CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungsarchiv bis Mai 2018Nr. 31 / 2014

Dies ist das Archiv der Pressemeldungen (bis Mai 2018)  Zu den neuen Meldungen

Pressemeldung Nr. 31/2014 vom 31.01.2014 | zur Druckfassung | Suche

Erlebnispädagogik mit Zertifikat

Zentrum für Lehrerbildung und Friedrich Junge-Schule in Großhansdorf schließen Kooperationsvertrag


Die Friedrich Junge-Schule Großhansdorf und das Zentrum für Lehrerbildung (ZfL) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) wollen künftig ein gemeinsames Zertifikat „Erlebnispädagogik“ anbieten. Mit einer Kooperationsvereinbarung besiegelten sie jetzt dieses Vorhaben.

Bereits seit dem vergangenen Sommersemester können Lehramtsstudierende der CAU an den „challenges“ genannten Herausforderungen in der achten Klasse teilnehmen und mitwirken. Diese Probephase hat sich bewährt, und so heißt es auch künftig für diesen Jahrgang: „What`s your challenge?“. Dabei können die Schülerinnen und Schüler aus einer Vielzahl interessanter Angebote wählen: Die Überquerung der Alpen, das Wandeln auf den Spuren der deutsch-deutschen Geschichte auf dem Berliner Mauerweg oder das Management einer Naturerlebnisstätte. Zehn Tage lang nicht die Schulbank zu drücken, sondern ganz andere Aufgaben bewältigen, das heißt für die Schülerinnen und Schüler: die eigenen Grenzen ausloten, Erfahrungen sammeln, Bewährungsproben bestehen, Krisen meistern und als Team zusammenarbeiten. Begleitet und unterstützt werden sie dabei von Lehrkräften und CAU-Lehramtsstudierenden – die sich ebenfalls diesen Herausforderungen stellen.

Schulleiterin Sabina Cambeis freut sich über das Engagement aller Beteiligten lob den Mut der Studierenden, Schülerinnen und Schüler: „Ohne die Beteiligung der CAU und der Lehramtsstudierenden wäre die Durchführung der Herausforderungen nicht machbar.“ ZfL-Direktorin Professorin Birgit Brouër, die zusammen mit Cambeis den Vertrag am Dienstag, 28. Februar, unterzeichnete, freute sich bereits auf die zukünftige Zusammenarbeit: „Herausforderung angenommen!“

Weitere Informationen:
Die Kooperation ermöglicht Studierenden die Teilnahme an einem neuen Fortbildungsangebot „Erlebnispädagogik", das mit einem Zertifikat im ZfL abgeschlossen wird. Im ersten Anlauf 2013 haben sich fünf und im zweiten Durchgang sechs Studierende dafür angemeldet. Begleitet und betreut werden sie von erfahrenen Lehrkräften, die die jeweiligen Herausforderungen leiten.

Seit dem Wintersemester 2012/13 bietet das Zentrum für Lehrerbildung bereits praxisnahe Workshops und Zertifikatsveranstaltungen an und orientiert sich damit an aktuellen Entwicklungen in den Schulen. Die nicht verpflichtenden Kurse ermöglichen es den Lehramtsstudierenden, schon in der ersten Ausbildungsphase eigene Akzente im Sinne der Professionalisierung zu setzen.

Es stehen Fotos/Materialien zum Download bereit:
Bitte beachten Sie dabei unsere ► Hinweise zur Verwendung

Zum Vergrößern anklicken

Feierten die gemeinsame Vertragsunterzeichnung: Melanie Korn, Sabina Cambeis und Professorin Birgit Brouer (v.l.n.r). Foto: Korn/CAU

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2014/2014-031-1.jpg


Kontakt:
Melanie Korn
Zentrum für Lehrerbildung
Tel: 0431 / 880-1266
E-Mail: korn@zfl.uni-kiel.de
Web: www.zfl.uni-kiel.de



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: ► presse@uv.uni-kiel.de
Text / Redaktion: Sebastian Maas