTGEN und Ludger SCHULZE]: „'Fußball ist ein Spiel der Freiheit, der Visionen und Gefühle.' Der argentinische Trainer Cesar Menotti über Trapattoni und Vogts, linken und rechten Fußball, sowie die Tragödie um Maradona“, in: Süddeutsche Zeitung, 257/1997, 08./09.11.1997, S. 45.


MICHEL, Rudi: „Kein Spiel ohne Regeln. Schiedsrichter – der unersetzliche Akteur“, in: DEUTSCHER FUSSBALL-BUND (Hrsg.): 100 Jahre DFB – Die Geschichte des Deutschen Fußball-Bundes, Berlin: Sportverlag, 1999, S. 497-512.


MIGNON, Patrick: La passion du football, Paris: Jacob, 1998.


MIKOS, Lothar / NUTT, Harry: Als der Ball noch rund war. Sepp Herberger – ein deutsches Fußballeben, Berlin: Ullstein 1998.


MORLOCK, Max: Maxl Morlock erzählt – Von der Schülerelf zur Weltmeisterschaft, München: Süddeutscher Verlag, 1955.


MORRIS, Desmond: The Soccer Tribe, London: Jonathan Cape Ltd., 1981.


NAU, Peter: „Fußball – gestern und heute. Brief an die Redakteurin“, in: SCHLEIF, Helma (Red.): Sport – Körper – Bewegung. Filmretrospektive. Internationale Sportfilmtage Berlin ’93, Berlin: Freunde der Deutschen Kinemathek, 1993, S. 81-83.


NELSON, Mariah Burton: The Stronger Women Get, the More Men Love Football. Sexism and the Culture of Sport, New York: Harcourt Brace & Company, 1994.


NOVAK, Michael: „Frauen am Ball – Eine dreißigjährige Erfolgsbilanz“, in: DEUTSCHER FUSSBALL-BUND (Hrsg.): 100 Jahre DFB – Die Geschichte des Deutschen Fußball-Bundes, Berlin: Sportverlag, 1999, S. 489-496.


OSSES, Dietmar: „Sepp Herberger, 1897-1977“, in: BRÜGGEMEIER, Franz-Josef / BORSDORF, Ulrich / STEINER, Jürg (Hrsg.): Der Ball ist rund. Katalog zur Fußballaustellung im Gasometer Oberhausen im Centr0, Essen: Feuer & Flamme Ausstellungsgesellschaft / Klartext, 2000, S. 108-133.


OSSES, Dietmar: „Fußball, weiblich“,. in: BRÜGGEMEIER, Franz-Josef / BORSDORF, Ulrich / STEINER, Jürg (Hrsg.): Der Ball ist rund. Katalog zur Fußballausstellung im Gasometer Oberhausen im Centr0, Essen: Feuer & Flamme Ausstellungsgesellschaft / Klartext, 2000, S. 298-309.


OSTERHAUS, Stefan: „Wenn das Stadion zum Tatort wird – Eine Ausstellung in Berlin thematisiert den Rassismus im deutschen Fußball“, in: Berliner Zeitung, 261/2001, 08.11.2001, S. 38.


PARIS, Rainer: „Fußball als Interaktionsgeschehen“, in: LINDNER, Rolf (Hrsg.): Der Satz »Der Ball ist rund« hat eine gewisse philosophische Tiefe. Sport, Kultur, Zivilisation, Berlin: Transit, 1983, S. 146-165.


PARVANOV, B. / TAKEV, A. / SEPETLIEVA, A.: „Erforschung des Denkens bei Fußball­spielern aus der Meistergruppe“, in: FEIGE, Karl / HAHN, Erwin / RIEDER, Hermann / STABENOW, Gerhard (Red.): Bericht über den III. Europäischen Kongreß für Sport­psychologie vom 26. bis 29. Februar 1972 in Köln, Schorndorf: Hofmann, 1973, S. 194-197.


PASCHEN, Konrad (Hrsg.): Berufssport am Beispiel Fußball. Bericht von der 5. Sporttagung in der Evangelischen Akademie Bad Segeberg vom 9.-11.1.1975, Ahrensburg bei Hamburg: Czwalina, 1976.


PETER, Michael: Der Weg in den Westen, Kassel: AGON, 2001.


PETER, Ralf: „Das ABC des Torhütertrainings. Teil 1: Wie Sie Ihre Torhüter flexibel und effizient schulen“, in: Fußballtraining, 3/2001, S. 26-35.


PETER, Ralf: „Das ABC des Torhütertrainings. Teil 2: So können Sie das Torhütertraining flexibel und effizient organisieren“, in: Fußballtraining, 4/2001, S. 22-29.


PILZ, Gunter A.: „Aggression und Gewalt im Fußball“, in: ALBRECHT, Dirk (Hrsg.): Fußballsport. Ergebnisse sportwissenschaftlicher Forschung, (Theorie und Praxis der Sportspiele; 2), Berlin-München-Frankfurt/Main: Bartels & Wernitz KG, 1979, S. 136-155.


PILZ, Gunter A. (Hrsg.): Sport und körperliche Gewalt, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1982.


PILZ, Gunter A.: „Körperliche Gewalt von Sportlern – Zum aktuellen Stand sportwissen­schaftlicher Forschung“, in: PILZ, Gunter A. (Hrsg.): Sport und körperliche Gewalt, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1982, S. 35-49.


PILZ, Gunter A.: „Fußballsport und körperliche Gewalt“, in: LINDNER, Rolf (Hrsg.): Der Satz »Der Ball ist rund« hat eine gewisse philosophische Tiefe. Sport, Kultur, Zivilisation, Berlin: Transit, 1983, S. 81-103.


PILZ, Gunter A.: „Dorffußball und Bundesliga – ein Vergleich“, in: BECKER, Peter / PILZ, Gunter A.: Die Welt der Fans. Aspekte einer Jugendkultur, München: Copress, 1988, S. 146-153.


PLANCK, Karl: Fußlümmelei. Über Stauchballspiel und englische Krankheit, Stuttgart: W. Kohlhammer, 1898.


PLEIL, Ingolf: Mielke, Macht und Meisterschaft. Die "Bearbeitung" der Sportgemeinschaft Dynamo Dresden durch das MfS 1978-1989, Berlin: Christoph Links Verlag, 2001.


PLÜER, Sebastian: „Frühe Faszination: Ball-Kulte der Welt“, in: BRÜGGEMEIER, Franz-Josef / BORSDORF, Ulrich / STEINER, Jürg (Hrsg.): Der Ball ist rund. Katalog zur Fußballausstellung im Gasometer Oberhausen im Centr0, Essen: Feuer & Flamme Ausstellungsgesellschaft / Klartext, 2000, S. 54-64.


PLÜER, Sebastian: „Englischer Sport“, in: BRÜGGEMEIER, Franz-Josef / BORSDORF, Ulrich / STEINER, Jürg (Hrsg.): Der Ball ist rund. Katalog zur Fußballausstellung im Gasometer Oberhausen im Centr0, Essen: Feuer & Flamme Ausstellungsgesellschaft / Klartext, 2000, S. 78-85.


PLÜER, Sebastian / WICK, Uwe: „Zwischen Propaganda und Schützengräben – Fußball im Ersten Weltkrieg“, in: BRÜGGEMEIER, Franz-Josef / BORSDORF, Ulrich / STEINER, Jürg (Hrsg.): Der Ball ist rund. Katalog zur Fußballausstellung im Gasometer Oberhausen im Centr0, Essen: Feuer & Flamme Ausstellungsgesellschaft / Klartext, 2000, S. 101-106.


RADENKOVIC, Petar: Bin i Radi..., München: Copress, 1965.


RAHN, Helmut: Mein Hobby: Tore schießen, München: Copress, 1959.


RAUE, Paul-Josef: „Die 'Heimlichen Richter' auf dem Tribünendach. Der 'Fall Magath': Können Fernsehbilder für mehr Gerechtigkeit in den Fußballstadien sorgen?“, in: FUNK-Korrespondenz, 17/1979, 25.04.1979, S. 14-15.


REAL, Michael R.: „Super Bowl Football Versus World Cup Soccer. A Cultural-Structural Comparison“, in: WENNER, Lawrence A: (Hrsg.): Media, Sports & Society, Newbury Park, CA.-London-New Delhi: Sage Publications, 1989, S. 180-203


RIORDAN, James: „Der sowjetische Fußball“, in: HOPF, Wilhelm (Hrsg.): Fußball. Soziologie und Sozialgeschichte einer populären Sportart, Bensheim: Päd.Extra-Buchverlag, 1979, S. 242-251.


ROHR, Bernd / SIMON, Günther: Lexikon Fußball, Leipzig: (VEB) Bibliographisches Institut, 1987.


ROHRBACHER-LIST, Günter: 1. FC Kaiserslautern – Der Berg, das Land und der Ball, Göttingen: Verlag Die Werkstatt, 1995.


ROTH, Jürgen: Die Tränen der Trainer. Wichtige Fußballbegebenheiten, Münster: Oktober-Verlag, 2001.


SANDGREN, Patrik: Populärmusik och fotboll. En studie av svenska fotbollsklubbars bruk av hyllningssånger, Lund: Lunds univ., Musikvetenskapliga institutionen, 1996.


SCHAUPPMEIER, Kurt: FC Bayern München, Regensburg: Walhalla & Praetoria, 1975.


SCHERER, Karl Adolf: „'Die Geschichte erwartet das von uns' – Fußball im Dritten Reich“, in: DEUTSCHER FUSSBALL-BUND (Hrsg.): 100 Jahre DFB – Die Geschichte des Deutschen Fußball-Bundes, Berlin: Sportverlag, 1999, S. 283-310.


SCHLÖNDORFF, Volker [Interview von Michael ROSENTRITT]: „'Die Fans sind der antike Chor'. Der Regisseur Volker Schlöndorff über seine neue Liebe Babelsberg, sein Leiden mit Hertha und den Fußball im Film“, in: Der Tagesspiegel, Nr. 17506, 23.08.2001, S. 28.


SCHMIDT, Werner: „Aggressives Verhalten im Fußball. Systematische Beobachtung lernbehinderter Sonderschüler im Kleinfeldfußball“, in: Sportunterricht, 26 (1977), 8/1977, S. 269-274.


