Dr. phil. Michael Struck

Telefon: +49 431 880-2304
Fax: +49 431 880-1697
Email: brahmsausgabe@email.uni-kiel.de

Adresse: Raum 102a
Rudolf-Höber-Straße 3, 24118 Kiel


Lebenslauf

Dr. Michael Struck, geb. 1952 in Hannover. Nach dortigem Schulbesuch und Zivildienst ab 1973 Studium an Musikhochschule und Universität Hamburg (Schulmusik, Klavier, Instrumentalpädagogik, Musikwissenschaften, Erziehungswissenschaften) mit entsprechenden Abschlüssen (1. Staatsexamen, staatl. gepr. Privatmusikerzieher, Diplomprüfung Klavier). 1983-1985 Referendariat in Hamburg und 2. Staatsexamen.

1984 Promotion mit einer Dissertation über Die umstrittenen späten Instrumentalwerke Schumanns. Untersuchungen zur Entstehung, Struktur und Rezeption (Druck: Hamburg 1984). 1985 zunächst im niedersächsischen Schuldienst, dann Wissenschaftlicher Mitarbeiter an zwei Pilotprojekten für eine neue Joh. Brahms Gesamtausgabe am Musikwissenschaftlichen Institut der Universität Kiel (1985-1990/91) und Mitwirkung beim Aufbau der Brahms-Forschungsstelle.

Seit 1991 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Mitglied der Editionsleitung an der Kieler Forschungsstelle der Joh. Brahms Gesamtausgabe.

Forschungs-Schwerpunkte: Interdependenz analytischer, werkgenetischer und philologischer Fragestellungen; Musik in der Emigration, editorische Projekte.

Publikationen zur Musik des 18.-20. Jahrhunderts (vor allem zum Schaffen von Schumann, Brahms, Berthold Goldschmid, Joh. A. P. Schulz), Rezensionen, Editionen (Joh. Brahms Gesamtausgabe u. a.); CD-Booklets.

Tätigkeit als Pianist (Gesprächskonzerte, Zusammenarbeit mit Vocalensemble und Studentenkantorei der Universität Kiel sowie mit dem Wiesbadener Kammerchor) sowie als Musikkritiker und Musikjournalist.

1993-1998 Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates der C.-M.-v.-Weber-Gesamtausgabe. 1990-2000 Mitglied der Kulturkommission (Fachgruppe Musik) bei der Ministerin für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Kultur; seit 2000 Mitglied des Stiftungsrates in der Kulturstiftung Schleswig-Holstein.


Publikationen

Bücher, Aufsätze

Gerüchte um den "späten Schumann", in: NZfM 143 (1982), H. 5, S. 52-56.

Bild im Wort. Anmerkungen zur Mussorgskijs "Bildern einer Ausstellung" und ihrem Programm, in: Programmusik. Studien zu Begriff und Geschichte einer umstrittenen Gattung, Laaber 1983 (= Hamburger Jahrbuch für Musikwissenschaft, Bd. 6), S. 63-84.

Die umstrittenen späten Instrumentalwerke Schumanns. Untersuchungen zur Entstehung, Struktur und Rezeption, Hamburg 1984, 751 S. [= Dissertation].

Robert Schumann: Violinkonzert d-Moll (WoO 23), in: NZfM 147 (1986), S. 32-37.

Komponist in Norddeutschland. Arnold Maury - ein Aktivist auf leisen Sohlen, in: NZfM 148 (1987), H. 10, S. 48-50.

"Gewichtsverlagerungen" - Robert Schumanns letzte Konzertkompositionen, in: Schumanns Werke - Text und Interpretation. 16 Studien, hrsg. von der Robert-Schumann-Gesellschaft Düsseldorf durch Akio Mayeda und Klaus Wolfgang Niemöller, Mainz etc. 1987, S. 43-52.

Schumann. Violinkonzert d-Moll (WoO 23), München 1988 (= Meisterwerke der Musik, H. 47), 92 S.

Rückblicke und "neue Bahnen" - zu Robert Schumanns letzten Klavierkompositionen, in: Schumann-Studien 1, hrsg. vom Rat der Stadt Zwickau, Abt. Kultur, Zwickau 1988, S. 90-103 (mit einem ungedruckten Brief Schumanns an Hermann Rollett vom 7. 2. 1854).

Revisionsbedürftig: Zur gedruckten Korrespondenz von Johannes Brahms und Clara Schumann. Auswirkungen irrtümlicher oder lückenhafter Überlieferung auf werkgenetische Bestimmungen (mit einem unausgewerteten Brahms-Brief zur Violinsonate op. 78), in: Mf 41 (1988), S. 235-241.

Dramatisch - poetisch - programmatisch? Zur Relation von Struktur, Ideenhintergrund und Rezeption des Klavier-Konzertstückes op. 79 von Carl Maria von Weber, in: "Weber - Jenseits des Freischütz". Referate des Eutiner Symposions 1986, hrsg. von F. Krummacher und H. W. Schwab, Kassel etc. 1988 (= Kieler Schriften zur Musikwissenschaft, Bd. 32), S. 137-166.

Dialog über die Variation - präzisiert. Joseph Joachims "Variationen über ein irisches Elfenlied" und Johannes Brahms' Variationenpaar op. 21 im Licht der gemeinsamen gattungstheoretischen Diskussion, in: Musikkulturgeschichte. Festschrift für Constantin Floros zum 60. Geburtstag, hrsg. von Peter Petersen, Wiesbaden 1990, S. 105-154.

Zeugnisse einer zertrümmerten Musikgeschichte. Zur Kammermusik Berthold Goldschmidts, in: NZfM 151 (1990), H. 9, S. 5-11. Erweiterte englische Fassung als: Evidence from a fragmented musical history: Notes on Berthold Goldschmidt's Chamber Music [mit detaillierteren analytischen Anmerkungen zum 3. Streichquartett] in: Tempo. A Quarterly Review of Modern Music, No. 174 (September 1990), S. 2-10.

Am Rande der "großen Form" - Robert Schumanns Ouvertüren und ihr Verhältnis zur Symphonie (mit besonderer Berücksichtigung der "Ouverture zu Shakespeare's Julius Cäsar" op. 128), in: Probleme der Symphonischen Tradition im 19. Jahrhundert. Internationales Musikwissenschaftliches Colloquium Bonn 1989 - Kongreßbericht, hrsg. von Siegfried Kross unter Mitarbeit von Marie Luise Maintz, Tutzing 1990, S. 239-278.

