Botanischer Garten Kiel Botanischer Garten Kiel  
der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Mittagsblumengewächse
  || zurück ||
   
 
Mittagsblumengewächse Südafrikas
 
Cephalophyllum subulatoides   Cephalophyllum

Cephalophyllum subulatoides
Wissenschaftlicher Name: Cephalophyllum subulatoides N. E. Brown
Synonym: Mesembryanthemum subulatoides
Familie: Aizoaceae

Vorkommen: Südafrika (Südwestliches Kap: Cape Province: Caledon, Barrydale)

 

Cephalophyllum subulatoides   Die Gattung

Cephalophyllum umfaßt etwa 30 Arten aus dem südwestlichen Südafrika. Der Name leitet sich aus dem Griechischen ab und bedeutet "Kopfblatt". Die Blüten leuchten sehr intensiv.

Cephalophyllum-Arten wachsen im Winter und blühen meist auch zu dieser Zeit. Am Standort erhalten sie im Sommer kaum Wasser; indes können sie in Kultur durch regelmäßige Wassergabe auch ganzjährig wachsen.

Im Botanischen Garten gewinnen wir zum Arterhalt durch kontrollierte Handbestäubung artreines Saatgut für den eigenen Bedarf und zum Austausch mit wissenschaftlichen Institutionen weltweit.

 
  Dr. Martin Nickol M.A., FLS 23. Januar 2008 © Bilder: Nickol