Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Pressemeldung Nr. 118/2008 vom 12.12.2008

Tag der Medizinischen Fakultät

100.000 Euro-Preis für Nachwuchswissenschaftler


Am Donnerstag, 18. Dezember, begeht die Christian-Albrechts-Universität (CAU) ihren Tag der Medizinischen Fakultät und lädt alle Ehemaligen und Freunde ein mitzufeiern. Zum 15. Jubiläum der Hensel-Stiftung an der CAU verleiht die Fakultät in diesem Jahr einen Sonderpreis aus der Stiftung: den Hensel-Preis für die Erforschung chronischer Erkrankungen und den medizinischen wissenschaftlichen Nachwuchs. Dieser Sonderpreis wird einmalig vergeben und ist mit 100.000 Euro dotiert. Schon traditionell verleiht die Medizinische Fakultät einmal jährlich bei einem akademischen Festakt Lehr- und Promotionspreise, verabschiedet Absolventen und ehrt Goldene Doktorjubiläen. Auch Wissenschaftsminister Dr. Werner Marnette wird den Preisträgern an diesem Tag die Ehre erweisen.

Den Festvortrag hält Professor Philip Rosenstiel zum Thema "Medizin und Evolutionsbiologie". Er wirft dabei die Frage auf: Was können wir aus dem Ozean über chronisch-entzündliche Erkrankungen lernen? Philip Rosenstiel ist Mediziner und hat im Bereich Entzündungskrankheiten promoviert. Heute ist er Juniorprofessor im Exzellenzcluster Ozean der Zukunft.


Tag der Medizinischen Fakultät
Donnerstag, 18. Dezember 2008, 15 bis 18 Uhr
Christian-Albrechts-Platz 2, Audimax, Hörsaal G
Eintritt frei

Im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Möglichkeit, mit den Preisträgern zu sprechen.



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse und Kommunikation, Leiterin: Susanne Schuck, Text: Sandra Ogriseck
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: presse@uv.uni-kiel.de
Text / Redaktion: Sandra Ogriseck