SCHÖN, Helmut: Fußball. Erinnerungen, Frankfurt/Main-Berlin-Wien: Ullstein, 1978.


SCHULZE, Ludger: „Vom Pickelhauben-Fußball zur Kunstform. Die Geschichte der National­mannschaft“, in: DEUTSCHER FUSSBALL-BUND (Hrsg.): 100 Jahre DFB – Die Geschichte des Deutschen Fußball-Bundes, Berlin: Sportverlag, 1999, S. 141-176.


SCHULZE-MARMELING, Dietrich (Hrsg.): Der gezähmte Fußball. Zur Geschichte eines subversiven Sports, Göttingen: Verlag Die Werkstatt, 1992.


SCHULZE-MARMELING, Dietrich: „Gullit, Gascoigne, Menotti... Über »linken« und »proletarischen« Fußball“, in: SCHULZE-MARMELING, Dietrich (Hrsg.): Der gezähmte Fußball. Zur Geschichte eines subversiven Sports, Göttingen: Verlag Die Werkstatt, 1992, S. 301-324.


SCHULZE-MARMELING, Dietrich: „Mit Straßenfußball zur Anerkennung. Fußball und Rassismus in den Niederlanden“, in: WERKSTATT (Hrsg.): Fußball und Rassismus, Göttingen: Verlag Die Werkstatt, 1993, S. 107-132.


SCHULZE-MARMELING, Dietrich: „Wie glaubwürdig ist der deutsche Fußball? DFB, Klubs, Spieler und die rassistische Herausforderung“, in: WERKSTATT (Hrsg.): Fußball und Rassismus, Göttingen: Verlag Die Werkstatt, 1993, S. 161-196.


SCHULZE-MARMELING, Dietrich / STEFFEN, Werner: Borussia Dortmund – Der Ruhm, der Traum und das Geld. Der Borussia zum 85. Geburtstag, Göttingen: Verlag Die Werkstatt, 1994.


SCHULZE-MARMELING, Dietrich: Die Bayern – Vom Klub zum Konzern. Die Geschichte eines Rekordmeisters, Göttingen: Verlag Die Werkstatt, 1997.


SCHULZE-MARMELING, Dietrich: „Fußball, Politik und Gesellschaft“, in: HALL, Peter Christian (Hrsg.): Der Kampf um die Spiele – Sport im Fernsehen, (Mainzer Tage der Fernseh-Kritik; 32), Mainz: Zweites Deutsches Fernsehen, 2000, S. 215-224.


SCHÜMANN, Helmut: 'Das Runde muß ins Eckige'. Eine Geschichte der Bundesliga, Berlin: Alexander Fest Verlag, 2001.


SCHUMANN, Frank: „Und am Rand steigt der Bekanntheitsgrad? Die Wirkung der Banden­werbung bei zwei ausgesuchten Spielen der Fußball Europameisterschaft 1984“, in: HACKFORTH, Josef (Hrsg.): Sportmedien & Mediensport. Wirkungen – Nutzung – Inhalte der Sportberichterstattung, Berlin: VISTAS, 1987, S. 57-79.


SCHURIAN, Christoph: „Immer wieder samstags. Die Fußball-Bundesliga“, in: BRÜGGEMEIER, Franz-Josef / BORSDORF, Ulrich / STEINER, Jürg (Hrsg.): Der Ball ist rund. Katalog zur Fußballausstellung im Gasometer Oberhausen im Centr0, Essen: Feuer & Flamme Ausstellungsgesellschaft / Klartext, 2000, S. 242-265.


SCHURIAN, Christoph: „Erfolgsrezepte. Taktik und Training“, in: BRÜGGEMEIER, Franz-Josef / BORSDORF, Ulrich / STEINER, Jürg (Hrsg.): Der Ball ist rund. Katalog zur Fußballausstellung im Gasometer Oberhausen im Centr0, Essen: Feuer & Flamme Ausstellungsgesellschaft / Klartext, 2000, S. 282-291.


SEEHASE, Gerhard: „Der neue Profi“, in: PASCHEN, Konrad (Hrsg.): Berufssport am Beispiel Fußball. Bericht von der 5. Sporttagung in der Evangelischen Akademie Bad Segeberg vom 9.-11.1.1975, Ahrensburg bei Hamburg: Czwalina, 1976, S. 23-30.


SEEHASE, Gerhard: „Fußball – das große Spiel“, in: HUBA, Karl-Heinz (Hrsg.): Fußball-Weltgeschichte. Von 1846 bis heute. Bilder, Fakten, Daten, München: Copress, ¹³1996, S. 7-20.


SEIFART, Horst: „Berufssport am Beispiel des Fußballs und ein Versuch zu den Professionalisierungstendenzen der Amateure aus der Sicht der elektronischen Medien“, in: PASCHEN, Konrad (Hrsg.): Berufssport am Beispiel Fußball. Bericht von der 5. Sporttagung in der Evangelischen Akademie Bad Segeberg vom 9.-11.1.1975, Ahrensburg bei Hamburg: Czwalina, 1976, S. 13-22.


SEIFART, Horst: „Sport: Fußballregie am Scheideweg? – Computer-Simulation könnte Schiedsrichter entbehrlich machen“, in: fernseh-informationen, 22/1987, November 1987, S. 599-600.


SINGER, Roland / WAGNER, Willi: „Trainerwechsel und Mannschaftserfolg. Zum Effekt eines Trainerwechsels im Laufe der Spielsaison auf die Leistung von Fußballmannschaften – Eine Analyse am Beispiel der Bundesliga und der Regionalliga-Süd“, in: ALBRECHT, Dirk (Hrsg.): Fußballsport. Ergebnisse sportwissenschaftlicher Forschung, (Theorie und Praxis der Sportspiele; 2), Berlin-München-Frankfurt/Main: Bartels & Wernitz KG, 1979, S. 170-195.


SMIESKOL, Horst: „Sexualpsychologische Probleme bei der Betreuung von Spitzen­sportlern“, in: FEIGE, Karl / HAHN, Erwin / RIEDER, Hermann / STABENOW, Gerhard (Red.): Bericht über den III. Europäischen Kongreß für Sportpsychologie vom 26. bis 29. Februar 1972 in Köln, Schorndorf: Hofmann, 1973, S. 79-81.


STEIN, Uli: Halbzeit – Eine Bilanz ohne Deckung, Frankfurt/Main: Simader, 1993.


STEMMLER, Theo: Kleine Geschichte des Fußballspiels, (Insel-Bücherei; 1180), Frankfurt/Main-Leipzig: Insel, 1998.


TRAORÉ, Modibo: „Football academies – MALI: Salif Keita’s babes“, in: African Soccer Magazine, 5/2001.


TAYLOR, Ian R.: „'A Slum Sport watched by Slum People'? Fußball und Gewalt in der Ära Thatcher“, in: HORAK, Roman / REITER, Wolfgang / STOCKER, Kurt (Hrsg.): »Ein Spiel dauert länger als 90 Minuten.« Fußball und Gewalt in Europa, Hamburg: Junius, 1988, S. 125-137.


TAYLOR, Rogan / SKRYPIETZ, Andreas: „'Pull the Trigger – Shoot the Nigger'“, in: WERKSTATT (Hrsg.): Fußball und Rassismus, Göttingen: Verlag Die Werkstatt, 1993, S. 73-106.


TEGELBECKERS, W. Ludwig / MILLES, Dietrich (Hrsg.): Quo vadis, Fußball? Vom Spiel­prozeß zum Marktprodukt, Göttingen: Verlag Die Werkstatt, 2000.


THIEM, Jürgen: „Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Defizite der Fußball-Bundesliga“, in: HACKFORTH, Josef (Hrsg.): Sportmedien & Mediensport. Wirkungen – Nutzung – Inhalte der Sportberichterstattung, Berlin: VISTAS, 1987, S. 197-225.


THOMAS, Alexander: „Zur Sozialpsychologie des Damenfußballs“, in: ALBRECHT, Dirk (Hrsg.): Fußballsport. Ergebnisse sportwissenschaftlicher Forschung, (Theorie und Praxis der Sportspiele; 2), Berlin-München-Frankfurt/Main: Bartels & Wernitz KG, 1979, S. 218-235.


TRAUTMANN, Bernd: Einmal England und zurück, Münster: Fahle, 1968.


TRAUTZ, F.M.: „Kemari, das klassische altjapanische Fußballspiel“, in: Nachrichten aus der Deutschen Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens, 36/1934, S. 29-31.


ÜBERLE, Heiner / GEIERHAAS, Theo / LUDWIG, Werner: „Spielbeobachtung im Fußball­sport“, in: Leistungssport, 6 (1976), 4/1976, S. 261-267.


UESSELER, Winfried: „Jean-Paul Sartre als Theoretiker des Fußballs“, in: HOPF, Wilhelm (Hrsg.): Fußball. Soziologie und Sozialgeschichte einer populären Sportart, Bensheim: Päd.Extra-Buchverlag, 1979, S. 202-213.


UMMINGER, Walter: „Fußball in drei Jahrtausenden“, in: HUBA, Karl-Heinz (Hrsg.): Fußball-Weltgeschichte. Von 1846 bis heute. Bilder, Fakten, Daten, München: Copress, ¹³1996, S. 22-30.


VALÉRIEN, Harry: Fußball 74 – Weltmeisterschaft, München: Südwest Verlag, 1974.


VEIT, Hans: „Untersuchungen zur Betreuung von Ballspielmannschaften“, in: FEIGE, Karl / HAHN, Erwin / RIEDER, Hermann / STABENOW, Gerhard (Red.): Bericht über den III. Europäischen Kongreß für Sportpsychologie vom 26. bis 29. Februar 1972 in Köln, Schorndorf: Hofmann, 1973, S. 59-61.


VINNAI, Gerhard: Fußballsport als Ideologie, Frankfurt/Main: Europäische Verlagsanstalt, 1970.


VOLKAMER, Meinhart: „Zur Aggressivität in konkurrenzorientierten sozialen Systemen. (Eine Untersuchung an Fußball-Punktspielen)“, in: Sportwissenschaft, 1 (1971), 1/1971, S. 33-64.


