Das Archiv Willem de Vries


Geboren 1939 in Amsterdam. 20 Jahre Redakteur und Produktionsleiter im Verlag »Excerpta Medica« 1984 Studium der Musikwissenschaft 1991-93 Dozent an der Universität in Amsterdam, spezialisiert auf Darius Milhaud/Französische Musik Seit 1993 Redakteur für die Fernseh- Live-Sendung »Reisender in der Musik« Seit 30 Jahren beschäftigt sich Willem de Vries intensiv mit dem 2. Weltkrieg.

Willem de Vries: Sonderstab Musik

Erscheinungsdatum: 01.08.1998
Das Buch behandelt die Tätigkeit des Einsatzstabes Rosenberg und seines »Sonderstab Musik« vor allem in Frankreich während der Okkupation durch die Wehrmacht. Der Autor

SAMMLUNG DE VRIES

Forschungsmaterial von 1991 bis 1996, das die Grundlage der Publikation „Sonderstab Musik“ der Amsterdam University Press (English ed.) bildete, sowie Material weiterer Forschungen bis 2009.

SM 1-8 Kopien von Dokumenten aus dem Bundesarchiv Koblenz und Bundesarchiv Berlin, des Centre Juive (Paris), NIOD (Amsterdam), Archiven in Belgien, Warschau, Moskau im Zusammenhang mit dem Einsatzstab Reichsleiter Rosenberg (ERR), Sonderstab Musik, Kunstraub, Musikraub in Holland, Belgien und Frankreich. Kopien von Fotos des ERR und Sonderstab Musik aus dem Bundesarchiv Koblenz.

Boek Illustraties

Fotos Einsatzstab Reichsleiter Rosenberg .
Breslau, Ratibor, Riga, Mitau, Lieven-Bersen, Bershof, Friedrichslust, Doblen, Quelle: Bundesarchiv

Korrespondentie A-Z

Korrespondenzen mit Archiven und Behörden zu Publikation Sonderstab Musik/Dissertation Rosenberg

SM 1-2 Boek Documenten A-D

Amsterdam; Amt Musik; Anti-joods Wereldcongres, Franzi Berten, Belgie; Bargatzky-Bericht; von Behr, Kurt; Bernet Kempers (& anderen Kunstenaarsverzet)
Einsatzstellen der Hauptarbeitsgruppe Niederlande
Liste abtransportierter Kisten.
Vierteljahresbericht Hauptamt Theater Ratibor
Rückführung deutscher Handschriften und Drucke aus Frankreich und Belgien, weitere Dokumente Hauptstelle Musik
Arbeitsgruppe Belgien und Nordfrankreich.
Verzeichnis der in der Treuhandverwaltung bekanntgewordenen Restitutionen von 1945 bis 1962 Belgien
Lust, J., R.H. Marijnissen: De Wederwaardigheden van het lam Gods en de Nazi-Kulturpolitik, in: Medeldelingen van de Koninklijke Academie voor Wetenschappen, Letteren en Schone Kunsten van Belgie, 1992.
Inventar archivalischer Quellen des NS-Staates. Die Überlieferung von Behörden und Einrichtungen Boberach, Heinz: des Reichs, der Länder und der NSDAP, Teil 1, in: Texte und Materialeien zur Zeitgeschichte, Band 3/1, 1991.
Dokumentation: Zum Nationalsozialistischen Kunstraub in Frankreich. Der „Bargatzky-Bericht“
Materialsammlung zu DRK-Oberstführer Kurt von Behr
Material zu Karel Philippus Bernet Kempers, 1897-1974.
Material zu Jan Francois van Royen 1878-1942.
Der Beauftragte des Führers für die Überwachung der gesamten geistigen und weltanschaulichen Schulung und Erziehung der NSDAP, Organigramm.

