CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungenNr. 25 / 2017

Pressemeldung Nr. 25/2017 vom 06.02.2017 | RSS | zur Druckfassung | Suche

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät ehrt neue Doktorinnen und Doktoren


Zu Klängen des Kieler Musikensembles „Waves of Jazz“ verabschiedete die Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät am Freitag, 3. Februar, feierlich ihre Doktorinnen und Doktoren. Insgesamt 17 Kandidatinnen und Kandidaten hatten ihre Prüfung im letzten Prüfungszeitraum erfolgreich an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) absolviert. Sie promovierten in den Sektionen Mathematik, Physik, Chemie, Pharmazie, Biologie, Geographie, Meereswissenschaften und Biochemie. Dabei bestanden drei von ihnen mit besonderer Auszeichnung.

Unter Beifall zahlreicher Freunde und Verwandter nahmen die neun anwesenden Promovierten von Professor Axel Scheidig, Studiendekan der Fakultät, ihre Promotionsurkunden entgegen. Traditionsgemäß ließ Scheidig sie den akademischen Eid leisten, "nach bestem Wissen und Gewissen die Wahrheit zu suchen und zu bekennen." Diesen Grundsatz betonte der Studiendekan in seinem Grußwort und appellierte an die Anwesenden, hinsichtlich des aktuellen Weltgeschehens nicht alternativen Wahrheiten oder Populismus zu verfallen: "Bauen Sie keine Mauern um sich auf. Gehen Sie mit offenen Händen auf die Menschen zu und gestalten Sie gemeinsam eine friedliche Welt!"

Stellvertretend für die Doktorinnen und Doktoren bot Gernot Heitmann aus der Sektion Chemie den Gästen einen Einblick in das Thema seiner Dissertation. Ziel des Projektes war die Entwicklung eines intelligenten MRT-Kontrastmittels, um genauere Diagnosen bestimmter Erkrankungen zu ermöglichen. Der Titel der Arbeit lautet: "Design und Synthese neuer Azoimidazol-Liganden für die Licht-Induzierte Spinschaltung von Nickel(II)-Porphyrinen".

Es stehen Fotos/Materialien zum Download bereit:
Bitte beachten Sie dabei unsere ► Hinweise zur Verwendung

Zum Vergrößern anklicken

Neun stolze Doktoren und Doktorinnen wurden am Freitag, 3. Februar von Studiendekan Axel Scheidig (links) feierlich verabschiedet. Foto/Copyright: Victor Sebelefsky

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2017/2017-025-1.jpg



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: ► presse@uv.uni-kiel.de, Internet: ► www.uni-kiel.de
Twitter: ► www.twitter.com/kieluni, Facebook: ► www.facebook.com/kieluni, Instagram: ► www.instagram.com/kieluni
Text / Redaktion: Victor Sebelefsky