VOLKAMER, Meinhart: „Der Einfluß der Sportberichterstattung auf Sportler und Zuschauer“, in: PILZ, Gunter A. (Hrsg.): Sport und körperliche Gewalt, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1982, S. 92-99.


WALTER, Fritz: 11 rote Jäger – Nationalspieler im Kriege, München: Copress, 1959.


WALTER, Fritz: Der Chef - Sepp Herberger, München: Copress, 1964.


WEBER-KLÜVER, Katrin: „'Neger raus' gegen 'Zeugen Yeboahs'. Fußball und Rassismus in Deutschland“, in: WERKSTATT (Hrsg.): Fußball und Rassismus, Göttingen: Verlag Die Werkstatt, 1993, S. 27-72.


WEDEGÄRTNER, Dietrich: „Modernes Verteidigen offensiv angehen! Wie überzeuge ich Spieler und Vereinsumfeld von der Viererkette?“, in: Fußballtraining, 4/2001, S. 14-21.


WERKSTATT (Hrsg.): Fußball und Rassismus, Göttingen: Verlag Die Werkstatt, 1993.


WICK, Uwe: „Fußball im Nationalsozialismus“, in: BRÜGGEMEIER, Franz-Josef / BORSDORF, Ulrich / STEINER, Jürg (Hrsg.): Der Ball ist rund. Katalog zur Fußballaustellung im Gasometer Oberhausen im Centr0, Essen: Feuer & Flamme Ausstellungsgesellschaft / Klartext, 2000, S. 174-189.


WICK, Uwe: „Manipulierte Fluchten“, in: BRÜGGEMEIER, Franz-Josef / BORSDORF, Ulrich / STEINER, Jürg (Hrsg.): Der Ball ist rund. Katalog zur Fußballausstellung im Gasometer Oberhausen im Centr0, Essen: Feuer & Flamme Ausstellungsgesellschaft / Klartext, 2000, S. 198-202.


WILLIAMS, John: „'Lick my boots' – Rassismus im britischen Fußball”, in: HORAK, Roman / REITER, Wolfgang (Hrsg.): Die Kanten des runden Leders – Beiträge zur europäischen Fußballkultur, Wien: Promedia, 1991, S. 145-160.


WINKLER, Waldemar / REUTER, Alexander (Hrsg.): Computer- und Medieneinsatz im Fußball. 13. Jahrestagung der dvs-Kommission Fußball vom 20.-22.11.1997 in Barsing­hausen, (Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft; 109; Beiträge und Analysen zum Fußballsport; 10), Hamburg: Czwalina, 2000.


WINKLER, Waldemar: „Analyse von Fußballspielen mit Video- und Computerhilfe“, in: WINKLER, Waldemar / REUTER, Alexander (Hrsg.): Computer- und Medieneinsatz im Fußball. 13. Jahrestagung der dvs-Kommission Fußball vom 20.-22.11.1997 in Barsing­hausen, (Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft; 109; Beiträge und Analysen zum Fußballsport; 10), Hamburg: Czwalina, 2000, S. 63-76.


YAPP, Nick: Football – Soccer – Fußball, (The Hutton Getty Picture Collection & Allsport), Köln: Könemann, 2000.


ZIOBRO, Henryk: „Probe der experimentellen Bestimmung mancher psychischen Merkmale des Fußballschiedsrichters“, in: FEIGE, Karl / HAHN, Erwin / RIEDER, Hermann / STABENOW, Gerhard (Red.): Bericht über den III. Europäischen Kongreß für Sport­psychologie vom 26. bis 29. Februar 1972 in Köln, Schorndorf: Hofmann, 1973, S. 202-203.


ZOLPER, Andreas: „Lok, Dynamo, Energie: Fußball in der DDR“, in: BRÜGGEMEIER, Franz-Josef / BORSDORF, Ulrich / STEINER, Jürg (Hrsg.): Der Ball ist rund. Katalog zur Fußballausstellung im Gasometer Oberhausen im Centr0, Essen: Feuer & Flamme Ausstellungsgesellschaft / Klartext, 2000, S. 310-326.


ZORN, Roland: „Faszination Fußball – Auf den Spuren eines Phänomens“, in: DEUTSCHER FUSSBALL-BUND (Hrsg.): 100 Jahre DFB – Die Geschichte des Deutschen Fußball-Bundes, Berlin: Sportverlag, 1999, S. 114-128.


ZUR NEDDEN, Dietrich (Hrsg.): Spiel ohne Ball. Materialien zu einer postheroischen Fußballtheorie für Kunstfreunde, Hannover: Internationale Härte Verlag, 2001.



Auswahlbibliographie:


ALBRECHT, Dirk / ESSING, Willi: „Auswahlbibliographie deutschsprachiger Literatur zum Sportspiel Fußball“, in: ALBRECHT, Dirk (Hrsg.): Fußballsport. Ergebnisse sportwissen­schaftlicher Forschung, (Theorie und Praxis der Sportspiele; 2), Berlin-München-Frankfurt/Main: Bartels & Wernitz KG, 1979, S. 236-248.







II. Fußballfilm


Fußballfilm – Fußball und Film – Fußball im Film. Fußball und Kino.



ANONYMUS: „Fußball im Film. Zu dem Bavaria-Film 'Das große Spiel'“, in: Der deutsche Film, 8-9/1942, S. 22-25.


ANONYMUS: „Fußball im Film“, in: Cinema, 6/1998, Juni 1998, S. 71-78.


ARMSTRONG, Richard B. / ARMSTRONG, Mary Willems: „Soccer“, in: ARMSTRONG, Richard B. / ARMSTRONG, Mary Willems: The Movie List Book. A Reference Guide to Film Themes, Settings, and Series, Jefferson, NC.- London: McFarland, 1990, S. 314-315.


BERGAN, Ronald: „Anyone for ... Tennis? Golf? Soccer? Rugby? Cricket?“, in: BERGAN, Ronald: Sports in the Movies, London-New York: Proteus Books, 1982, S. 112-127.


BERTIERI, Claudio: „Il rito dei novanti minuti. Le occasioni perdute del cinema italiano”, in: BERTIERI, Claudio: Assi Divi & Divi Assi – Sport, Cinema, Società, Palermo: La Rassegna di Cinematografia Sportiva di Palermo, 1982, S. 67-75.


BORGHINI, Fabrizio: Calcio & Cinema, Firenze: SP 44 Editore, 1993.


BUONACCORSI, Eugenio: „Lo spettacolo del calcio: lo schermo, la scena, lo stadio“, in: Versants. Rivista svizzera delle letterature romanze, 40 (2001).


CAMPBELL, Shaun: „Fantasy Football“, in: FourFourTwo, 11/1994, November 1994, S. 86-93.


DAWTREY, Adam: „Soccer fever gives Hollywood a big kick”, in: Variety, 13.07.1998, S. 7 und 10.


DAWTREY, Adam: „Distribs hide as soccer fans collide. (U.S. features less successful films during Euro 2000 soccer tournament)”, in: Variety, 05.07.2000.


DIETRICH, Knut / LANDAU, Gerd: Fußballspielen im freien Bewegungsleben der Kinder und Jugendlichen, (Begleitveröffentlichung zum Film D 980/1968), Göttingen: Institut für den Wissenschaftlichen Film, 1969.


DO ESPÍRITO SANTO, Michel: „O futebol no cinema brasileiro”, in: Filme Cultura (Rio de Janeiro), 26 (1974), September 1974, S. 56-60.


FERDINAND: „Box Office and Turnstile“, in: Sight & Sound, 2/1989, Frühjahr 1989, S. 97-98.


GERZ, Raimund: „Fußball wie noch nie? Eine Tagung in Duisburg“, in: epd film, 7 (1998), Juli 1998, S. 11.


HENSCHEL, Gerhard: „Wozu noch Fußball?“, in: FRANK, Wolfgang (Hrsg.): Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Die wunderbare Welt des Fußballs, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1996, S. 73-80.


HEYBROCK, Mathias: „Fußball ist unser Leben. 'Der springende Punkt ist der Ball' – Unter diesem Motto zeigt das Arsenal Film-Raritäten der Sport-Geschichte“ in: Der Tagesspiegel, Nr. 17775, 28.05.2002, S. 23.


HORNBY, Nick: „Hold on, lads“, in: Sight & Sound, 5/1993, Mai 1993, S. 40.


NEBHUT, Ernst: „Sport und Film“, in: Film-Kurier, Nr. 294, 15.12.1941, S. 1-2.


PFLÜGL, Helmut (Hrsg.): Fußball im Film, (Schriftenreihe des österreichischen Filmarchivs; 19), Wien: Österreichische Gesellschaft für Filmwissenschaft, Kommunikations- und Medienforschung, 1988.


PFLÜGL, Helmut: „'Die erste Schwalbe' – Fußball im Film“, in: HORAK, Roman / REITER, Wolfgang (Hrsg.): Die Kanten des runden Leders – Beiträge zur europäischen Fußballkultur, Wien: Promedia, 1991, S. 231-240.


SAMUELSON, David W.: „Photographing the 1974 World Cup Soccer Series“, in: American Cinematographer, 9/1974, September 1974, S. 1080-1081 und 1114-1120.


SAMUELSON, Michael: „Filming the Agony and the Ecstacy of a Football Tournament – World Cup 1974“, in: American Cinematographer, 9/1974, September 1974, S. 1078-1080.


TEIGELER, Martin / KÖSTER, Philipp / SCHLÖGL, Martin: „Derwall without a cause – Mit dem Fußball haben sich deutsche Filmregisseure bislang nur zögerlich beschäftigt. Vom Theodor im Fußballtor, außerirdischen Schalke-Pullovern und Fans mit Nagelkeule“, in: 11 Freunde. Magazin für Fußball-Kultur, 8 (2001), August-September 2001, S. 8-13.


TESSON, Charles: „Filmer le football – Jamais sans mon foot“, in: Cahiers du cinéma, 526 (Juli-August 1998), S. 75.


VON BERG, Ulrich: „Raritäten: Über 'Das große Spiel', den besten Fußballfilm aller Zeiten“, in: steadycam, 23 (Winter 1992), S. 12-21.