SM 3-4 Boek Documenten E

Rothfeder, Herbert Phillips: A Study of Alfred Rosenberg’s Organization for National Socialist Ideology (Dissertation, 1963)
Einsatzstab Reichsleiter Rosenberg, Stabsführung an Stabsführer Berlin wg. Leitstelle für Lagerung und Transport, 2.11.1944
Bericht über Dienstreise in Paris 21.-23.10.1943, 1.11.1943
Arbeit Einsatzstab Reichsleiter Rosenberg; Einspruch französischer Regierung, Generalkommissariat für Judenfragen, gegen Beschlagnahme von Kunstschätzen aus jüdischem Besitz, Juli 1941.
Activity of the Einsatzstab Rosenberg in France, Consolidated Interrogation Report No. 1, 15.8.1945; Office of Strategic Services Art Looting Investigation Unit APO 413 U.S. Army
Arbeitsschau des Einsatzstabes Reichsleiter Rosenberg Mai 1944.
Structuur: Einsatzstab Reichsleiter Rosenberg, Ned. Autoriteiten April 1947.
Berichte Arbeit Einsatzstab in den Niederlanden und Frankreich bis 1944.
Documentatie: Status en Werkzaamheid van Organisaties en Instellingen uit de Tijd der Duitse Bezetting van Nederland, Amsterdam 1947.
Mitteilungsblatt Nachrichten des Einsatzstabes 1943, Heft 1.
Wiedow, Paul: Kulturbericht, Juni 1944.
Besprechungen, Arbeitsberichte, Anordnungen, Mitteilungen ERB.
Script Rainer Licht „Exil“ (Kunst in den Niederlanden).

SM 5-6 Boek Documenten F-M

Beschlagnahmungen Frankreich
Materialsammlung Herbert Gerigk
Materialsammlung Institut zur Erforschung der Judenfrage
Heinemann Manfred (Hg.): Erziehung und Schulung im Dritten Reich, Teil II: Hochschule, Erwachsenenbildung und der Judenfrage in Frankfurt, in: Veröffentlichungen der Historischen Kommission der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft, Bd. 4,2.
Materialsammlung Dr. Hermann Killer
Verordeningenblad der Niederlandsche Kultuurkamer, 1.1.1942.
Gerigk, Herbert: Lexikon der Juden in der Musik, Bd. 2 (Vorwort)
Materialsammlung Irmgard Ludwig
Materialien zu Heft: Musik im Kriege

SM 7-8 Boek Documenten N-Z

Arbeitsgruppe Niederlande
Listen Musikalien
Arbeitspläne, Wochenberichte Verfrachtungen bis 1944
Transporte aus Lager Rue Basano
Akinsha, Konstantin, Grigorii Kozlov: The Soviet’S War Treasure – A Growing Controvery, in: Art News, Sept. 1991, pp 112-119.
Lexikoneintrag Kloster Rattenhaslach; Lexikoneintrag Kloster Rattenhaslach
Verordnung der US-Militärregierung betr. Sicherstellung und Restitution von Kulturgütern
1947-1960.
Tätigkeitsbericht der Arbeitsgruppe II des Sonderstabes Musik in Minsk, 20.10.1942.
Korrespondenz Gerigk
NSdAP-und NS-Kampfhilfe-Ausweis Lilli Michaelis.

SM 10 Boetticher

Wolfgang Boetticher NS-Ausweiskopien
Korrrespondenzen zu Restitutionsfragen 1960/61
Handlanger in Paris. Der Fall Wolfgang Boetticher, in: Entartete Musik
Dokumente zu Dienstverhältnissen
Berichte und Briefe zu Transportfragen, Arbeitsaufträge, Besoldungslisten
Hüschen, Heinrich; Dietz-Rüdiger Moser (Hg.).: Festschrift Wolfgang Boetticher zum 60. Geburtstag am 19.8.1974, Convicium Musicorium, Verlag Merseburger Berlin.
Boetticher, Wolfgang: Orlando di Lasso und seine Zeit 1532-1594. Repertoire-Untersuchungen zur Musik der Spätrenaissance. Bärenreiter-Verlag Kassel und Basel 1958.
Boetticher, Wolfgang: Robert Schumann. Einführung in Persönlichkeit und Werk. Festschrift zur 130. Wiederkehr des Geburtstages von Robert Schumann. Veröffentlichung der Deutschen Robert Schumann Gesellschaft, Benhard Hahnfeld Verlag, Berlin 1941.
Stumme, Wolfgang (Hg.): Musik im Volk. Grundfragen der Musikerziehung, Chr. Friedrich Vieweg, Berlin 1939.
Boetticher, Wolfgang: Neue Mozartiana. Skizzen und Entwürfe, in: Mozart-Jahrbuch 1963.