Literarischer Eindruck, poetischer Ausdruck und Struktur in Robert Schumanns Instrumentalmusik, in: Robert Schumann und die Dichter. Ein Musiker als Leser. Katalog zur Ausstellung des Heinrich-Heine-Instituts, bearb. von Bernhard R. Appel und Inge Hermstrüwer, Düsseldorf 1991, S. 111-122.

Zur Relation von Quellenbefunden und analytischem Erkenntnisgewinn im Spätwerk Robert Schumanns, in: Mf 44 (1991), H. 3, S. 236-254.

'Noch einmal' Brahms's B major Trio: Where Was the Original Version First Performed?, in: The American Brahms Society Newsletter Vol. IX, Number 2, Autumn 1991, S. 8-9.

"Mein Herz hüpft in lauter Sehnsuchtswalzern...". Ein unbekannter Jugendbrief Robert Schumanns an Karl von Weber, in: NZfM 153 (1992), H. 6, S. 21-27.

Struktur, Inhalte und Bedeutung der "Sammlung Hofmann", in: Brahms-Institut an der Musikhochschule Lübeck - Die Sammlung Hofmann, hrsg. von der Kulturstiftung der Länder, Berlin 1992 (= Patrimonia 18), S. 13-20.

Faszinierende Wiederentdeckung. Berthold Goldschmidt, Komponist und Zeitzeuge [mit Werkübersicht], in: Traunsteiner Sommerkonzerte 1992, Programmheft, Traunstein 1992, o. S. (6 S.).

Kunstwerk-Anspruch und Popularitätsstreben - Ursachen ohne Wirkung? Bemerkungen zum "Glück von Edenhall" op. 143 und zur "Fest-Ouverture" op. 123, in: Schumann Forschungen, Bd. 3: Schumann in Düsseldorf. Werke - Texte - Interpretationen. Bericht über das 3. Internationale Schumann-Symposion am 15. und 16. Juni 1988 im Rahmen des 3. Schumann-Festes, Düsseldorf, hrsg. von Bernhard R. Appel, Mainz etc. 1993, S. 265-313.

Berthold Goldschmidts Orchesterwerke, in: Silke Hilger und Winfried Jacobs (Hrsg.): Berthold Goldschmidt, Bonn 1/1993, S. 24-35; stark erweiterte Fassung in 2. Auflage, Bonn 2/1996, S. 15-38.

Ein deutsches Requiem - handlich gemacht. Der Klavierauszug und seine Stichvorlage, in: Brahms-Institut an der Musikhochschule Lübeck - Johannes Brahms: Ein deutsches Requiem - Stichvorlage des Klavierauszuges, hrsg. von der Kulturstiftung der Länder, Kiel 1994 (= Patrimonia 80), S. 5-12.

Berthold Goldschmidt zum 90. Geburtstag. Eine Würdigung des Komponisten am 21. Januar 1993 im Jüdischen Museums Rendsburg [Laudatio], in: Jahrbuch des Schleswig-Holsteinischen Landesmuseums Schloß Gottorf, Neue Folge, Bd. IV, 1992-1993, hrsg. von Heinz Spielmann, Neumünster 1994, S. 19-24.

Brahms und Groth: Ein "wunderbar schöner" Liederzyklus - Perspektiven einer Wiederentdeckung, in: Jahresgabe 1995, im Auftrage der Klaus-Groth-Gesellschaft hrsg. von Ulf Bichel in Verbindung mit Reimer Bull und Erich Scheller (= Bd. 37), Heide in Holstein 1995, S. 39-46.

Wenn das Forscherherz höher schlägt. Aufsehenerregende Brahms-Funde der jüngsten Zeit, in: Programmheft der Traunsteiner Sommerkonzerte 1995, Traunstein 1995, S. 49-54.

Ordnung, Sinnlichkeit, Zeitbewußtsein. Zum Tod von Berthold Goldschmidt, in: NZfM 158 (1997), H. 1, S. 50-51.

Johannes Brahms' kompositorische Arbeit im Spiegel von Kopistenabschriften, in: Archiv für Musikwissenschaft, Jg. LIV (1997), H. 1, S. 1-33.

Brahms-Philologie ohne die Briefe des Meisters? Eine Fallstudie, in: Komponistenbriefe des 19. Jahrhunderts. Bericht des Kolloquiums Mainz 1994, hrsg. von Hanspeter Bennwitz, Gabriele Buschmeier und Albrecht Riethmüller im Auftrag des Ausschusses für musikwissenschaftliche Editionen der Konferenz der deutschen Akademien der Wissenschaften, Stuttgart 1997 (= Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften und der Literatur - Geistes- und Sozialwissenschaftliche Klasse, Jg. 1997, Nr. 4), S. 26-56.

Rückblicke und Ausblicke. Zum 3. und 4. Streichquartett Berthold Goldschmidts, in: Traunsteiner Sommerkonzerte 1997, Programmheft, Traunstein 1997, S. 46-53.

Zwischen Alter und Neuer Welt. Unbekannte Dokumente zur Uraufführung und frühen Rezeption des Klaviertrios op. 8 von Johannes Brahms in der Erstfassung, in: Traditionen - Neuansätze. Für Anna Amalie Abert (1906-1996), hrsg. von Klaus Hortschansky, Tutzing 1997, S. 663-676.

Aus dem Kontext gerissen. Zur Kammermusik Berthold Goldschmidts (1903-1996), in: Musik als Text. Bericht über den Internationalen Kongreß der Gesellschaft für Musikforschung Freiburg im Breisgau 1993, hrsg. von Hermann Danuser und Tobias Plebuch, Bd. 2: Freie Referate, Berlin und Kassel etc. 1998, S. 552-555.

Bedingungen, Aufgaben und Probleme einer neuen Gesamtausgabe der Werke von Johannes Brahms, in: Johannes Brahms. Quellen - Text - Rezeption - Interpretation. Internationaler Brahms-Kongreß Hamburg 1997, hrsg. von Friedhelm Krummacher und Michael Struck in Verbindung mit Constantin Floros und Peter Petersen, München 1999, S. 213-229.

