CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungenNr. 221 / 2013

Pressemeldung Nr. 221/2013 vom 02.08.2013 | RSS | zur Druckfassung | Suche

Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen

Studierende der University of Utah besuchen Kiel


Foto/Copyright: Universität Kiel

Foto zum Herunterladen: www.uni-kiel.de/download/pm/2013/2013-221-1.jpg


Noch bis zum 9. August besucht eine Gruppe Studierender der University of Utah anlässlich des „study abroad program“ die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU). Intensive Sprachkurse, interkulturelle Trainings und Einführungen in internationales Recht sowie in internationale Beziehungen helfen den zwölf Gästen, sich im internationalen Miteinander zu üben oder die deutsche Sprache im Alltag zu lernen.

Ein vielfältiges Kultur- und Freizeitprogramm ergänzt den Aufenthalt. Dazu zählen unter Anderem Exkursionen nach Lübeck und Berlin, mit Besuch des Deutschen Bundestages, Museen und Theater, aber auch Veranstaltungen zur regionalen Geschichte Schleswig-Holsteins und die Teilnahme an einem Segelprogramm. Einige Studierende sind während ihres Aufenthaltes in Kieler Gastfamilien untergebracht und erhalten so weitere Einblicke in „typisch deutsches“ Familienleben.

Verabschiedet werden die Studierenden von Übersee nach ihrem zirka einmonatigen Aufenthalt am Donnerstag, 8. August, mit einer „Farewell Party“ im Internationalen Begegnungszentrum (IBZ) der CAU. Dort erhalten sie ihre Zertifikate und nehmen vorerst Abschied von der Kieler Universität, so Jan Bensien vom International Center: „Wir gehen davon aus, dass die Studierenden viele positive Eindrücke von Kiel und der CAU mitnehmen.“
Kontakt:
Jan Bensien
International Center der
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Telefon: 0431/880-3716
E-Mail: jbensien@uv.uni-kiel.de