SM 11 Findboek NS 8

Formulare Bundesarchiv, Korrespondenz zum Findbuch zum Bestand Einsatzstab Reichsleiter Rosenberg, dort NS 8; NS 30, Kanzlei Rosenberg.

SM 15 1-3; SM 16 1-10

Recuperation nach dem Kriege.
Treuhandverwaltung von Kulturgut, BAK Kopie.
Répertoire des biens spoliés en France durant la guerre 1939-1945.
Comment on the Huglo-Article on Karl Gustav Fellerer „A Musicologist as Hero?“
Leserbrief zu Buchbesprechung Mißbrauch der Muse, Willem de Vries 23.12.1998.
Michael Huglo zu Karl August Fellerer.
Ergänzungen zu K.G. Fellerers Vita.
Abschlussbericht über die Tätigkeit des Sonderkommandos Rosenberg in Griechenland.
Anordnungen, Berichte und Protokolle zu Sicherstellung von Kunstschätzen.
Ratibor.
Beschlagnahmungen Paris.
Materialsammlung Franzi Berten.
NSDAP-Stellen Gerigk/Killer/Boetticher.
Korrespondenz Gerigk.

SM 16 11-22

SM 16/11 Holland vor und während der Nazi-Besetzung, in: Bernd Polsten (Hg.), Swing Heil, Jazz im Nationalsozialismus.
SM 16/12 Matthäus, Jürgen: Weltanschauliche Forschung und Auswertung. Aus den Akten des Amtes VII im Reichssicherheitshauptamt, in: Jahrbuch für Antisemitismusforschung 5, Hg. Wolfgang Benz, Campus-Verlag.
SM 16/13 Musik im Kriege. Organ des Amtes Musik, Heft 11/12 1944.
SM 16/14 Collaborator Henskenroth.
SM 16/15 Report Dienstreise zum Staatlichen Glinka-Museum für Musikkultur in Moskau 18.5.-23.5.2003 (mit Fotos).
SM 16/16 Schloss Langenau, Kreis Löwenberg.
SM 16/17 Dokumentensammlung des Bundesamt für äußere Restitution in Bad Homburg v.d.H., Abtransporte Flügel und Klaviere u.a.
SM 16/18 Leeuw, A.J. van der: Entziehung öffentlicher und privater Bibliotheken in den besetzten Westgebieten und ihre Verbringung nach Deutschland.
Bollmus, Reinhard: Zum Projekt einer nationalsozialistischen Alternativ-Universität: Alfred Rosenbergs „Hohe Schule“.
Potter, Pamela M.: Music Under Hitler: New Sources in Context.
16/19 Liste Ratibor-Dokumente.
Le Tresor cache de la Bibliotheque de Prusse.
Besuch Schloss Langenau 1999.
Stadtfotos Ratibor.
SM 16/20 Polen/Warschau, Entnahmen Staatsbibliothek, Dossier Mezynski über von Boetticher
SM 16/21 Der Fall Poldes
SM 16/22 Danzig 1939. Treasures of a Destroyed Community. The Jewish Museum, New York. Essays von Günter Grass, Gershon C. Bacon, Joseph Gutmann, Elizabeth Cats.

Sonstiges

Liste Instrumentenhandel und -macher von 1941.
SM 16-10
The Bulletin, 19.11.1992, mit Aufsatz Max Borka: The spoils of war. For the first time, Belgium ist taking steps to recover rare works of art stolen during World War Two.
De Vries, Wilhelm: Sonderstab Musik. Music Confiscations by the Einsatzstab Reichsleiter Rosenberg under the Nazii Occupation of Western Europe, Amsterdam University Press.
SM 16/16 und 16/19
Fotos Schloss Langenau (Hirschberg), Schlesiersee, Warschau (Bibliothek Narodowa, Muziekbibliothek), Krakau Bibliothek, Ratibor,Grüssau (Josephskirche), Prystina/Pless, Fürstenstein, Wikanow.
SM 16/10 B
Boetticher, Wolfgang: Lebenserinnerungen, Privatdruck 2002.