Ironisch-melancholisches Spiel mit der Zeit - Berthold Goldschmidts Klarinettenquartett, in: Traunsteiner Sommerkonzerte 2000, Programmheft, Traunstein 2000, S. 58-61.

Diversitas als Bindeglied. Johann Abraham Peter Schulz als Klavierkomponist, in: Rezeption als Innovation. Untersuchungen zu einem Grundmodell der europäischen Kompositionsgeschichte. Festschrift für Friedhelm Krummacher zum 65. Geburtstag, hrsg. von Bernd Sponheuer, Siegfried Oechsle und Helmut Well unter Mitarbeit von Signe Rotter, Kassel etc. 2001, S. 53-80.

Manuskripte mit Frage- und Ausrufezeichen. Die Clara Wieck zugeschriebenen Werke aus dem Familienarchiv Avé-Lallemant, in: Brahms Institut an der Musikhochschule Lübeck - Musikhandschriften und Briefe aus dem Familienarchiv Avé-Lallemant, hrsg. von der Kulturstiftung der Länder in Verbindung mit dem Brahms-Institut an der Musikhochschule Lübeck, Lübeck 2001 (= Patrimonia 197), S. 33-43.

Kann man Brahms gut edieren? Korrekturspuren, Mikrovarianten und Aufführungstraditionen als editorische Hürden und Hilfen, in: Internationaler Brahms-Kongreß Gmunden 1997. Kongreßbericht, hrsg. von Ingrid Fuchs, Tutzing 2001, S. 629-646.

Berthold Goldschmidt, Paul Hindemith und das Problem "mittlerer Musik", in: Hindemith-Jahrbuch - Annales Hindemith 2001/XXX, hrsg. vom Hindemith-Institut, Frankfurt/Main, Mainz etc. 2001, S. 148-202.

Werk-Übersetzung als Werk-Alternative? Johannes Brahms' Klavierbearbeitungen eigener Werke, in: Edition und Übersetzung. Zur wissenschaftlichen Dokumentation des interkulturellen Texttransfers. Beiträge der Internationalen Fachtagung der Arbeitsgemeinschaft für germanistische Edition, 8. bis 11. März 2000, hrsg. von Bodo Plachta und Winfried Woesler (= Beihefte zu editio, Bd. 18), Tübingen 2002, S. 447-464.

"Träumerei" und zahl-lose Probleme. Zur leidigen Tempofrage in Robert Schumanns "Kinderscenen", in; Schumanniana nova. Festschrift Gerd Nauhaus zum 60. Geburtstag, hrsg. von Bernhard R. Appel, Ute Bär und Matthias Wendt, Sinzig 2002, S. 698-738.

Surrogat und Hybris - Wirkungsbereiche des Klaviers im Umfeld tradierter Gattungen: Johannes Brahms' vierhändige Arrangements eigener Werke und Charles Valentin Alkans Douze études op. 39, in: Musik, Wissenschaft und ihre Vermittlung. Bericht über die Internationale Musikwissenschaftliche Tagung der Hochschule für Musik und Theater Hannover 26.-29. September 2001, hrsg. von Arnfried Edler und Sabine Meine, Augsburg 2002 (= Publikationen der Hochschule für Musik und Theater Hannover, Bd. 12), S. 119-135.

Beziehungs-Probleme: Zum Verhältnis der Komponisten Schumann und Brahms, dargestellt am Beispiel von Violinsonaten, in: "Neue Bahnen". Robert Schumann und seine musikalischen Zeitgenossen. Bericht über das 6. Internationale Schumann-Symposion am 5. und 6. Juni 1997 im Rahmen des 6. Schumann-Festes, Düsseldorf, hrsg. von Bernhard R. Appel, Mainz etc. 2002, S. 294-327.

Die neue Johannes Brahms Gesamtausgabe, in: "Die Tonkunst online". Das monatliche Online-Magazine für klassische Musik , Jg. 1, Nr. 1 (1. Januar 2003), S. 1-5 (lt. Druckausgabe).

Berthold Goldschmidt und Traunstein - Reminiszenzen, in: Traunsteiner Sommerkonzerte 2003, Programmheft, Traunstein 2003, S. 44-51.

[Robert Pascall und Michael Struck:] Kampf in der Werkstatt – Kampf um die Werkstatt. Spuren von Johannes Brahms' kompositorischer Arbeit in der 2. Symphonie und ihre editorische Darstellung, in: Mf, Jg. 56, H. 4, S. 382–390.

'A felititous idea – a product of bereft old age – a drama with too many heroes?' Notes on the Reception, Concept and Editions of Johannes Brahms's Double Concerto op. 102, Bangor [Wales] 2004 (= Bangor Monographs in Musicology), 41 S.

Sturmtauglich? – Der Violinsonaten-Komponist Robert Schumann im Vergleich mit Johannes Brahms, in: Die Kammermusik Clara und Robert Schumanns. Musikhistorisches Symposion, 24. Mai 2002, hrsg. von Arnfried Edler, Hannover 2004 (= Monographien des Instituts für Musikpädagogische Forschung der Hochschule für Musik und Theater Hannover, Nr. 11), S. 66–89 [modifizierte Fassung des Beitrages: Beziehungs-Probleme: Zum Verhältnis der Komponisten Schumann und Brahms, dargestellt am Beispiel von Violinsonaten, siehe 2002].

Die Werke aus Robert Schumanns Düsseldorfer Schaffensjahren, in: Zwischen Poesie und Musik. Robert Schumann – früh und spät. Begleitbuch und Katalog zur Ausstellung des StadtMuseums Bonn und der Robert-Schumann-Gesellschaft Zwickau e. V., hrsg. von Ingrid Bodsch und Gerd Nauhaus, Bonn etc. 2006, S. 253–287.

Johannes Brahms, das Metronom und die Wiedergabe seiner Musik. Aspekte einer gestörten Beziehung, in: Festschrift Otto Biba zum 60. Geburtstag, hrsg. von Ingrid Fuchs, Tutzing 2006, S. 447–470.

Schumann spielen … – Anmerkungen zur Wiedergabe der Kinderszenen im neuen Licht alter Metronomzahlen und zum Spiel der Gesänge der Frühe, in: Der späte Schumann (= Musik-Konzepte Neue Folge, hrsg. von Ulrich Tadday), München 2006, S. 87–115.

