CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungsarchiv bis Mai 2018Nr. 82 / 2004

Dies ist das Archiv der Pressemeldungen (bis Mai 2018)  Zu den neuen Meldungen

Pressemeldung Nr. 82/2004 vom 05.09.2004 | zur Druckfassung | Suche

Gewinner der Alumni-Cup-Regatta

Alumni-Wander-Pokal geht an MaK DATA SYSTEM


Die Crew der MaK DATA SYSTEM Kiel GmbH ersegelte sich am heutigen Sonntag, dem 5. September 2004, den Alumni-Wander-Pokal vor Kiel-Schilksee. Eine weitere Auszeichnung, die "b+m Business-Trophy", ausgelobt nur für Segelteams aus Politik und Wirtschaft, geht dadurch ebenfalls an dieses Trio, bestehend aus Dr. Ingo Büll, Ines von Jagemann und Peter Struck.

Am gestrigen Samstag, dem 4. September, startete die zweitägige Alumni-Cup-Regatta zum dritten Mal. Das stärkste der 21 dreiköpfigen Teams aus den Kliniken, Instituten und Forschungszentren der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und den Hochschulen des Landes stammt aus der Klinik für Anästhesiolo-gie und Operative Intensivmedizin des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Campus Kiel. Die Mediziner-Crew (Sebastian Brandt, Dr. Werner Jeckström und Dr. Jörn Leiendecker) gewann die "Otto-Science-Trophy" und qualifizierte sich, mit fünf weiteren Hochschulteams, für den heutigen Segelcup, an dem sich insgesamt 23 Segelteams beteiligten. Die Prorektorin der Universi-tät Kiel, Professor Silke Göttsch-Elten, hatte den Segelwettstreit am Samstag um 10 Uhr feierlich in Schilksee eröffnet.

Rektor Professor Jörn Eckert, der heute um 20 Uhr die Siegerehrung im Sportzentrum der Universität Kiel vornahm, betonte: "In der Alumni-Cup-Regatta ist vieles vereint, was wichtig und charakteristisch für die Universität Kiel ist: die maritime Ausrichtung, die zahlreiche Forschungsprojekte prägt, der gute Kontakt zur Wirtschaft und der hohe Stellenwert des Sports."

Die Gewinner des Alumni-Wander-Pokals sowie der "b+m Business Trophy" von der MaK DATA SYSTEM Kiel GmbH freuten sich: "Es war ein toller Tag mit supernetter Betreuung. Wir hatten zwar nicht viel Wind heute, aber dafür schien die Sonne. Im letzten Jahr sind wir Zweiter geworden. Es ist also eine Steigerung in die richtige Richtung."

Die Preise sind nicht dotiert.

Gesegelt wurde auf baugleichen Yachten vom Typ Friendship und auf weiteren Yachten im Fleet-Race. Nach jedem Lauf wurden die Yachten neu verlost, um für alle Crews gleiche Bedingungen zu gewährleisten. Auf jeder Yacht waren erfahrene Berater mit von der Partie.


Fotos zum Thema stehen zum Download bereit unter:
Bild 1: www.uni-kiel.de/download/pm/2004/2004-082-1.jpg
Bild 2: www.uni-kiel.de/download/pm/2004/2004-082-2.jpg

Bildunterschrift für beide Bilder: Das Team der MaK DATA SYSTEM GmbH segelte bei der Alumni-Cup-Regatta am Sonntag souverän vorweg.

Copyright für beide Bilder: Christian-Albrechts-Universität zu Kiel


Kontakt:
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Segelzentrum
Harald Kimmel, Tel.: 0431-3757811, Fax: 0431-3757821
info@segeln.uni-kiel.de



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse und Kommunikation, Leiterin: Susanne Schuck
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: presse@uv.uni-kiel.de