CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungsarchiv bis Mai 2018Nr. 269 / 2013

Pressemeldung Nr. 269/2013 vom 25.09.2013 | RSS | zur Druckfassung | Suche

Dies ist das Archiv der alten Pressemeldungen (bis Mai 2018)
Zu den neuen Meldungen

Gesundheitstag an der Kieler Universität


Gesundheit und Wohlbefinden sind zentrale Voraussetzungen für Motivation und Leistungsfähigkeit im Beruf. Die berufliche Tätigkeit indes kann selbst die Gesundheit in vielerlei Weise beeinträchtigen: von physischen Faktoren wie Bildschirmarbeit oder zu wenig Bewegung bis hin zu Stress, Konflikten oder Über- und Unterforderung. Das verursacht erhebliche soziale und faktische Kosten. Auf Initiative des Arbeitskreises Gesundheitsförderung an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) findet am Dienstag, 1. Oktober, ein Gesundheitstag statt. Der Arbeitskreis sowie die betriebliche Gesundheitsförderung der Landespolizei laden alle CAU-Beschäftigten und Mitglieder der Landespolizei zu einem vielseitigen Programm ein. Nach der Begrüßung durch Vizepräsidentin Professorin Birgit Friedl und den Behördenleiter der Landespolizei, Herrn Bauchrowitz, um 10 Uhr können sich Beschäftigte bei Aktionsangeboten und an Informationsständen bis 14 Uhr über Themen wie Erschöpfung, Stressbewältigung oder Tai Chi informieren. Die Teilnahme ist für alle Mitglieder teilnehmender Einrichtungen kostenfrei und gilt als Dienstzeit.

Weitere Informationen und das ausführliche Programm finden Sie unter:
www.gesundheitsimpulse.uni-kiel.de/de/gesundheitstag-2013
Kontakt:
Ulrike Pollakowski
Telefon: 0431/880-3072
E-Mail: up@personalrat-cau.uni-kiel.de



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: presse@uv.uni-kiel.de
Text / Redaktion: ► Claudia Eulitz