– Um Fassung(en) ringend. Johannes Brahms, das Problem der Fassungen und das Problem der Brahms-Forschung mit dem Problem der Fassungen, in: Mit Fassung. Fassungsprobleme in Musik- und Text-Philologie. Helga Lühning zum 60. Geburtstag, hrsg. von Reinmar Emans, Laaber 2007, S. 141–176.

Editor im Doppelspiegel. Johannes Brahms als Herausgeber fremder und eigener Werke, in: Musik und Musikforschung. Johannes Brahms im Dialog mit der Geschichte. Eine Veröffentlichung des Brahms-Instituts an der Musikhochschule Lübeck, hrsg. von Wolfgang Sandberger und Christiane Wiesenfeldt, Kassel etc. 2007, S. 185–206.

Vierzehn Arten, Schumann zu verfehlen. Von den Tücken der künstlerischen Interpretation seiner ‚späten’ Werke, in: Schumann-Studien 9, hrsg. von Ute Bär, Sinzig 2008, S. 225–247.

Zwischen Konzertsaal und Wohnzimmer: Brahms und das Klavier, in: Wolfgang Sandberger und Stefan Weymar: Johannes Brahms – Ikone der bürgerlichen Lebenswelt? Katalog zur Ausstellung des Brahms-Instituts an der Musikhochschule Lübeck 7. Mai – 30. August 2008, Lübeck 2008, S. 16–21.

Komponiert – eliminiert – transferiert. Bemerkungen zu den Orchesterwerken Berthold Goldschmidts mit besonderer Berücksichtigung verschollen geglaubter Kompositionen, in: Musik – Transfer – Kultur. Festschrift für Horst Weber, hrsg. von Stefan Drees, Andreas Jacob und Stefan Orgass, Hildesheim etc. 2009 (= Folkwang-Studien, Bd. 8), S. 293–361 [stark erweiterte, überarbeitete und aktualisierte Fassung des Beitrages : Berthold Goldschmidts Orchesterwerke, in: Hilger/Jacobs (Hrsg.): Berthold Goldschmidt, Bonn 1/1993 bzw. 2/1996; siehe dort].

Vom Einfall zum Werk – Produktionsprozesse, Notate, Werkbestalt(en), in: Brahms Handbuch, hrsg. von Wolfgang Sandberger, Stuttgart/Weimar und Kassel 2009, S. 171–198.– [Michael Struck und Katrin Eich:] Brahms-Edition heute, in: Brahms Handbuch, hrsg. von Wolfgang Sandberger, Stuttgart/Weimar und Kassel 2009, S. 572–581.

Materialitäts-Fallen. Anmerkungen zur Notentext-Genese der Werke von Johannes Brahms, ihrer philologisch-editorischen Erfassung und ihrem editionsideologischen Umfeld, in: Materialität in der Editionswissenschaft, hrsg. von Martin Schubert, Berlin/New York 2010 (= Beihefte zu editio, Bd. 32), S. 209–233.

Nähe und Distanz. Robert Schumann in Johannes Brahms’ Sicht, in: Die Tonkunst Jg. 4, Nr. 3 (Juli 2010), S. 380–396.– Gewinn und Verlust: Abrechnung mit den Klaviertrios op. 8, in: Spätphase(n)? Johannes Brahms’ Werke der 1880er und 1890er Jahre. Internationales musikwissenschaftliches Symposium Meiningen 2008. Eine Veröffentlichung des Brahms-Instituts an der Musikhochschule Lübeck und der Meininger Museen, hrsg. von Maren Goltz, Wolfgang Sandberger und Christiane Wiesenfeldt, München 2010, S. 112–128.

Abschied in Es. Überlegungen zu Robert Schumanns Thema mit Variationen Es-Dur Anh. F39, in: Robert Schumann. Persönlichkeit, Werk und Wirkung. Bericht über die Internationale Musikwissenschaftliche Konferenz vom 22. bis 24. April 2010 in Leipzig, hrsg. von Helmut Loos, Leipzig 2011, S. 259–300.

Buchedition

Johannes Brahms. Quellen - Text - Rezeption - Interpretation. Internationaler Brahms-Kongreß Hamburg 1997, hrsg. von Friedhelm Krummacher und Michael Struck in Verbindung mit Constantin Floros und Peter Petersen, München 1999, 595 S.

Werkeditionen, Kadenzen

Joseph Joachim: Variationen über ein irisches Elfenlied für Klavier (1856), hrsg. von Michael Struck, Hamburg (J. Schuberth & Co.) 1989.

Johannes Brahms: Vier Lieder nach Gedichten von Klaus Groth - "Regenlied"-Zyklus (Erstausgabe): Frühfassungen aus "Lieder und Gesänge" Opus 59. Nach der Geschenkabschrift für Klaus und Doris Groth hrsg. von Michael Struck, München (G. Henle Verlag) 1997.

Johannes Brahms: Klavierquintett f-Moll op. 34, hrsg. von Carmen Debryn und Michael Struck (= Johannes Brahms: Neue Ausgabe sämtlicher Werke, hrsg. von der Johannes Brahms Gesamtausgabe e. V., Editionsleitung Kiel, in Verbindung mit der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien, Serie II, Bd. 4), München (G. Henle Verlag) 1999.

Johannes Brahms: Doppelkonzert a-Moll op. 102, hrsg. von Michael Struck (= Johannes Brahms: Neue Ausgabe sämtlicher Werke, hrsg. von der Johannes Brahms Gesamtausgabe e. V., Editionsleitung Kiel, in Verbindung mit der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien, Serie I, Bd. 10), München (G. Henle Verlag) 2000.

Johann Abraham Peter Schulz: Six Diverses Pièces pour le Clavecin ou le Piano Forte op. 1 (1778), Faksimile der Erstausgabe, hrsg. von Michael Struck (Vorwort und textkritische Anmerkungen), Eisenach (J. Schuberth) 2001.

Johann Abraham Peter Schulz: Sonata per il Clavicembalo solo op. 2 (1778), Faksimile der Erstausgabe, hrsg. von Michael Struck (Vorwort und textkritische Anmerkungen), Eisenach (J. Schuberth) 2001.

