CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungsarchiv bis Mai 2018Nr. 3 / 2004

Dies ist das Archiv der Pressemeldungen (bis Mai 2018)  Zu den neuen Meldungen

Pressemeldung Nr. 3/2004 vom 09.01.2004 | zur Druckfassung | Suche

Messe für Auslandspraktika an der Uni Kiel

Fünfte "International Internship" am 4. Februar


Am 4. Februar, von 9 bis 15 Uhr, dreht sich im Foyer des Audimax alles um das Thema Auslandspraktika. Wer ein Praktikum außerhalb Deutschlands machen möchte, erhält auf der Kieler Messe für Auslandspraktika "International Internship 2004" wertvolle Tipps an den Ständen und in Vorträgen. Veranstaltet wird die Messe vom International Center der CAU (ehemals Akademisches Auslandsamt) sowie vom Hochschulteam der Agentur für Arbeit Kiel.
Wo gibt es Praktikumsstellen? Wie bewirbt man sich und welche organisatorischen Hilfen gibt es? Verschiedene Anbieter und Austauschorganisationen, auch für Au-pair-Stellen, stellen ihre Programme vor, und sie planen die Aufenthalte vor – eine große Hilfe.

Personalentscheider achten bei Bewerbern oft darauf, ob sie Auslandserfahrung haben. Doch beim Arbeiten in einem anderen Land geht es nicht nur darum, eine interessante Stelle zu finden: Der Aufenthalt muss finanziert werden und der Praktikant benötigt eine Versicherung. Diese und andere wichtige Informationen liefern die ausstellenden Organisationen und Verbände.

Praktische Ratschläge geben drei Referenten:
Jan Bensien vom International Center informiert über "Finanzierungsmöglichkeiten von Auslandspraktika" (10 Uhr, Senatssitzungssaal des Audimax).
Über "Jobs und Praktika im Ausland/Angebote der ZAV" spricht um 11 Uhr Andrea Berg von der Zentralstelle für Arbeitsvermittlung (Audimax, Senatssitzungssaal), um 12 Uhr Brigitte Dix-Kuessner (Audimax, Hörsaal F) vom DIX LINGO English Language Service, Kiel.

Die Kieler Messe für Auslandpraktika richtet sich an alle, die praktische Erfahrungen in der internationalen Arbeitswelt sammeln möchten. Besonders angesprochen sind Studierende aller Hochschulen sowie Abiturienten, die nach dem Schulabschluss einen Auslandsaufenthalt planen.

Der Eintritt zur Messe ist kostenlos; eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kontakt:
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, International Center,
Jan Bensien, Fon: 0431-880-3716, Fax: 0431-880-1666
jbensien@uv.uni-kiel.de



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse und Kommunikation, Leiterin: Susanne Schuck
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: presse@uv.uni-kiel.de