CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungsarchiv bis Mai 2018Nr. 28 / 2004

Dies ist das Archiv der Pressemeldungen (bis Mai 2018)  Zu den neuen Meldungen

Pressemeldung Nr. 28/2004 vom 29.03.2004 | zur Druckfassung | Suche

Girls’ Day auch an der Technischen Fakultät : Schwerpunkt Informatik


Einen (Mädchen-)Tag der Informatik bietet die Kieler Universität zum Girls' Day am 22. April an. Er liefert Schülerinnen der Jahrgangsstufen 10 bis 13 die Gelegenheit, sich an Workshops zu den unterschiedlichen Fachgebieten zu beteiligen und sich über ein Studium an der Technischen Fakultät zu informieren. Die Informatik bildet an diesem Tag einen Schwerpunkt.

Was reizt junge Frauen an einem Studium der Informatik, Elektrotechnik oder Materialwissenschaft? Derartige Fragen, die Darstellung der Berufsfelder und die Arbeitsmarktchancen speziell für Frauen stehen im Mittelpunkt der Veranstaltungen.

Zum ersten Mal leistet die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel mit diesem Schülerinnen-Programm, das von der Frauenbeauftragten und der Technischen Fakultät gemeinsam verantwortet wird, einen Beitrag zum jährlich stattfindenden Girls' Day (Mädchen-Zukunftstag).
Das Programm nimmt den gesamten Vormittag ein, die Schulleiter wurden gebeten, die Schülerinnen für diesen vom Bundesministerium für Bildung und Forschung ausgerufenen Tag zum Zweck der Zukunftsorientierung freizustellen.
Von 10 bis 12.30 Uhr stehen kurze Workshops und Demonstrationen auf dem Plan, wie beispielsweise: "Das Zusammenspiel von Roboter und Mensch", "Interaktive 3D-Computergrafik" oder "Erstellen einer persönlichen Internet-Seite". Jede Teilnehmerin kann drei verschiedene dieser Workshops besuchen. Anschließend stehen die Studienberater aller Fachgebiete an Informationsständen für Fragen zur Verfügung. Zudem wird ein Film zum Berufsfeld von Technikern gezeigt. Der Vormittag schließt mit einem gemeinsamen Mensa-Besuch.

Aus organisatorischen Gründen bittet die Fakultät um Anmeldung bei Inge Panzer: ip@informatik.uni-kiel.de oder Fax 0431/880-7618. Die Schülerinnen erhalten eine Teilnahmebestätigung. Das vollständige Programm befindet sich im Internet unter
www.informatik.uni-kiel.de/girlsday2004.

Hauptziel der bundesweiten Kampagne Girls' Day ist es, das Berufswahlspektrum für Mädchen aller Schularten zu erweitern. Die Universitäten verzeichnen zwar über 50 Prozent weibliche Studienanfänger, die Fächerwahl fällt deutschlandweit aber im Verhältnis zu selten auf ein technisches Studienfach. Zur Zeit studieren 143 Frauen an der Technischen Fakultät, das sind 14 Prozent aller an dieser Fakultät immatrikulierten Studierenden.

Kontakt:
Christian-Albrechts-Universität Kiel, Inge Panzer, Telefon: 0431-880-4413,
Fax: 0431 880-7618, e-Mail: mailto:ip@informatik.uni-kiel.de



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse und Kommunikation, Leiterin: Susanne Schuck
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: presse@uv.uni-kiel.de