Johannes Brahms: Klavierquintett f-Moll op. 34, "Urtext"-Ausgabe [nach der Gesamtausgabe], hrsg. von Carmen Debryn und Michael Struck, Vorwort sowie text- und quellenkritische Bemerkungen von Michael Struck, München (G. Henle Verlag) 2001.

Johannes Brahms: Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 73, hrsg. von Robert Pascall und Michael Struck (= Johannes Brahms: Neue Ausgabe sämtlicher Werke, hrsg. von der Johannes Brahms Gesamtausgabe e. V., Editionsleitung Kiel, in Verbindung mit der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien, Serie I, Bd. 2), München (G. Henle Verlag) 2001.

Kadenzen zu Joseph Haydn: Klavierkonzert D-Dur (Hob. XVIII:11): Cadenza surprise“, Cadenza seconda: Mr. Haydn meets Mr. M.“, Eisenach (J. Schuberth) 2002.

Johannes Brahms: Doppelkonzert a-Moll op. 102, "Studien-Edition" [nach der Gesamtausgabe, doch mit selbständigem Vorwort sowie neu gefaßten text- und quellenkritischen Bemerkungen] München (G. Henle Verlag) 2003.

Johannes Brahms: Violinkonzert D-Dur op. 77, hrsg. von Linda Correll Roesner und Michael Struck (= Johannes Brahms: Neue Ausgabe sämtlicher Werke, hrsg. von der Johannes Brahms Gesamtausgabe e. V., Editionsleitung Kiel, in Verbindung mit der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien, Serie I, Bd. 9), München (G. Henle Verlag) 2004.

Johannes Brahms: Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 73, "Studien-Edition", hrsg. von Robert Pascall und Michael Struck [nach der Gesamtausgabe], München (G. Henle Verlag) [2005].

Johannes Brahms: Violinkonzert D-Dur op. 77, "Studien-Edition", hrsg. von Linda Correll Roesner und Michael Struck [nach der Gesamtausgabe, doch mit selbständigem Vorwort sowie neu gefaßten text- und quellenkritischen Bemerkungen von Michael Struck], München (G. Henle Verlag) [2006] .

Johannes Brahms: Doppelkonzert a-Moll op. 102, Klavierauszug, hrsg. von Michael Struck, in: Johannes Brahms: Violinkonzert D-Dur op. 77, Doppelkonzert a-Moll op. 102, Klavierauszüge, hrsg. von Linda Correll Roesner und Michael Struck (= Johannes Brahms: Neue Ausgabe sämtlicher Werke, hrsg. von der Johannes Brahms Gesamtausgabe e. V., Editionsleitung Kiel, in Verbindung mit der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien, Serie IA, Bd. 7), München (G. Henle Verlag) 2010.

Sonstige selbständige Publikationen

CD-Booklet zu "Brahms - The 3 Violin Sonatas" [Perlman/Barenboim] o. O. 1990 (Sony Classical SK 45 819).

CD-Booklet zu "Berthold Goldschmidt. Letzte Kapitel" ("Letzte Kapitel", 2. Streichquartett, "Belsatzar", 3. Streichquartett) [mit Grundsatzüberlegungen zum Schaffen des 1935 emigrierten Komponisten und analytischen Kommentaren], Köln 1990 (Largo 5115).

CD-Booklet zu "Berthold Goldschmidt - 'Früher' und 'Später'" (1. Streichquartett op. 8, Klaviersonate op. 10, Klarinettenquartett) [mit Beitrag "Der 'frühe' und der 'späte' Goldschmidt" und analytischen Erläuterungen zu den Werken], Köln 1992 (Largo 5117).

Artikel "Berthold Goldschmidt" [Grundblatt], in: Komponisten der Gegenwart, hrsg. von Hanns-Werner Heister und Walter-Wolfgang Sparrer, München 1992, 2 S. [Loseblatt-Sammlung].

Artikel "Burleske", in: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, zweite, neubearbeitete Ausgabe, Sachteil, Bd. 2, Kassel etc. 1995, Sp. 277-280.

CD-Booklet zu "Berthold Goldschmidt. Orchestral Works" (Cellokonzert, Ciaccona Sinfonica, "Chronica") [mit Beitrag "Berthold Goldschmidt" und analytischen Erläuterungen zu den Werken], Georgsmarienhütte 1995 (cpo 999 2772).

Berthold Goldschmidt: Ouvertüre "Komödie der Irrungen" - Greek Suite, in: CD-Booklet zur Produktion "Berthold Goldschmidt: Overture 'The Comedy of Errors' - Greek Suite. Erwin Schulhoff: Ogelala", Georgsmarienhütte 1995 (cpo 999 3232).

CD-Booklet zu "Brahms Chamber Music: String Quartet op. 67, String Sextet op. 18 [mit gattungs- und entstehungsgeschichtlichen sowie analytischen Erläuterungen zu den Werken], Detmold 2000 (Musikproduktion Dabringhaus und Grimm, MDG 307 0969-2).

Stellungnahme [zu den ersten beiden Bänden der Weber-Gesamtausgabe], in: Arbeitshefte zur Carl-Maria-von Weber-Gesamtausgabe, Nr. 2: Protokoll der zweiten Arbeitstagung der Bandherausgeber der Carl-Maria-von-Weber-Gesamtausgabe am 28. November 1998 in der Staatsbibliothek zu Berlin - PK, Textteil, Red. Eveline Bartlitz, Dagmar Beck, Joachim Veit, Frank Ziegler, Berlin/Detmold 1999, S. 28-33 und passim (innerhalb des Diskussionsteils S. 36-79).

Artikel "Berthold Goldschmidt" [Hauptartikel (zum Grundblatt 1992) mit Gesamtdarstellung, Werkliste, Diskographie und Bibliographie], in: Komponisten der Gegenwart, hrsg. von Hanns-Werner Heister und Walter-Wolfgang Sparrer, 20. Nachlieferung, München 2000, 43 S. [Loseblatt-Sammlung; vgl. Grundblatt 1992].

Artikel "Goldschmidt, Berthold", in: The New Grove Dictionary of Music and Musicians, second edition, hrsg. von Stanley Sadie und John Tyrrell, Bd. 10, London 2001, S. 104-106.

- Artikel "Goldschmidt, Berthold", in: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, zweite, neubearbeitete Ausgabe, hrsg. von Ludwig Finscher, Personenteil, Bd. 7, Kassel etc. 2002, Sp. 1253-1261.