VON BERG, Ulrich / HESSE-LICHTENBERGER, Ulrich / MÜLLER, Olaf / CROSSLEY, Phil: „Fußball wie noch nie. 50 Filme aus 17 Nationen“, in: off, Mai/Juni 1998, o.S.


VON BERG, Ulrich: „Kino-Kicks. Ein Streifzug durch die Welt des Fußballfilms“, in: HERZOG, Markwart (Hrsg.): Fußball als Kulturphänomen. Kunst – Kult – Kommerz, (Irseer Dialoge; 7), Stuttgart: Kohlhammer, 2002, S. 197-231.


WICK, Uwe: „Manipulierte Fluchten“, in: BRÜGGEMEIER, Franz-Josef / BORSDORF, Ulrich / STEINER, Jürg (Hrsg.): Der Ball ist rund. Katalog zur Fußballaustellung im Gasometer Oberhausen im Centr0, Essen: Feuer & Flamme Ausstellungsgesellschaft / Klartext, 2000, S. 198-202.


WOLFF, Hans-Joachim: „Sport in den Neuen Medien: Versuch eines Überblicks“, in: HACKFORTH, Josef (Hrsg.): Sportmedien & Mediensport. Wirkungen – Nutzung – Inhalte der Sportberichterstattung, Berlin: VISTAS, 1987, S. 283-299.


WORTMANN, Sönke: „Erkenschwick – Hollywood – allez retour“, in: FRANK, Wolfgang (Hrsg.): Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Die wunderbare Welt des Fußballs, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1996, S. 121-127.


ZUCKER, Harvey Marc / BABICH, Lawrence J.: „Soccer, Rugby, Cricket and Hurling“, in: ZUCKER, Harvey Marc / BABICH, Lawrence J.: Sports Films – A Complete Reference, Jefferson-London: McFarland & Company, 1987, S. 309-322.





III. Medienfußball


Fernsehfußball – Fußball im Fernsehen. Fußball im Hörfunk. Fußball in der Presse. Fußballpublizistik. Fußballübertragungen in Hörfunk und Fernsehen. Fußballbericht­erstattung. Fußballergebnisdienste. Medienfußball. Fußball in der medialen Vermittlung durch die Künste. Fußball in der Literatur. Fußball in der bildenden Kunst. Fußball im Comic.



ADELMANN, Ralf / KEILBACH, Judith / STAUFF, Markus: „'Soviel Gefühle kann’s nicht geben!' – Typisierung des Feierns und Jubelns im Fernsehsport“, in: montage/av, 10/2/2001, S. 43-57.


ANONYMUS: „Neuer Sportnachrichtendienst für privaten Hörfunk. Zusammenarbeit von RUF und sid – Bundesliga-Service 'live'“, in: epd Kirche und Rundfunk, 49/1987, 27.06.1987, S. 10-11.


ARRIGONI, Vittorio: „Flashback on the 1990 World Cup – Broadcast Production Operations for the World Cup“, in EBU Review, 6/1990, November 1990, S. 13-16.


BAIMBRIDGE, Mark / CAMERON, Samuel / DAWSON, Peter: „Satellite Television and the Demand for Football – A Whole New Ball Game?“, in: Scottish Journal of Political Economy, 3/1996, August 1996, S. 317-333.


BARR, Charles: „Comparing Styles: England v West Germany“, in: BUSCOMBE, Edward (Hrsg.): Football on Television, (BFI Television Monograph; 4), London: British Film Institute, 1975, S. 47-53.


BAUSENWEIN, Christoph / MIKOS, Lothar: „Ein Rasenspiel wird Fernsehspiel“, in: BRÜGGEMEIER, Franz-Josef / BORSDORF, Ulrich / STEINER, Jürg (Hrsg.): Der Ball ist rund. Katalog zur Fußballausstellung im Gasometer Oberhausen im Centr0, Essen: Feuer & Flamme Ausstellungsgesellschaft / Klartext, 2000, S. 24-38.


BAUSINGER, Hermann: „Familie K. am Wochenende – zur Kundschaft der Sportbericht­erstatter“, in: DIGEL, Helmut (Hrsg.): Sport und Berichterstattung, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1983, S. 96-108.


BEHRENS, Alfred: Die Fernsehliga. Spielberichte vom Fußballgeschäft der Zukunft, Berlin: Rotbuch, 1974.


BENDRICH, Martin: „Die Entwicklung der Rechte an Fußballübertragungen in der Bundesrepublik Deutschland“, in: KRÜGER, Arnd / SCHARENBERG, Swantje (Hrsg.): Wie die Medien den Sport aufbereiten – Ausgewählte Aspekte der Sportpublizistik, (Beiträge und Quellen zu Sport und Gesellschaft; 5), Berlin: Tischler, 1993, S. 112-121.


BENEDICT, Hans-Jürgen: „Mittelmäßiges maßlos - Die Fußballweltmeisterschaft im Fern­sehen“, in: medium, 8/1978, August 1978, S. 17-18.


BERG, Jan: „Fernsehen, Fußball, Fernsehfußball“, in: Ästhetik und Kommunikation. Beiträge zur politischen Erziehung, 33 (1978), September 1978, S. 121-127.


BIDEAUX, François-Charles: „Filmer le football – La révolution impossible“, in: Cahiers du cinéma, 526 (Juli-August 1998), S. 70-71.


BINNEWIES, Harald: Sport und Berichterstattung, (Sportwissenschaftliche Dissertationen; 4: Sportpublizistik), Ahrensburg bei Hamburg: Czwalina, 1975.


BLIERSBACH, Gerhard: „Viewer’s Digest – Die Sportschau (ARD)“, in: BLIERSBACH, Gerhard: 'Schön, daß Sie hier sind!' – Die heimlichen Botschaften der TV-Unterhaltung. Thema: Fernsehen, (Psychologie heute: Taschenbuch; 529), Weinheim-Basel: Beltz, 1990, S. 37-54.


BLIERSBACH, Gerhard: „Die Neid-Kur – das aktuelle Sportstudio (ZDF)“, in: BLIERSBACH, Gerhard: 'Schön, daß Sie hier sind!' – Die heimlichen Botschaften der TV-Unterhaltung. Thema: Fernsehen, (Psychologie heute: Taschenbuch; 529), Weinheim-Basel: Beltz, 1990, S. 131-184.


BLOCISZEWSKI, Jacques: „Les dérives du football télévisé et le mirage du vidéo-arbitrage“, in: VÉRAY, Laurent / SIMONET, Pierre (Hrsg.): Montrer le sport. Photographie, cinéma, télévision, Paris: Institut National du Sport et de l’Education Physique (INSEP), 2000, S. 271-301.


BLÖDORN, Manfred: „Sportler- und Zuschauergewalt im Dienste der Dramaturgie und Umsatzsteigerung – Gedanken eines Sportjournalisten“, in: PILZ, Gunter A. (Hrsg.): Sport und körperliche Gewalt, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1982, S. 100-110.


BLÖDORN, Manfred: „Das magische Dreieck: Sport – Fernsehen – Kommerz“, in: HOFFMANN-RIEM, Wolfgang (Hrsg.): Neue Medienstrukturen – neue Sportbericht­erstattung?, (Symposien des Hans-Bredow-Instituts; 9), Baden-Baden: Nomos Verlags­gesellschaft, 1988, S. 100-129.


BRANDT, Wolfgang: Zeitstruktur und Tempusgebrauch in Fußballreportagen des Hörfunks, (Marburger Studien zur Germanistik; 4), Marburg: N. G. Elwert, 1983.


BRANDT, Wolfgang: „Der 'Fußballgott' und die Folgen. Wie berechtigt ist die Kritik an der Reporter-Sprache?“, in: Olympisches Feuer. Zeitschrift der Deutschen Olympischen Gesellschaft, 1/1985, Januar-Februar 1985, S. 58-62.


BRANDT, Wolfgang: „Zeitangaben nach dem Spielzeitsystem“, in: BRANDT, Wolfgang (Hrsg.): Sprache des Sports, Frankfurt/Main: Diesterweg, 1988, S. 76-78.


BRANDT, Wolfgang: „Tempusgebrauch in Fußball-Direktreportagen des Hörfunks“, in: BRANDT, Wolfgang (Hrsg.): Sprache des Sports, Frankfurt/Main: Diesterweg, 1988, S. 78-80.


BRANDT, Wolfgang: „Tempusgebrauch in Fußball-Direktreportagen und –Kurzberichten des Fernsehens“, in: BRANDT, Wolfgang (Hrsg.): Sprache des Sports, Frankfurt/Main: Diesterweg, 1988, S. 80-82.


BRANDT, Wolfgang: „Tempusgebrauch in Fußballberichten der Presse“, in: BRANDT, Wolfgang (Hrsg.): Sprache des Sports, Frankfurt/Main: Diesterweg, 1988, S. 82-84.


BROSIUS, Hans-Bernd / TULLIUS, Christiane: „Die Wirkung dramatisierender Formulierungen in der Sportberichterstattung – Schon wieder Immermehrismus“, in: Sportpsychologie, 7 (1993), 3/1993, S. 24-30.


BRYANT, Jennings / COMISKY, Paul / ZILLMANN, Dolf: „Drama in Sports Commentary“, in: Journal of Communication, 3/1977, Sommer 1977, S. 140-149.


BRYANT, Jennings / COMISKY, Paul / ZILLMANN, Dolf: „The Appeal of Rough-and-Tumble Play in Televised Professional Football”, in: Communication Quarterly, 4/1981, Herbst 1981, S. 256-262.


BRYANT, Jennings / BROWN, Dan / COMISKY, Paul W. / ZILLMANN, Dolf: „Sports and Spectators: Commentary and Appreciation“, in: Journal of Communication, 1/1982, Winter 1982, S. 109-119.


BRYANT, Jennings / ROCKWELL, Steven C. / OWENS, John Wesley: „'Buzzer Beaters' and 'Barn Burners' – The Effects on Enjoyment of Watching The Game Go 'Down to the Wire'”, in: Journal of Sport & Social Issues, 18 (1994), 4/1994, November 1994, S. 326-339.


BRYANT, Jennings / ZILLMANN, Dolf / RANEY, Arthur A.: „Violence and the Enjoyment of Media Sports“, in: WENNER, Lawrence A. (Hrsg.): MediaSport, London-New York: Routledge, 1998, S. 252-265.


