CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungsarchiv bis Mai 2018Nr. 27 / 2004

Dies ist das Archiv der Pressemeldungen (bis Mai 2018)  Zu den neuen Meldungen

Pressemeldung Nr. 27/2004 vom 24.03.2004 | zur Druckfassung | Suche

Studien-Informations-Tage: Erfolgreiche Premiere Kieler Uni lockte über 3000 Besucher ins Audimax


Über 3000 Schülerinnen und Schüler besuchten die Studien-Informations-Tage der Kieler Uni, die vom 22. bis 24. März stattfanden. Das Konzept der Veranstaltung, die in dieser Form eine Premiere war, ist damit gut aufgegangen. Besonders gefragte Fächer waren: Medizin, Biologie und Psychologie.

Zwischen 80 und 90 Prozent der Besucher kamen aus Schleswig-Holstein, andere aus dem südlichen Dänemark und den angrenzenden deutschen Bundesländern. Einzelne Gäste hatten zur Information über Fächer, die zu Kiels besonderem Lehrprofil gehören (beispielsweise Ozeanografie), auch Anreisewege aus anderen Teilen Deutschlands auf sich genommen.

Prof. Dr. Reinhard Demuth: "Die Studieninteressierten waren sehr dankbar für diese Möglichkeit, sich umfassend mit den eigenen Wünschen zu beschäftigen. Die zahlreichen Professoren und Wissenschaftler, die ihre Fächer vorgestellt haben, vermittelten elementare Hinweise zur Entscheidungsfindung. Uns wurde von den Besuchern immer wieder bestätigt, dass sowohl die Vorträge als auch die Gespräche an den Ständen im Foyer viel zur Klärung von Studien- und Berufsperspektiven beigetragen haben. Wir müssen derartige Informationsveranstaltungen unbedingt regelmäßig anbieten."

Die Leiterin der Zentralen Studienberatung und Organisatorin der Studien-Informations-Tage, Anette Schmitz, hat gedanklich bereits mit der Planung der zweiten Informationstage im Jahr 2005 begonnen. "Ich freue mich, dass die jungen Leute hier so viel Einsatz gezeigt haben. Bereits morgens um 8 Uhr waren die Hörsäle voll - und viele hatten ja lange Wege in Kauf genommen - etwa, wer von der Westküste kam. Wir haben die Besucher nach ihrer Meinung befragt. Viele nahmen an der Umfrage teil, und so wissen wir, wie wichtig und hilfreich unser Programm ist."

Kontakt:
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Zentrale Studienberatung
Anette Schmitz
Tel. 0431/880-5569 oder -4711



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse und Kommunikation, Leiterin: Susanne Schuck
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: presse@uv.uni-kiel.de