CD-Booklet zu "Brahms - Schumann: Inspiration & Adoration [Tal/Groethuysen]: Robert Schumann: "Bilder aus Osten", Johannes Brahms: Variationen über ein Thema von Schumann op. 23, Robert Schumann: Klavierquartett Es-Dur op. 47, arrangiert von Johannes Brahms (Ersteinspielung), [mit arrangier- und entstehungsgeschichtlichen sowie analytischen Erläuterungen zu den Werken], o. O. 2003 (Sony Classical SMK 87314).

CD-Booklet zu "Johannes Brahms Piano Quintet Op. 34 [mit entstehungsgeschichtlichen und analytischen Erläuterungen], Detmold 2004 (Musikproduktion Dabringhaus und Grimm, MDG 307 1218-2).

CD-Booklet zu „Shin-Heae Kang – Franz Schubert: Wanderer-Fantasie; Forbert Schumann: Symphonische Etüden op. 13; Franz Liszt: Ungarische Rhapsodie Nr. 2 (Privatproduktion, 2005).

CD-Booklet zu „Schumann – neu zu entdecken“ [Angelika Nebel; mit entstehungsgeschichtlichen, aufführungshistorischen und analytischen Erläuterungen], Freiburg 2006 (Ars Musici AM 1403-2).

„Aus wunderbaren Regionen“: Johannes Brahms’ erste veröffentlichte Klavierwerke, in: CD-Booklet zur Produktion "Brahms: Sonata No. 1 Op. 1, Sonate No. 2 Op. 2, Scherzo Op. 4 [Andreas Boyde] (Oehms Classics OC 584 2007).

„..erfinde ich wirklich neu“. Brahms und die Variation, in: in: CD-Booklet zur Produktion „Brahms: Variations Op. 21/1&2, Handel Variations Op. 224, Paganini Variations Op. 35“ [Andreas Boyde; mit entstehungsgeschichtlichen und analytischen Erläuterungen], o. O. 2009 (Oehms Classics OC 586).

– CD-Booklet zu „Robert Schumann: Sonatas for piano and violin (No. 1 und 2), Ciaccona for violin & piano (J. S. Bach – Schumann), Gesänge der Frühe op. 133” [Daniel Sepec, Andreas Staier; mit entstehungsgeschichtlichen und analytischen Erläuterungen], Arles 2010 (Harmonia Mundi HMC 902048).

– CD-Booklet zu „Brahms: Piano Concerto No. 1, Schubert 20 Ländler, arranged for Piano 4 Hands by Brahms” [Duo Tal & Groethuysen; mit arrangier- und entstehungsgeschichtlichen sowie analytischen Erläuterungen], o. O. 2010 (Sony Classical 88697615322)

Rezensionen

Angelika Horstmann: Untersuchungen zur Brahms-Rezeption der Jahre 1860-1880, Hamburg 1986, in: NZfM 147 (1986), H. 7/8, S. 107-108.

Kurt Hofmann: Johannes Brahms und Hamburg, Reinbek 1986, in: NZfM 147 (1986), H. 9, S. 81.

August Gerstmeier: Robert Schumann. Klavierkonzert a-Moll op. 54, München 1986, in: NZfM 148 (1987), H. 4, S. 57-58.

Hans Michael Beuerle: Johannes Brahms. Untersuchungen zu den A-cappella-Kompositionen, Hamburg 1987, in: NZfM 149 (1988), H. 3, S. 58-59.

Clara und Robert Schumann: Briefwechsel. Kritische Gesamtausgabe Bd. 2: 1839, hrsg. von Eva Weissweiler unter Mitarbeit von Susanna Ludwig, Basel/Frankfurt a. M. 1987, in: Mf 42 (1989), H. 3, S. 291-295.

Brahms 2: Biographical, documentary and analytical studies, ed. by Michael Musgrave, Cambridge etc. 1987, in: Mf 43 (1990), H. 1, S. 72-74.

Robert Schumann: Tagebücher. Kritische Gesamtausgabe, Bd. 2: 1836-1854, hrsg. von Gerd Nauhaus, Leipzig/Basel und Frankfurt a. M. 1987, in: Mf 43 (1990), H. 2, S. 183-186.

Peter Jost: Schumanns "Waldszenen" op. 82. Zum Thema "Wald" in der romantischen Klaviermusik, Saarbrücken 1989, in: NZfM 151 (1990), H. 6, S. 53-54.

Robert Schumann: Konzert für Violine und Orchester a-moll. Nach dem Konzert für Violoncello und Orchester a-moll op. 129, hrsg. von Joachim Draheim, Wiesbaden 1987; Robert Schumann: Märchenerzählungen op. 132, hrsg. von Joachim Draheim, Wiesbaden 1988, in: Mf 43 (1990), H. 4, S. 396-399.

Udo Rauchfleisch: Robert Schumann: Leben und Werk. Eine Psychobiographie, Stuttgart etc. 1990, in: NZfM 152 (1991), H. 2, S. 26-27.

Musik-Konzepte 65: Aimez-vous Brahms "the progressive"?, hrsg. von Heinz-Klaus Metzger und Rainer Riehn, München 1989, in: NZfM 152 (1991), H. 5, S. 57.

Johannes Brahms: Werke für Orgel. Nach Autographen, Abschriften und Erstausgaben hrsg. von George S. Bozarth, München 1988; Johannes Brahms: Variationen über ein Thema von Schumann Opus 9. Nach dem Autograph und den Handexemplaren des Komponisten hrsg. von Margit L. McCorkle, München 1987, in: Mf 44 (1991), H. 3, S. 300-303.

Herta Müller/Renate Hofmann (Hrsg.): Johannes Brahms im Briefwechsel mit Herzog Georg II. von Sachsen-Meiningen und Helene Freifrau von Heldburg (= Johannes-Brahms-Briefwechsel - Neue Folge, Bd. XVII), Tutzing 1991, in: NZfM 153 (1992), H. 3, S. 51.

Franz Zaunschirm: Der frühe und der späte Brahms. Eine Fallstudie anhand der autographen Korrekturen und gedruckten Fassungen zum Trio Nr. 1 für Klavier, Violine und Violoncello opus 8, Hamburg 1988, in: Mf 45 (1992), H. 4, S. 427-428.

