CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungenNr. 210 / 2013

Pressemeldung Nr. 210/2013 vom 16.07.2013 | RSS | zur Druckfassung | Suche

Studierende verbinden soziales Engagement mit Lernen


Die Lehrveranstaltung „Wissen schafft Gutes“ startet zum Wintersemester in die nächste Runde. Bei diesem fachübergreifenden Lehrangebot der Campus Business Box können Studierende aller Kieler Hochschulen und aus jedem Fachbereich teilnehmen. Studentische Teams bearbeiten Projekte gemeinnütziger Organisationen und bekommen dafür nicht nur Credit Points (ECTS) für ihr Studium angerechnet, sondern sammeln vor allem viele nützliche Erfahrungen in der Projektarbeit und knüpfen Kontakte. In Workshops stehen auch die Themen Projektmanagement, Marketing und Fundraising auf dem Plan. Mentorinnen und Mentoren aus der Wirtschaft beraten die einzelnen Teams während des gesamten Projektzeitraums, vermitteln den Studierenden zusätzliches Fachwissen und unterstützen sie bei der Umsetzung.

Nach dem Erfolg der letzten Semester findet „Wissen schafft Gutes“ im kommenden Wintersemester zum dritten Mal statt. Projektpartner sind die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, die im Krankenhaus tätigen „Grüne Damen und Herren“, die Austauschorganisation „KulturLife“, das Petze-Institut für Gewaltprävention, das „Spendenparlament“ und der Verbraucherschutzverein für ältere und behinderte Menschen.
Organisiert wird die Lehrveranstaltung von der Campus Business Box unter Mitwirkung des Zentrum für Schlüsselqualifikationen (ZfS) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU), der Fachhochschule Kiel, des nettekieler Ehrenamtbüros, des Nordkolleg Rendsburg, des Wissenschaftszentrum Kiel und der einzelnen Mentorinnen und Mentoren.

Anmeldungen für Studierende sind ab sofort möglich. Unternehmen, die die Veranstaltung mit Mentorinnen und Mentoren unterstützen möchten, können jederzeit Kontakt zu den Initiatoren aufnehmen.

Campus Business Box – Campus trifft Business
Die Campus Business Box ist ein von Studierenden, Unternehmern und Hochschulprofessoren initiierter gemeinnütziger Verein. Die Grundidee der Box basiert darauf, praktische Erfahrung mit dem akademischen Hochschulumfeld zu vereinen, interdisziplinäre Teamarbeit zu unterstützen, soziale Verantwortung zu stärken und eine Innovationskultur zu festigen

Weitere Informationen:
www.wissenschafftgutes.de
www.facebook.com/WissenSchafftGutes

Kontakt:
Campus Business Box e. V.
Telefon: 0431/2602442
E-Mail: team@wissenschafftgutes.de