BRYANT, Jennings / RANEY, Arthur A.: „Sports on the Screen“, in: ZILLMANN, Dolf / VORDERER, Peter (Hrsg.): Media Entertainment. The Psychology of Its Appeal, Mahwah, N.J.: Lawrence Erlbaum, 2000, S. 153-174.


BUSCOMBE, Edward (Hrsg.): Football on Television, (BFI Television Monograph; 4), London: British Film Institute, 1975.


CARBONE, Kevin: „EBU Sports International and the World Cup“, in: Diffusion, 3/1994, Herbst 1994, S. 9-14.


CHAZAUD, Pierre: „L’art et la mise en scène du héros sportif de 1890 à 1990: de Coubertin au réalisme socialiste, de l’impressionnisme au Body-Art“, in: VÉRAY, Laurent / SIMONET, Pierre (Hrsg.): Montrer le sport. Photographie, cinéma, télévision, Paris: Institut National du Sport et de l’Education Physique (INSEP), 2000, S. 137-149.


CLARKE, Alan / CLARKE, John: „'Highlights and action replays' – ideology, sport and the media”, in: HARGREAVES, Jennifer (Hrsg.): Sport, culture and ideology, London: Routledge & Kegan Paul, 1982, S. 62-87.


COMISKY, Paul / BRYANT, Jennings / ZILLMANN, Dolf: „Commentary as a Substitute for Action. Sports: The Medium is the Stadium”, in: Journal of Communication, 3/1977, Herbst 1977, S. 150-153.


CSAKNADY, Jenö: „Über Sportsitten und Wettkampfethos im TV-Zeitalter“, in: TEGELBECKERS, W. Ludwig / MILLES, Dietrich (Hrsg.): Quo vadis, Fußball? Vom Spiel­prozeß zum Marktprodukt, Göttingen: Verlag Die Werkstatt, 2000, S. 244-250.


DAALMANN, Angela: Fußball und Nationalismus – Erscheinungsformen in Presse- und Fernsehberichten in der Bundesrepublik Deutschland und den Vereinigten Staaten von Amerika am Beispiel der Fußball-Weltmeisterschaft von 1994, (Beiträge und Quellen zu Sport und Gesellschaft; 10), Berlin: Tischler, 1999.


DANKERT, Harald: Sportsprache und Kommunikation. Untersuchungen zur Struktur der Fußballsprache und zum Stil der Sportberichterstattung, (Volksleben; 25), Tübingen: Tübinger Vereinigung für Volkskunde, 1969.


DANNEBOOM, Marion: „Der Einfluß des Kommentars bei Fußballübertragungen“, in: HACKFORTH, Josef (Hrsg.): Sportmedien & Mediensport. Wirkungen – Nutzung – Inhalte der Sportberichterstattung, Berlin: VISTAS, 1987, S. 147-159.


DARKOW, Michael: „Sport im Rundfunk – Sehgewohnheiten während der Fußball-Weltmeisterschaft 1982 und Ergebnisse einer gemeinsamen ARD/ZDF-Untersuchung“, in: Media Perspektiven, 1/1983, Januar 1983, S. 47-56.


DIANA, Jean-François: „Les enjeux du ralenti dans la représentation télévisuelle du football. Entre inquisition et réquisition“, in: VÉRAY, Laurent / SIMONET, Pierre (Hrsg.): Montrer le sport. Photographie, cinéma, télévision, Paris: Institut National du Sport et de l’Education Physique (INSEP), 2000, S. 255-269.


DIETERICH, Johannes: „Banden-Poker – Zum Bundesliga-Spiel der ufa“, in: epd Kirche und Rundfunk, 31/1988, 23.04.1988, S. 4-6.


DIGEL, Helmut (Hrsg.): Sport und Berichterstattung, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1983.


DIGEL, Helmut: „Der Prozeß der Massenkommunikation im Sport“, in: DIGEL, Helmut (Hrsg.): Sport und Berichterstattung, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1983, S. 10-43.


DUNCAN, Margaret Carlisle / BRUMMETT, Barry: „Types and Sources of Spectating Pleasure in Televised Sports“, in: Sociology of Sport Journal, 6 (1989), 3/1989, S. 195-211.


ERTL, Eric: „Vom Spiel-Bericht zum Fernseh-Spiel. Zur Rolle der Sportberichterstattung“, in: medium, 6/1974, Juni 1974, S. 4-7.


EULER-OTT, Michael: „Hörfunk-Fußballreportagen: mehr Kritik als Ekstase. Über den Wandel des Wir-Gefühls vor den Mikrofonen seit 1954“, in: FUNK-Korrespondenz, 24/1986, 13.06.1986, S. P2-P3.


EULER-OTT, Michael: „Schnellspreche mit bloßstellenden Untertönen. WM-Live-Hörfunkberichte: verbales Powerplay der Reporterduos“, in: FUNK-Korrespondenz, 27/1986, 04.07.1986, S. P3-P4.


EVANGELISTI, Gilberto: „RAI and the 1990 World Football Cup – Making the Coverage Worthy of the Event“, in: EBU Review, 2/1990, März 1990, S. 34-35.


FESTERLING, Arnd: „'ran' und die Fußballberichterstattung“, in: medium, 2/1995, März-April 1995, S. 14-16.


FREUDENREICH, Josef-Otto: „Weltmeisterschaft des Versagens – Ein Nachspiel. Zur Situation des bundesdeutschen Sportjournalismus“, in: medium, 8/1978, August 1978, S. 14-16.


FREUDENREICH, Josef-Otto: „Tennis und Fußball verdrängen die Tagesschau – Zur Vermarktung des Sports durch die Medien“, in: medium, 2/1986, April-Juni 1986, S. 73-76.


FREUDENREICH, Josef-Otto: „Ausgebeint wie eine Gans – Die Fußball-WM: Rudi Michels neunte und letzte“, in: epd Kirche und Rundfunk, 50/1986, 28.06.1986, S. 6-7.


GAN, Su-lin / TUGGLE, Charles A. / MITROOK, Michael A. / COUSSEMENT, Sylvere H. / ZILLMANN, Dolf: „The Thrill of a Close Game – Who Enjoys It and Who Doesn’t?“, in: Journal of Sport & Social Issues, 21 (1997), 1/1997, February 1997, S. 53-64.


GANGLOFF, Tilmann: „Ketten-Reaktion – Die Bundesliga im Fernsehen (ARD/ZDF/RTL plus/SAT 1)“, in: epd Kirche und Rundfunk, 66/1992, 22.08.1992, S. 7-9.


GANTZ, Walter / WENNER, Lawrence A.: „Fanship and the Television Sports Viewing Experience“, in: Sociology of Sport Journal, 12 (1995), 1/1995, S. 56-74.


GANTZ, Walter / WENNER, Lawrence A. / CARRICO, Christina / KNORR, Matthew: „Televised Sports and Martial Relationships“, in: Sociology of Sport Journal, 12 (1995), 3/1995, S. 306-323.


GEBAUER, Gunter: „Geschichten, Rezepte, Mythen – Über das Erzählen von Sport­ereignissen“, in: LINDNER, Rolf (Hrsg.): Der Satz »Der Ball ist rund« hat eine gewisse philosophische Tiefe. Sport, Kultur, Zivilisation, Berlin: Transit, 1983, S. 128-145.


GEBAUER, Gunter (Hrsg.): Körper- und Einbildungskraft. Inszenierungen des Helden im Sport, (Historische Anthropologie; 2), Berlin: Dietrich Reimer, 1988.


GERMANN, Carsten: „'Ran' ans 'Aktuelle Sport-Studio'“, in: DEEKEN, Annette (Hrsg.): Fernsehklassiker, (Aufsätze zu Film und Fernsehen; 59), Alfeld/Leine: Coppi-Verlag, 1998, S. 167-188.


GERNETH, Georg Stefan / SCHAEFER, Dieter / WOLF, Jörg: „Zur Fußballsprache“, in: Linguistik und Didaktik, 7 (1971), S. 200-218.


GERZ, Raimund: „Fußball wie noch nie? Eine Tagung in Duisburg“, in: epd film, 7/1998, Juli 1998, S. 11.


GÖBBEL, Narciss: „Wellenbrecher – Fußballfans und Massenmedien“, in: Weiterbildung und Medien, 2/1990, März-April 1990, S. 45-47.


GRASS, Günter: „1903 – Auf Pfingsten begann...“, in: GRASS, Günter: Mein Jahrhundert, Göttingen: Steidl Verlag, 1999, S. 16-18.


GRASS, Günter: „1954 – Zwar war ich in Bern nicht dabei...“, in: GRASS, Günter: Mein Jahrhundert, Göttingen: Steidl Verlag, 1999, S. 192-195.


GRASS, Günter: „1974 – Wie ist das...“, in: GRASS, Günter: Mein Jahrhundert, Göttingen: Steidl Verlag, 1999, S. 274-277.


GROßHANS, Götz-Tillmann: Fußball im deutschen Fernsehen, (Studien zum Theater, Film und Fernsehen; 24), Frankfurt/Main-Berlin-Bern-New York-Paris-Wien: Peter Lang, 1997.


HACKFORTH, Josef: Sport im Fernsehen. Ein Beitrag zur Sportpublizistik unter besonderer Berücksichtigung des Deutschen Fernsehens (ARD) und des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF) in der Zeit von 1952-1972, (Dialog der Gesellschaft. Schriftenreihe für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft; 8), Münster: Regensberg, 1975.


HACKFORTH, Josef: „'Programmliches Zugpferd und technischer Wegbereiter' – Sport­übertragungen im Fernsehen vor dem offiziellen Beginn des Deutschen Fernsehens am 25. Dezember 1952“, in: Studienkreis Rundfunk und Geschichte, 1/1978, Januar 1978, S. 49-57.


HACKFORTH, Josef (Hrsg.): Sportmedien & Mediensport. Wirkungen – Nutzung – Inhalte der Sportberichterstattung, Berlin: VISTAS, 1987.


HAHN, Erwin / PILZ, Gunter A. / STOLLENWERK, Hans J. / WEIS, Kurt: Fanverhalten, Massenmedien und Gewalt im Sport, (Schriftenreihe des Bundesinstituts für Sportwissen­schaft; 60), Schorndorf: Hofmann, 1988.