Michael Stille: Möglichkeiten des Komischen in der Musik, Frankfurt etc. 1990, in: Mf 45 (1992), H. 4, S. 454-455.

Peter Jost (Hrsg.): Brahms als Liedkomponist, Stuttgart 1992, in: NZfM 154 (1993), H. 1, S. 74.

Dietmar Strauß: Eduard Hanslick: Vom Musikalisch-Schönen. Teil 1: Historisch-kritische Ausgabe; Teil 2: Eduard Hanslicks Schrift in textkritischer Sicht. Mainz etc. 1990, in: Musiktheorie 8 (1993), H. 2, S. 182-185.

Renate Hofmann (Hrsg.): Johannes Brahms im Briefwechsel mit Julius Stockhausen (= Johannes-Brahms-Briefwechsel - Neue Folge, Bd. XVIII), Tutzing 1993, in: NZfM 155 (1994), H. 2, S. 72-73.

Paul Cummins: Musik trotz allem. Herbert Zipper: Von Dachau um die Welt, Wien 1993, in: NZfM 156 (1995), H. 1, S. 80-81.

Christian Martin Schmidt: Johannes Brahms - Reclams Musikführer, Ditzingen 1994, in: Das Orchester 43 (1995), H. 6, S. 58-59; ebenso in: Musik & Bildung 28 (1996), H. 2, S. 63-64.

Peter Hölzl: Der Lehrer Johann Nepomuk David. Aus dem Unterricht bei J. N. David an der Stuttgarter Musikhochschule, Wien/München 1992, in: Mf 48 (1995), H. 3, S. 327.

Musik im Exil. Folgen des Nazismus für die internationale Musikkultur, hrsg. von Hanns-Werner Heister, Claudia Maurer Zenck und Peter Petersen, Frankfurt am Main 1993, in: Mf 48 (1995), H. 3, S. 327-330.

Tobias Widmaier (Hrsg.): Erwin Schulhoff: Schriften (Verdrängte Musik, Bd. 7), Hamburg 1995, in: NZfM 156 (1995), H. 5, S. 78-79.

Hans von Bülow: Die Briefe an Johannes Brahms, hrsg. von Hans-Joachim Hinrichsen, Tutzing 1994, in: Mf 49 (1996), H. 2, S. 218-219.

Hartmut Wecker: Der Epigone: Ignaz Brüll. Ein jüdischer Komponist im Wiener Brahms-Kreis, Pfaffenweiler 1994, in: Mf 49 (1996), H. 2, S. 221-223.

Brahms Studies, Volume 1, ed. by David Brodbeck, Lincoln/London 1994, in: Mf 50 (1997), H. 4, S. 473-474.

Johannes Brahms im Briefwechsel mit Ernst Frank, hrsg. von Robert Münster (= Johannes-Brahms-Briefwechsel - Neue Folge, Bd. XIX), Tutzing 1995, in: Mf 50 (1997), H. 4, S. 475-476.

Claudia Krischke: Untersuchungen zu den Streichquartetten von Robert Volkmann (1815-1883), Frankfurt a. M. 1996, in: Mf 51 (1998), H. 1, S. 120-121.

Jutta Raab-Hansen: NS-verfolgte Musiker in England. Spuren deutscher und österreichischer Flüchtlinge in der britischen Musikkultur, Hamburg 1996, in: Mf 51 (1998), H. 3, S. 374-376.

Frithjof Haas: Zwischen Brahms und Wagner. Der Dirigent Hermann Levi, Zürich/Mainz 1995, in: Mf 51 (1998), H. 4, S. 477-478.

The Brahms-Keller Correspondence, ed. by George S. Bozarth in collaboration with Wiltrud Martin, Lincoln/London 1996, in: Journal of the Royal Musical Association 123 (1998), No. 1, S. 115-121.

Renate Hofmann: Clara Schumanns Briefe an Theodor Kirchner mit einer Lebensskizze des Komponisten, Tutzing 1997, in: Mf 52 (1999), H. 2, S. 249-251.

Finn Benestad und Hella Brock: Edvard Grieg: Briefwechsel mit dem Musikverlag C. F. Peters 1863-1907, Frankfurt/M., Leipzig etc. 1997, in: Mf 52 (1999), H. 2, S. 254-256.

Bernhard R. Appel: Robert Schumanns "Album für die Jugend". Einführung und Kommentar, Mainz 1998, in: Das Orchester 48 (2000), H. 1, S. 73.

Clara Schumann. Komponistin, Interpretin, Unternehmerin, Ikone. Bericht über die Tagung anläßlich ihres 100. Todestages veranstaltet von der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst und dem Hochschen Konservatorium in Frankfurt, hrsg. von Peter Ackermann und Herbert Schneider, Hildesheim etc. 1999, in: Mf 55 (2002), H. 1, S. 97-100.

Exilmusik. Komposition während der NS-Zeit, hrsg. von Friedrich Geiger und Thomas Schäfer, Hamburg 1999, in: Mf 55 (2002), H. 3, S. 327-328.

Barbara Busch: Berthold Goldschmidts Opern im Kontext von Musik- und Zeitgeschichte, Oldenburg 2000, in: Mf 55 (2002), H. 4, S. 464-468.

Peter von Lindpaintner: Briefe. Gesamtausgabe (1809–1856), hrsg. von Reiner Nägele, Göttingen 2001, in: Mf Jg. 56 (2003), H. 4, S. 431–432.

Robert Schumann: Neue Ausgabe sämtlicher Werke. Serie II: Kammermusik, Werkgruppe 2: Werke für Streicher und Klavier, Band 3: 1. Sonate für Pianoforte und Violine op. 105, 2. Sonate für Violine und Pianoforte op. 121, F.A.E.-Sonate, 3. Violinsonate WoO 2, hrsg. von Ute Bär, Mainz, London etc. 2001, in: Mf Jg. 56 (2003), H. 4, S. 483–486.

J.P.E. Hartmann: Symfoni nr. 1 / Symphony No. 1 / Symphonie Nr. 1 Opus 17, ed. Niels Krabbe (J.P.E. Hartmann: Udvalgte Værker / Selected Works / Ausgewählte Werke, series I, vol. 1). København: Hart¬mann Udgaven, Det Kongelige Bibliotek, 2002, in: Danish Yearbook of Musicology / Dansk Årbog for Musikforskning Vol. 31 (2003), København 2004, S. 121–129.

