CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungenNr. 203 / 2013

Pressemeldung Nr. 203/2013 vom 12.07.2013 | RSS | zur Druckfassung | Suche

129 Tage, 19 Studierende, 12 Länder, 7 Disziplinen

Eine Reise um die Welt im RISE-Blog


Mit dem Laborkittel nach Tennessee, mit dem Spitzhammer nach Südafrika, mit der Pipette nach Chile, mit dem Gummistiefel nach Tamil Nadu – Polymerpartikel in Japan, Brennstoffzellen auf Teneriffa, Selenidhalbleiter in Krakau, Gletscherausbreitungen in British Columbia, Grünalgen in Ohio, Cholerabakterien in Alberta. Unterwegs zu diesen und weiteren naturwissenschaftlichen Forschungsabenteuern sind in diesem Sommer 19 Studierende der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU). Sie alle haben RISE weltweit-Stipendien und absolvieren jeweils dreimonatige Praktika in Forschungseinrichtungen auf der ganzen Welt. RISE steht für Research Internships in Science and Engineering. RISE weltweit ist eines der vier RISE- Programme des Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD).

„Neben den klassischen Studienaufenthalten im Ausland werden Auslandspraktika immer wichtiger. Deshalb bauen wir diesen Bereich gezielt aus“, erklärt Dr. Martina Schmode, Leiterin des International Center der CAU. „Das Besondere an RISE weltweit ist, dass es sich im Gegensatz zu vielen anderen Programmen bereits an Bachelorstudierende richtet“, ergänzt Sarah Neumann, Beauftragte für Praktika im Ausland. Mit 19 „Outgoings“ stellt die Kieler Universität in diesem Jahr die deutschlandweit zweitstärkste Stipendiatengruppe für RISE weltweit - direkt hinter der Uni Heidelberg.

„Auf das RISE-Programm wurde ich von einer Kommilitonin aufmerksam gemacht. Als ich das Stellenangebot in der RISE-Datenbank sah, war die Sache sofort klar. Wir hatten an der Uni schon einmal an einem Geothermie-Projekt mitgearbeitet und nun bot sich die Chance, diese Kenntnisse zu erweitern“, schreibt der Stipendiat Philip Meister, der nach Bandung in Indonesien geht.

Um das Programm an der CAU unter den Studierenden der Natur-, Ingenieur- und Lebenswissenschaften weiter bekannt zu machen und um Kommilitoninnen und Kommilitonen zum Auslandspraktikum zu ermuntern, hat das International Center dieses Jahr zum ersten Mal mit der Stipendiatengruppe ein gemeinsames Blog gestartet. Ein Blog (auch: Weblog) ist ein auf einer Website geführtes und damit öffentlich einsehbares Tagebuch. Als eine Art „Live-Schaltung ins Auslandspraktikum“ berichten die Studierenden dort über ihre Erlebnisse im und um das Praktikum in der Ferne, teilen Fotos und Eindrücke. Alexander Munzig, der im DAAD in Bonn RISE weltweit betreut, lobt die Kieler Initiative: „Toll, dass die große Kieler Gruppe so motiviert zum Bloggen zu sein scheint und auch noch in sehr diverse Länder der Welt mit den Praktika geht. Das wird sicherlich spannend!“

Als erste Studentin ist Alina Fiedrich bereits im Juni nach Johannesburg aufgebrochen und hat fleißig gebloggt. Bis Mitte Oktober sind Kieler Studierende in Laboren und Forschungsorten rund um den Globus, versorgen alle Interessierten mit Neuigkeiten und freuen sich über Kommentare. Das Blog bleibt ganzjährig bestehen und soll im nächsten Sommer von den Kieler RISE-Outgoings 2014 fortgeführt werden. Bewerben kann man sich für RISE weltweit wieder ab Dezember 2013.

Zu finden ist das Blog unter www.international.uni-kiel.de/rise/
Mehr zu RISE weltweit und weiteren RISE-Programmen: www.daad.de/rise-programs

Es stehen Fotos/Materialien zum Download bereit:
Bitte beachten Sie dabei unsere ► Hinweise zur Verwendung

Zum Vergrößern anklicken

Bildunterschrift: Bachelor-Studierende der CAU aus sieben naturwissenschaftlichen Disziplinen: Sie alle werden aus zwölf Ländern ihre Erfahrungen und Erlebnisse in das gemeinsame Blog tragen.
Foto/Copyright: Jan Winters, Uni Kiel

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2013/2013-203-1.jpg


Kontakt:
Sarah Neumann
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, International Center
Praktika im Ausland – International Relationships
Telefon: 0431/880-1843
E-Mail: sneumann@uv.uni-kiel.de
Web: www.international.uni-kiel.de/de/praktikum-im-ausland



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski, Redaktion: Jan Winters
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: presse@uv.uni-kiel.de, Internet: www.uni-kiel.de
Text / Redaktion: ► Jan Winters