HAHN, Erwin / PILZ, Gunter A. / STOLLENWERK, Hans J. / WEIS, Kurt: „Gutachten 'Darstellung von Gewalt im Sport in den Medien und ihre Auswirkungen'“, in: HAHN, Erwin / PILZ, Gunter A. / STOLLENWERK, Hans J. / WEIS, Kurt: Fanverhalten, Massenmedien und Gewalt im Sport, (Schriftenreihe des Bundesinstituts für Sportwissen­schaft; 60), Schorndorf: Hofmann, 1988, S. 53-84.


HANDKE, Peter: „Die Welt im Fußball“, in: HANDKE, Peter: Ich bin ein Bewohner des Elfenbeinturms, Frankfurt/Main: Suhrkamp, 1972, S. 134-139.


HASLITZER, Willy: „'Mein Gott, ich könnte weinen, bitte, bitte schießt ein Tor!' – Parteiische Reportagen, ein Radio-Hit in Kärnten“, in: Medien, 2/1982, S. 48-52.


HASSELBACH, Suzanne: „Dreier-Allianz – Zur Entwicklung des TV-Fußballs in England“, in: medium, 4/1988, Oktober-Dezember 1988, S. 6-8.


HEIKE, Frank: „Elf Freunde müsst Ihr haben, wenn von Olli Kahn die Rede ist. 'Kickers' aufmüpfige Erben: Zwei freche Magazine sprechen endlich aus, worüber die traditionellen Fußball-Chronisten so gerne schweigen“, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 199/2001, 28.08.2001, S. 50.


HEIMSOTH, Axel: „Fußball und Kunst in den Zwanziger Jahren“, in: BRÜGGEMEIER, Franz-Josef / BORSDORF, Ulrich / STEINER, Jürg (Hrsg.): Der Ball ist rund. Katalog zur Fußballausstellung im Gasometer Oberhausen im Centr0, Essen: Feuer & Flamme Ausstellungsgesellschaft / Klartext, 2000, S. 142-146.


HICKETHIER, Knut: „Klammergriffe. Kommerzialisierung von oben und von unten – der Fußball im Medienverbund“, in: LINDNER, Rolf (Hrsg.): Der Satz »Der Ball ist rund« hat eine gewisse philosophische Tiefe. Sport, Kultur, Zivilisation, Berlin: Transit, 1983, S. 67-80.


HILDEBRANDT, Dieter: ...über die Bundesliga. Die verkaufte Haut oder Ein Leben im Trainingsanzug, Luzern-Frankfurt/Main: C. J. Bucher, 1979.


HOLZ, Peter / HOLZ, Helga: „Bildschirmsport als Mythos – das Aktuelle Sportstudio“, in: DIGEL, Helmut (Hrsg.): Sport und Berichterstattung, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1983, S. 135-147.


HOPF, Wilhelm: „Fernsehsport: Fußball und anderes“, in: HOPF, Wilhelm (Hrsg.): Fußball. Soziologie und Sozialgeschichte einer populären Sportart, Bensheim: Päd.Extra-Buchverlag, 1979, S. 227-240.


HORTLEDER, Gerd: Die Faszination des Fußballspiels. Soziologische Anmerkungen zum Sport als Freizeit und Beruf, (Suhrkamp-Taschenbuch; 170), Frankfurt/Main: Suhrkamp, 1974.


HÜTHER, Jürgen: „Medien und Sport – Geschäft auf Gegenseitigkeit. Geschichtliche Aspekte eines Abhängigkeitsverhältnisses“, in: medien und erziehung, 2/1992, S.63-68.


ISENBART, Hans-Heinrich: „51 Stunden Fußball – Die ARD und die Weltmeisterschaft“, in: Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (Hrsg.): ARD-Jahrbuch 1974, Hamburg: Hans-Bredow-Institut, 1974, S. 74-76.


JAUD, Jean-Paul: „Filmer le football – Les Ayatollahs de la FIFA limitent la création“, in: Cahiers du cinéma, 526 (Juli-August 1998), S. 64-65.


KLATELL, David A. / MARCUS, Norman: Sports for Sale – Television, Money, and the Fans, New York-Oxford: Oxford University Press, 1988.


KLOSE, Andreas: „Fernsehfußball – Ein mediales Kunstprodukt verändert die Wirklichkeit“, in: HORAK, Roman / REITER, Wolfgang (Hrsg.): Die Kanten des runden Leders – Beiträge zur europäischen Fußballkultur, Wien: Promedia, 1991, S. 241-248.


KRAFT, Jörn: „Stadion im Studio – Das Aktuelle Sport-Studio des ZDF“, in: medium, 5/1973, Mai 1973, S. 8-10.


KRAMER, Rolf: „Und hier noch eine Meldung vom Sport“, in: Medien, 2/1982, S. 19-20.


LAASER, Erich: Die Fußballweltmeisterschaft 1978 in der Tagespresse der Bundesrepublik Deutschland, (Hochschul-Skripten; 15), Berlin: Spiess, 1980.


LEYENBERG, Hans-Joachim: „Schwieriger als ein Torerfolg durch einen Eckball... Vom Verhältnis der Printmedien zum Fußball“, in: DEUTSCHER FUSSBALL-BUND (Hrsg.): 100 Jahre DFB – Die Geschichte des Deutschen Fußball-Bundes, Berlin: Sportverlag, 1999, S. 553-572.


LIESSMANN, Konrad Paul: „Treten können, kulturlos – Über die Literaturunfähigkeit des runden Leders“, in: HORAK, Roman / REITER, Wolfgang (Hrsg.): Die Kanten des runden Leders – Beiträge zur europäischen Fußballkultur, Wien: Promedia, 1991, S. 263-274.


LOUNAS, Thierry: „Filmer le football – Jeux-vidéo et télévision, tirs croisés“, in: Cahiers du cinéma, 526 (Juli-August 1998), S. 76-77.


LOY, Roland: „Entwicklungsstand und Perspektiven der Fußballberichterstattung im Fernsehen“, in: WINKLER, Waldemar / REUTER, Alexander (Hrsg.): Computer- und Medieneinsatz im Fußball. 13. Jahrestagung der dvs-Kommission Fußball vom 20.-22.11.1997 in Barsing­hausen, (Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft; 109; Beiträge und Analysen zum Fußballsport; 10), Hamburg: Czwalina, 2000, S. 23-55.


LOY, Roland / RAHLFS, Holger / HOLZKAMP, Florian / WAGNER, Nikolaus / RAHLFS, Heiko / SHARMA, Ravi: „Zum Einsatz von Statistik-/Spielanalyseergebnissen im Rahmen der Fußballberichterstattung im Fernsehen – Entwicklung, Gegenstand und Perspektiven des SAT.1-Datenbanksystems“, in: WINKLER, Waldemar / REUTER, Alexander (Hrsg.): Computer- und Medieneinsatz im Fußball. 13. Jahrestagung der dvs-Kommission Fußball vom 20.-22.11.1997 in Barsing­hausen, (Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft; 109; Beiträge und Analysen zum Fußballsport; 10), Hamburg: Czwalina, 2000, S. 117-126.


MATHESDORF, Lutz / SPONHOLZ, Volker: Bertis Buben – Wo liegt eigentlich dieses England...?, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1996.


MATHESDORF, Lutz / SPONHOLZ, Volker: Bertis Buben – Auf nach Frankreich, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1998.


MATHESDORF, Lutz / SPONHOLZ, Volker: Sir Erichs Bundesliga-Report ’99, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1999.


MATHESDORF, Lutz / SPONHOLZ, Volker: Ribbecks Racker – Das muß abgeh’n!!, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2000.


MEYER-TICHELOVEN, Wolfgang: „Zum Sport in den Kriegswochenschauen“, in: TEICHLER, Hans Joachim / MEYER-TICHELOVEN, Wolfgang: Filme und Rundfunk­reportagen als Dokumente der deutschen Sportgeschichte von 1907-1945. Verzeichnis archivierter Film- und Tondokumente und einer Filmographie des Sports in Deutschland mit Studien zum Verhältnis von Film, Sport und Gesellschaft, (Schriftenreihe des Bundesinstituts für Sportwissenschaft; 39), Schorndorf: Hofmann, 1981, S. 51-67.


MICHEL, Rudi: „Besser als die Wirklichkeit – Das Fernsehen und der Fußball“, in: GLOEDE, Walter / NESSLINGER, Hans-Joachim (Hrsg.): Fußball-Weltmeisterschaft, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1982, S. 209-226.


MICHEL, Rudi: „'Rahn schießt, Tooor' – Die Radio-Reportage und ihre farbigen Bilder“, in: DEUTSCHER FUSSBALL-BUND (Hrsg.): 100 Jahre DFB – Die Geschichte des Deutschen Fußball-Bundes, Berlin: Sportverlag, 1999, S. 573-578.


MIGNON, Patrick: „Les médias et la question des publics du football“, in: VÉRAY, Laurent / SIMONET, Pierre (Hrsg.): Montrer le sport. Photographie, cinéma, télévision, Paris: Institut National du Sport et de l’Education Physique (INSEP), 2000, S. 303-311.


MIKOS, Lothar: „Unterhaltung pur - Kulturelle Aspekte von Fußball und Fernsehen“, in: medium, 6/1982, Juni 1982, S. 18-21.


MIKOS, Lothar: „Live aus dem Heysel-Stadion. Der Zuschauer und die Moral des Fern­sehens“, in: medium, 2/1989, April-Juni 1989, S. 49-51.


MORRIS, Barbra S. / NYDAHL, Joel: „Sports Spectacle as Drama – Image, Language and Technology“, in: Journal of Popular Culture, 4/1984-85, Spring 1985, S. 101-110.


MÜLLER, Ewald: „Ein Nicht-Fußballer liest Sportberichte (oder 'Sensationelle Pausen­schläge in Nordnordwest'“, in: Muttersprache, 66 (1956), S. 33-35.