Robert Schumann: Neue Ausgabe sämtlicher Werke. Serie III: Klavier- und Orgelwerke, Werkgruppe 2: Werke für Klavier zu vier Händen bzw. für zwei Klaviere, hrsg. von Joachim Draheim und Bernhard R. Appel, Mainz, London etc. 2001, in: Mf Jg. 57 (2004), H. 4, S. 460–462.

Renate Hofmann: Clara Schumanns Frankfurter Vorspielbüchlein, Baden-Baden [2004], in: Üben & Musizieren Jg. 21 (2004), H. 6, S. 68.

Margit L. McCorkle: Robert Schumann. Thematisch-Bibliographisches Werkverzeichnis. Unter Mitwirkung von Akio Mayeda und der Robert-Schumann-Forschungsstelle hrsg. von der Robert-Schumann-Gesellschaft Düsseldorf, München 2003, in: Mf Jg. 58 (2005), H. 1, S. 94–97.

Robert Schumann: Musikalische Haus- und Lebensregeln. Faksimile, Übertragung, Textabdruck, hrsg. von Gerd Nauhaus, Sinzig 2002, in: Üben & Musizieren Jg. 22 (2005), H. 2, S. 60–61.

Elisabeth Föhrenbach: Die Gattung Konzertstück in der Rezeption Robert Schumanns, Kassel 2003, in: Mf Jg. 58 (2005), H. 4, S. 451–453.

Helmut Loos (Hrsg.): Robert Schumann. Interpretationen seiner Werke, 2 Bde., Laaber 2005, in: Die Tonkunst online, Ausgabe 0607 (1. Juli 2006, ISSN 1861-132X).

Martin Demmler: Robert Schumann. „Ich hab’ im Traum geweinet“. Eine Biografie, Leipzig 2006, in: Das Orchester Jg. 54 (2006), H. 9, S. 83.

Theo R. Payk: Robert Schumann: Lebenslust und Leidenszeit, Bonn 2006, in: Das Orchester Jg. 55 (2007), H. 2, S. 80; Vorabdruck-Variante in: Correspondenz. Mitteilungen der Robert-Schumann-Gesellschaft e. V. Düsseldorf Nr. 29 ( Dezember 2006), S. 78–80.

Winkler, Gerhard, Kuzmits, Wolfgang (Hrsg.): Geigen-Spiel-Kunst. Joseph Joachim und der „wahre“ Fortschritt. Katalog zur Sonderausstellung im Haydn-Haus Eisenstadt 30. März – 11. November 2007 (= Burgenländische Heimatblätter Jg. 69 (2007), H. 2, in: Die Tonkunst Jg. 2, Nr. 1 (Januar 2008), S. 102–104.

Edda Burger-Güntert: Robert Schumanns ‚Szenen aus Goethes Faust’. Dichtung und Musik (=Rombach Wissenschaften, Reihe Litterae, hrsg. von Gerhard Neumann und Günter Schnitzler, Bd. 140), Freiburg i.Br. etc. 2006, in: Die Tonkunst Jg. 2, Nr. 1 (Januar 2008), S. 115–120.

Robert Schumann: Interpretationen seiner Werke, hrsg. von Helmut Loos, 2 Bde., Laaber 2005; Schumann Handbuch, hrsg. von Ulrich Tadday, Stuttgart und Weimar 2006, in: Mf Jg. 61 (2008), H. 1, S. 91–95.

J.P.E. Hartmann: Liden Kirsten / Little Kirsten / Klein Karin, op. 44. Opera in two acts. Text by Hans Christian Andersen, ed. Inger Sørensen and Niels Krabbe (= The Hartmann Edition, IV, 1), Copenhagen: The Royal Library, 2005; J.P.E. Hartmann: Vølvens Spaadom / The Prophecy of the Sibyl / Wahrspruch der Wölwe, op. 71. Digt af den ældre Edda / Poem from the Poetic Edda / Lied der Älteren Edda, adapted by Fr. Winkel Horn, ed. Niels Krabbe (= The Hartmann Edition, V, 1), Copenhagen: The Royal Library, 2006, in: Danish Yearbook of Musicology, Vol. 35 (2007), Århus 2008, S. 100–109.

Lexikon der Klaviers. Baugeschichte – Spielpraxis – Komponisten und ihre Werke – Interpreten, hrsg. von Christoph Kammertöns und Siegfried Mauser, Laaber 2006, in: Die Tonkunst Jg. 2, Nr. 3 (Juli 2008), S. 374–376.

PianistenProfile. 600 Interpreten: ihre Biografie, ihr Stil, ihre Aufnahmen, hrsg. von Ingo Harden und Gregor Willmes, Kassel etc. 2008, in: Die Tonkunst Jg. 3, Nr. 1 (Januar 2009), S. 113–115.

Kristin R. M. Krahe / Katrin Reyersbach / Thomas Synofzik (Hrsg.): Schumann Briefedition, Serie 2: Freundes- und Künstlerbriefwechsel, Bd. 1: Robert und Clara Schumann im Briefwechsel mit der Familie Mendelssohn, Köln 2009, in: Das Orchester, Jg. 57, H. 12 (Dezember 2009), S. 61.

Dahmen, Synofzik (Hrsg.): Schumann Briefedition III/3; Dießner, Knechtges-Obrecht, Synofzik (Hrsg.): Schumann Briefedition III/5, Köln 2008, in: Die Tonkunst Jg. 4, Nr. 1 (Januar 2010), S. 123–127.

Peter Russell: Johannes Brahms and Klaus Groth. The Biography of a Friendship, Aldershot/Burlington 2006. – Deutsche Ausgabe: Johannes Brahms und Klaus Groth. Die Biographie einer Freundschaft, übs. ins Deutsche von Anne Petersen, hrsg. von Dieter Lohmeier, Heide 2007, in: Mf Jg. 63 (2010), H. 1, S. 76–78.

Peter H. Smith: Expressive Forms in Brahms’s Instrumental Music. Structure and Meaning in His “Werther” Quartet, Bloomington/Indianapolis 2005, in: Mf Jg. 64 (2010), H. 1, S. 81–82.