Botanischer Garten Kiel Botanischer Garten Kiel  

der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Pflanzengeschichten

  || Zurück ||
   
Kamelien im Botanischen Garten Kiel
 
Camellia Debutante Kiel

Kamelien gelangten schon im 16. Jahrhundert durch portugiesische Seefahrer aus der Kolonie Macao in Südchina nach Europa. Die ersten, von denen wir wissen, daß sie in einer botanischen Sammlung auch blühten, wuchsen 1739 in den Gewächshäusern von Robert James Lord Petre in Essex (England). Heute existieren von diesen Kamelien noch zwei Zeichnungen, die ihre roten Blüten zeigen.
In der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts mehrten sich die Kameliensorten in Schloßgärten (z. B. in London, Uppsala und Neapel); zwischen 1770 und 1790 kamen die ersten nach Deutschland. Aus dieser Zeit stammt die Pillnitzer Kamelie, die eine Wildform der Camellia japonica ist und 1801 gepflanzt wurde.
Zu Beginn des 19. Jahrhunderts begann eine rege Zuchtpraxis in großen europäischen Gärtnereien. In Deutschland machte vor allem die Kameliengärtnerei Seidel ab 1813 in der Nähe von Dresden die Kamelie als Gartenpflanze populär. Um 1860 hatte sie ein Sortiment von mehr als 1.100 Kameliensorten, die sie in Europa und nach Übersee exportierte.

Kamelie Kiel

Im Botanischen Garten Kiel werden Kamelien schon seit dem 19. Jahrhundert gezogen. Im Mediterranhaus sehen sie im Spätwinter und Frühling unsere großen Exemplare und etliche Wildarten blühen.
Im kleinen Schauhaus am Hauptweg können Sie eine Auswahl früh blühender Kultivare betrachten.
Benannt wurde Camellia japonica von Carl von Linné 1735 nach Georg Joseph Kamel, einem mährischen Jesuitenpater und Apotheker, der in Manila (Philippinen) gearbeitet und ein Abbildungswerk über die Hauptinsel Luzon verfaßt hatte. Sie gehört mit dem Teestrauch Camellia sinensis in die Familie der Theaceae (Teestrauchgewächse).
Ihre Heimat ist Ostasien (Nepal, Vietnam, das südliche China und der Süden Japans). Bereits in chinesischen und japanischen Gärten war die Kamelie ein beliebter Zierstrauch.

Camellia Botanischer Garten Kiel Kamelie

Kamelien im Mediterranhaus Botanischer Garten Kiel

Weitere Pflanzen-Geschichten hier>>

 

   

 

 
  03. Februar 2012 Dr. Martin Nickol M.A., FLS (c) Photos: Nickol