MÜLLER, Jürgen: „Fußball – Fünf Fragmente über eine naive und sentimentalische Kunst“, in: BRÜGGEMEIER, Franz-Josef / BORSDORF, Ulrich / STEINER, Jürg (Hrsg.): Der Ball ist rund. Katalog zur Fußballausstellung im Gasometer Oberhausen im Centr0, Essen: Feuer & Flamme Ausstellungsgesellschaft / Klartext, 2000, S. 39-47.


MÜLLER, Jürgen: „Verlängerung! 15 Künstler rund um den Ball“, in: BRÜGGEMEIER, Franz-Josef / BORSDORF, Ulrich / STEINER, Jürg (Hrsg.): Der Ball ist rund. Katalog zur Fußballausstellung im Gasometer Oberhausen im Centr0, Essen: Feuer & Flamme Ausstellungsgesellschaft / Klartext, 2000, S. 370-372.


MURERO, Hugo: „Fußball frei Haus – Technische Probleme des Sport-Fernsehens“, in: Fernsehen, 6/1957, S. 253-256.


NEITZEL, Britta: „Fußball – gespielt und erzählt. Überlegungen zur Narrativierung von Spielen in der Fernsehübertragung“, in: NEITZEL, Britta (Hrsg.): FFK 9. Dokumentationen des 9. Film- und Fernsehwissenschaftlichen Kolloquiums an der Bauhaus-Universität Weimar, Oktober 1996, Weimar: Bauhaus-Universität Weimar / Universitätsverlag, 1997, S. 271-288.


NETENJAKOB, Egon: „Die Kinder von Mars und Coca Cola. Sport und Massenmedien“, in: medium, 6/1974, Juni 1974, S. 2-3.


NEUGEBAUER, Eva: Mitspielen beim Zuschauer. Analyse zeitgleicher Sportbericht­erstattung des Fernsehen, (Sprache in der Gesellschaft; 8), Frankfurt/Main-Bern-New York: Lang, 1986.


NOWELL-SMITH, Geoffrey: „Television – Football – The World“, in: Screen, 4/1978, Winter 1978/79, S. 45-59.


OBERMANN, Holger: „'Wir (be)sprechen und zeigen Sport' – der Sport im Fernsehen“, in: DIGEL, Helmut (Hrsg.): Sport und Berichterstattung, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1983, S. 57-73.


PAPA, Françoise: „Montrer le sport à la télévision: construire l’événement sportif“, in: VÉRAY, Laurent / SIMONET, Pierre (Hrsg.): Montrer le sport. Photographie, cinéma, télévision, Paris: Institut National du Sport et de l’Education Physique (INSEP), 2000, S. 229-253.


PERRYMAN, Mark: Philosophy Football, London: Penguin, 1997.


PICKARD, Christopher: „Cup runneth over summer o'seas B.O. (1998 World Cup soccer tournament's impact on movies' box office performance overseas)”, in: Variety, 15.12.1997.


PILZ, Gunter A.: „Zur Darstellung von Gewalt im Sport in den audiovisuellen Medien und ihre Auswirkungen“, in: HAHN, Erwin / PILZ, Gunter A. / STOLLENWERK, Hans J. / WEIS, Kurt: Fanverhalten, Massenmedien und Gewalt im Sport, (Schriftenreihe des Bundesinstituts für Sportwissen­schaft; 60), Schorndorf: Hofmann, 1988, S. 159-168.


PILZ, Gunter A. / WISMACH, Rosita: „Das Bild der Fußballfans in den Medien“, in: HAHN, Erwin / PILZ, Gunter A. / STOLLENWERK, Hans J. / WEIS, Kurt: Fanverhalten, Massenmedien und Gewalt im Sport, (Schriftenreihe des Bundesinstituts für Sportwissen­schaft; 60), Schorndorf: Hofmann, 1988, S. 221-246.


PILZ, Gunter A.: „Sportjournalismus oder die Unfähigkeit zur kritischen Distanz“, in: HORAK, Roman / REITER, Wolfgang (Hrsg.): Die Kanten des runden Leders – Beiträge zur europäischen Fußballkultur, Wien: Promedia, 1991, S. 249-262.


PILZ, Gunter A.: „'Notbremse' und 'faires Foul' – Anmerkungen zum Umgang der Sport­journalisten mit der Gewalt“, in: medien und erziehung, 2/1992, S. 74-81.


POISEUIL, Bernard: Football et télévision (I) – Sophismes et Vérités, Paris: Librairie Notre Siècle, 1986.


POISEUIL, Bernard: Football et télévision (II) – La télévision des autres, Paris: Librairie Notre Siècle, 1987.


PRÜFER, Thomas: „Sportberichterstattung im Hörfunk“, in: HACKFORTH, Josef (Hrsg.): Sportmedien & Mediensport. Wirkungen – Nutzung – Inhalte der Sportberichterstattung, Berlin: VISTAS, 1987, S. 343-359.


QUENTIN, Regina: Sprache im Bild. Fußballreportagen in Sportsendungen des deutschen Fernsehens, (Marburger Studien zur Germanistik; 11), Marburg: Hitzeroth, 1989.


RADEMACHER, Lars: Sport und Mediensport. Zur Inszenierung, Pragmatik und Semantik von Sportereignissen im Fernsehen, (Arbeitshefte Bildschirmmedien; 73), Siegen: DFG-Sonderforschungsbereich 240, 1998.


RAUE, Paul-Josef: „Die 'Heimlichen Richter' auf dem Tribünendach. Der 'Fall Magath': Können Fernsehbilder für mehr Gerechtigkeit in den Fußballstadien sorgen?“, in: FUNK-Korrespondenz, 17/1979, 25.04.1979, S. 14-15.


REAL, Michael R.: „Super Bowl Football Versus World Cup Soccer. A Cultural-Structural Comparison“, in: WENNER, Lawrence A: (Hrsg.): Media, Sports & Society, Newbury Park, CA.-London-New Delhi: Sage Publications, 1989, S. 180-203


REIF, Marcel: „Große Spiele als 'Grundnahrungsmittel' – Vom Miteinander des Fußballs und des Fernsehens“, in: DEUTSCHER FUSSBALL-BUND (Hrsg.): 100 Jahre DFB – Die Geschichte des Deutschen Fußball-Bundes, Berlin: Sportverlag, 1999, S. 579-589.


REINECKE, Stefan: „Die Bildführung in einer Fußball-Direktreportage des spanischen Fernsehens“, in: BRANDT, Wolfgang (Hrsg.): Sprache des Sports, Frankfurt/Main: Diesterweg, 1988, S. 65-67.


RIHA, Karl: Sport im Fernsehen. Zur Dramaturgie von Sportsendungen, (Massenmedien und Kommunikation; 0), Siegen: Gesamthochschule, 1978.


RIHA, Karl: „Männer, Kämpfe, Kameras. Zur Dramaturgie von Sportsendungen im Fernsehen“, in: KREUZER, Helmut / PRÜMM, Karl (Hrsg.): Fernsehsendungen und ihre Formen. Typologie, Geschichte und Kritik des Programms in der Bundesrepublik Deutschland, Stuttgart: Reclam, 1979, S. 183-193.


RIHA, Karl: Fünf Mal Fußball – Im Gedicht. Interpretationen zu Texten von Joachim Ringelnatz, Kurt Feltz, Günter Grass, Ror Wolf und Uwe Herms, (Massenmedien und Kommunikation; 16), Siegen: Universität-Gesamtschule, 1982.


RINGELNATZ, Joachim: „Fußball (nebst Abart und Ausartung“, in: RINGELNATZ, Joachim: Das Gesamtwerk in sieben Bänden. Band 1: Gedichte 1, Berlin: Henssel, 1985, S.92-94. [zuerst erschienen in: Jugend, 20/1921, 01.07.1921, S. 505]


ROSSENBACH, Anne / FLEMMING, Klaus: Kunstfußball & Fußballkunst. Eine Ausstellung zur schönsten Nebensache der Welt [Deutsches Sport- und Olympia-Museum, Köln, 14. Januar bis 20. März 2000], Koblenz: CREATIV-Verlag, 2000.


RUF, Wolfgang: „Spiel mir das Lied vom Tor... Fußball und Fernsehen als Siamesische Zwillinge“, in: medium, 6/1974, Juni 1974, S. 13-15.


RUF, Wolfgang: „'... daß sie bis morgen etwas dazulernen!' – Notizen von der WM-Bericht­erstattung (I)“, in: epd Kirche und Rundfunk, 44/1978, 14.06.1978, S. 4-6.


RUF, Wolfgang: „'Es bleibt so ein schaler Geschmack...' – Notizen von der WM-Bericht­erstattung (II)“, in: epd Kirche und Rundfunk, 49/1978, 01.07.1978, S. 2-4.


RUF, Wolfgang: „'... auch einem Sokrates gelingt nicht alles'. Nachbemerkungen zur Fußball-WM im Fernsehen“, in: medium, 8/1982, August 1982, S. 2-3.


RUHLAND, Walter: „Freundschafts-Spiele – Anmerkungen zu Sport-Kommerz-Fernsehen im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft“, in: medium, 6/1982, Juni 1982, S. 22-24.


RUHLAND, Walter: „Freundschaftsspiele (II) – Anmerkung zu Sport-Kommerz-Fernsehen“, in: medium, 11/1982, November 1982, S. 29-32.


RUST, Wolfgang: „Kein Gramm heiße Luft? Die Bücher zur Fußball-WM als Anlaß für einige grundsätzliche Überlegungen“, in: Medien, 2/1982, S. 42-45.


RYALL, Tom: „Visual Style in 'Scotland v Yugoslavia'”, in: BUSCOMBE, Edward (Hrsg.): Football on Television, (BFI Television Monograph; 4), London: British Film Institute, 1975, S. 35-46.


SARGENT, Stephanie Lee / ZILLMANN, Dolf / WEAVER, James B. III.: „The Gender Gap in the Enjoyment of Televised Sports“, in: Journal of Sport & Social Issues, 22 (1998), 1/1998, February 1998, S. 46-64.


SCHAARSCHMIDT, Peter: „Fußballübertragung im Hörfunk und Fernsehen“, in: Praxis Deutsch, 8/1975, S. 50-54.


SCHEU, Hans-Reinhard: „Fußball und Fernsehen: Vom Wettlauf um den Wandel der Wirklichkeit im Sport“, in: TEGELBECKERS, W. Ludwig / MILLES, Dietrich (Hrsg.): Quo vadis, Fußball? Vom Spielprozeß zum Marktprodukt, Göttingen: Verlag Die Werkstatt, 2000, S. 28-41.


SCHNEIDER, Norbert: „Banden-Werbung“, in: medium, 6/1974, Juni 1974, S. 15.


SCHNEIDER, Norbert: „Fußball mit Abhängigen“, in: medium, 6/1975, Juni 1975, S. 2.


SCHOLZ, Rolf: Konvergenz im TV-Sport. Eine komparative Studie des 'Dualen Fernseh­systems', (Beiträge des Instituts für Sportpublizistik; 2), Berlin: VISTAS, 1993.


SEIFART, Horst: „Sport im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit. Fernsehsport braucht eine eigene Dramaturgie“, in: medium, 6/1974, Juni 1974, S. 8-12.


SEIFART, Horst: „Berufssport am Beispiel des Fußballs und ein Versuch zu den Professionalisierungstendenzen der Amateure aus der Sicht der elektronischen Medien“, in: PASCHEN, Konrad (Hrsg.): Berufssport am Beispiel Fußball. Bericht von der 5. Sporttagung in der Evangelischen Akademie Bad Segeberg vom 9.-11.1.1975, Ahrensburg bei Hamburg: Czwalina, 1976, S. 13-22.


SEIFART, Horst: „Sport: Fußballregie am Scheideweg? – Computer-Simulation könnte Schiedsrichter entbehrlich machen“, in: fernseh-informationen, 22/1987, November 1987, S. 599-600.


SEIFART, Horst: „Die Dramaturgie einer Sportsendung“, in: HOFFMANN-RIEM, Wolfgang (Hrsg.): Neue Medienstrukturen – neue Sportberichterstattung?, (Symposien des Hans-Bredow-Instituts; 9), Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft, 1988, S. 130-136.


SEIFART, Horst: „Die Entwicklung des Fernsehbildes im Fußball (1)“, in: fernseh-informationen, 10/1988, Mai 1988, S. 288-291.


SEIFART, Horst: „Die Entwicklung des Fernsehbildes beim Fußball (2)“, in: fernseh-informationen, 11/1988, Juni 1988, S. 329-332.


SEIFART, Horst: „Die Entwicklung des Fernsehbildes im Fußball (3 und Schluß)“, in: fernseh-informationen, 12/1988, Juni 1988, S. 364-367.


SEIFART, Horst: „Fernsehen, Film und Sport. Anmerkungen zu sich wandelnden Beziehungen“, in: ECKERT, Anette C. / RADEVAGEN, Thomas Til (Red.): Sport und Film: Bewegte Körper – bewegte Bilder. Internationale Sportfilmtage Berlin, Berlin: Aufbau-Verlag, 1993, S. 40-42.


STEINBRECHER, Michael: „Mit dem Mikro auf die Südtribüne! - Über Fußballfans und Journalisten“, in: Weiterbildung und Medien, 2/1990, März-April 1990, S. 46-47.


STEPHAN, Rainer: Lokalderby, Frankfurt/Main: Eichborn, 1998.


STOLLENWERK, Hans J.: „Die Darstellung von Gewalt im Sport in den Medien – eine empirische Analyse“, in: HAHN, Erwin / PILZ, Gunter A. / STOLLENWERK, Hans J. / WEIS, Kurt: Fanverhalten, Massenmedien und Gewalt im Sport, (Schriftenreihe des Bundesinstituts für Sportwissen­schaft; 60), Schorndorf: Hofmann, 1988, S. 169-220.


STOLLENWERK, Hans J.: Sport – Zuschauer – Medien, (Edition Sport & Freizeit; 4), Aachen: Meyer & Meyer, 1996.


STROBACH, Rolf: „Die Rolle der Moderatoren/in in der ZDF-Fernsehsendung 'Das aktuelle Sportstudio'“, in: KRÜGER, Arnd / SCHARENBERG, Swantje (Hrsg.): Wie die Medien den Sport aufbereiten – Ausgewählte Aspekte der Sportpublizistik, (Beiträge und Quellen zu Sport und Gesellschaft; 5), Berlin: Tischler, 1993, S. 122-136.


SWOBODA, Wolfgang: „Die Fußballfans und die Medien – Klischees, Deutungen, Beispiele“, in: medien und erziehung, 2/1992, S. 82-87.


TEE, Ernie: „Voetballen – analyse van een tv-registratie“, in: Skrien, 119-120 (1982), Sommer 1982, S. 46-51.


TEICHLER, Hans Joachim / MEYER-TICHELOVEN, Wolfgang: Filme und Rundfunk­reportagen als Dokumente der deutschen Sportgeschichte von 1907-1945. Verzeichnis archivierter Film- und Tondokumente und einer Filmographie des Sports in Deutschland mit Studien zum Verhältnis von Film, Sport und Gesellschaft, (Schriftenreihe des Bundesinstituts für Sportwissenschaft; 39), Schorndorf: Hofmann, 1981.


TESSON, Charles: „Le ballon dans la lucarne – Mise en scène du football“, in: Cahiers du cinéma, 386 (Juli-August 1986), S. 40-47.


TESSON, Charles: „Une certaine tendance du football filmé“, in: Cahiers du cinéma, 459 (September 1992), S. 8-9.


TESSON, Charles: „Filmer le football – Pour quelques crampons de plus“, in: Cahiers du cinéma, 526 (Juli-August 1998), S. 58-73.


THÉBAUD, François: Le temps du Miroir. Une autre idée du football et du journalisme, Paris: Albatros, 1982.


TOMASSETTI, Giancarlo: „Flashback on the 1990 World Cup – The Television Production Model for the World Cup“, in EBU Review, 6/1990, November 1990, S. 8-12.


TUDOR, Andrew: „Them and Us: Story and Stereotype in TV World Cup Coverage”, in: European Journal of Communication, 7 (1992), S. 391-413.


VANDE BERG, Leah R.: „The Sports Hero Meets Mediated Celebrityhood“, in: WENNER, Lawrence A. (Hrsg.): MediaSport, London-New York: Routledge, 1998, S. 134-153.


VANDENHEEDE, Bernard: „Der lange Fernseh-Weg nach Spanien – Vom technischen Wandel bei Fußballübertragungen“, in: Medien, 2/1982, S. 39-42.


VANDENHEEDE, Bernard: „Auch live ist nicht wirklich – Fußball als Fernseh-Show“, in: medium, 6/1982, Juni 1982, S. 25-27.


VETTER, Hans: "'Knorrige Kerls, die fegen alles weg' - Zur Sprache deutscher Fußball-Kommentatoren bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Spanien", in: Frankfurter Rundschau, 155/1982, 09.07.1982, S. 11.


VOLKAMER, Meinhart: „Der Einfluß der Sportberichterstattung auf Sportler und Zuschauer“, in: PILZ, Gunter A. (Hrsg.): Sport und körperliche Gewalt, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1982, S. 92-99.


VON FESTENBERG, Nikolaus: „Verborgene Welten ganz tief im Mann. Abschied vom Bildschirm-Mythos Sportschau“, in: Der Spiegel, 15/1992, 06.04.1992, S. 238-240.


VON HOFFMANN, Alexander: „Zwischen Faszination und Langeweile – Sport in den Massenmedien“, in: LINDNER, Rolf (Hrsg.): Der Satz »Der Ball ist rund« hat eine gewisse philosophische Tiefe. Sport, Kultur, Zivilisation, Berlin: Transit, 1983, S. 104-112.


WEIS, Kurt: „Die Darstellung von Gewalt im Sport in den Printmedien und ihre Auswirkungen“, in: HAHN, Erwin / PILZ, Gunter A. / STOLLENWERK, Hans J. / WEIS, Kurt: Fanverhalten, Massenmedien und Gewalt im Sport, (Schriftenreihe des Bundesinstituts für Sportwissenschaft; 60), Schorndorf: Hofmann, 1988, S. 115-157.


WENNER, Lawrence A. (Hrsg.): MediaSport, London-New York: Routledge, 1998.


WENNER, Lawrence A. / GANTZ, Walter: „Watching Sports on Television: Audience Experience, Gender, Fanship, and Marriage“, in: WENNER, Lawrence A. (Hrsg.): MediaSport, London-New York: Routledge, 1998, S. 233-251.


WHANNEL, Garry: „Fields in Vision – Sport and Representation“, in: Screen, 3/1984, May-June 1984, S. 99-107.


WHANNEL, Garry: „Reading the Sports Media Audience“, in: WENNER, Lawrence A. (Hrsg.): MediaSport, London-New York: Routledge, 1998, S. 221-232.


WILLIAMS, Michael Williams: „Suits & Jocks: Uneasy Pals. (soccer and the entertainment media)”, in: Variety, 20.09.1999.


WILTING, Bernd: „Deutsche Fahne hing schlapp. Zur Berichterstattung von ARD und ZDF zur Fußball-Weltmeisterschaft in Mexico vom 31.5.-29.6.86“, in: FUNK-Korrespondenz, 27/1986, 04.07.1986, S. P1-P3.


WOLFF, Hans-Joachim: „Sport in den Neuen Medien: Versuch eines Überblicks“, in: HACKFORTH, Josef (Hrsg.): Sportmedien & Mediensport. Wirkungen – Nutzung – Inhalte der Sportberichterstattung, Berlin: VISTAS, 1987, S. 283-299.


WOLODARSKY, Jorge: „World Cup bonanza“, in: TV World, Dezember-Januar 1981-1982, S. 12-13.



Auswahlbibliographien zum Thema 'Sport in den Medien':


CLASSEN, Christoph / RENNER, Petra: „Auswahlbibliographie zum Thema 'Sport und Massenmedien'“, in: HOFFMANN-RIEM, Wolfgang (Hrsg.): Neue Medienstrukturen – neue Sportberichterstattung?, (Symposien des Hans-Bredow-Instituts; 9), Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft, 1988, S. 153-164.


KÜHN, Michael: „Literatur 'Sport und Medien'“, in: medien und erziehung, 2/1992, S. 91-92.


RUST, Wolfgang: „Auswahlbibliographie zum Thema (Sport in den Medien)“, in: Medien, 2/1982, S. 61-63.