CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungenNr. 271 / 2013

Pressemeldung Nr. 271/2013 vom 27.09.2013 | RSS | zur Druckfassung | Suche

Hörsaal auf: Die Kinder- und Schüleruni startet ins sechste Semester

Kartenvorverkauf bei den Kieler Nachrichten startet am 1. Oktober


Am Mittwoch, 23. Oktober, um 16 Uhr ist es wieder soweit: Die Hörsäle im Audimax an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) öffnen sich für die sechste Kinder- und Schüleruni. Junge Zuhörerinnen und Zuhörer im Alter von acht bis zwölf Jahren können sich dann wieder auf spannende Vorträge freuen. In den Vorlesungen der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler geht es in diesem Jahr um die Tiefsee, um die Folgen von Erdbeben und rutschenden Hängen im Ozean, um extreme Wetterereignisse, aber auch um den Abenteurer Robinson Crusoe und die Entstehung der Ostsee.

„In diesem Jahr haben wir speziell für die jüngere Altersgruppe ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt“, sagt Dr. Katrin Knickmeier vom Exzellenzcluster „Ozean der Zukunft“ und Organisatorin der Kinder- und Schüleruni. Die Vorlesungen aus der Welt der Wissenschaft sind seit fünf Jahren Anziehungspunkt für jährlich rund 1.500 Lernende aller Altersgruppen. „Wir wollen schon früh unsere kleinen Gäste für die Welt der Forschung begeistern. Dafür schaffen wir mit der Kinder- und Schüleruni den passenden Rahmen, auch außerhalb des Unterrichts Forscherluft zu schnuppern“, so Katrin Knickmeier weiter.

Den Eröffnungsvortrag hält am 23. Oktober um 16 Uhr Dr. Uwe Piatkowski vom GEOMAR Helmholz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel über die Welt der Tintenfische. Die am höchsten entwickelten Weichtiere sind wahre Athleten und in allen Meeren auf der Welt zu Hause. Warum sie oft als Meeresungeheuer beschrieben werden, erklärt der Wissenschaftler in seinem Eröffnungsvortrag über die faszinierende Tiergruppe.

Am 20. November dreht sich dann im Vortrag von Professor Hans-Rudolf Bork vom Institut für Ökosystemforschung an der Universität Kiel alles um einen Abenteurer, der schon ganze Generationen von Eltern und Kindern in seinen Bann zog: Robinson Crusoe. Hans-Rudolf Bork erzählt in seiner Vorlesung „Robinson Crusoe und seine Inseln – die wahre Geschichte“, was Legende und Wahrheit ist und wie es heute auf der Robinson-Crusoe-Insel im Pazifischen Ozean aussieht.

Weitere Vorträge halten im Dezember der Geologe Professor Sebastian Krastel von der CAU über Erdbeben, Hangrutschungen und Tsunamis und der Klimaforscher Professor Mojib Latif vom GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel über Wetterextreme wie Hochwasser, Tornados und Hurrikane. In der Abschlussvorlesung im Januar 2014 geht es um die Entstehung der Ostsee. Professorin Priska Schäfer vom Institut für Geowissenschaften an der Uni Kiel erklärt, woher die Steine am Ostseestrand eigentlich kommen und wie es hier in der Eiszeit aussah.

Die Vorträge der Kinder- und Schüleruni finden immer mittwochs statt, jeweils im Audimax der CAU und dauern rund 60 Minuten. Für die 400 Plätze, die ausschließlich an Schülerinnen und Schüler vergeben werden, sind Eintrittskarten zum Preis von je 1 Euro erhältlich. Diese gibt es ab Dienstag, 1. Oktober, im Foyer der Kieler Nachrichten, Fleethörn 1-7, oder eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn im Audimax, Christian-Albrechts-Platz 2. Eltern oder Großeltern können dem Geschehen im Hörsaal wieder im Elternkino im Foyer des Audimax folgen.

Die Kinder- und Schüleruni wird auch im sechsten Jahr vom Kieler Exzellenzcluster „Ozean der Zukunft“ organisiert und vom Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN) sowie der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel unterstützt. Medienpartner der Kinder- und Schüleruni sind die Kieler Nachrichten und GEOlino, das Erlebnis-Heft für Kinder von 8 bis 14 Jahren.

Alle Termine und Vortragstitel zu den fünf Themen und zum Erwerb der Karten gibt es im Internet unter www.futureocean.org/de/schulprogramme/kinder-_und-schueleruni.php.

Es stehen Fotos/Materialien zum Download bereit:
Bitte beachten Sie dabei unsere ► Hinweise zur Verwendung

Zum Vergrößern anklicken

Hörsaal auf. Neue Vorlesungen warten ab dem 23. Oktober auf junge Nachwuchsforscherinnen und -forscher in der Kieler Kinder- und Schüleruni. Uni-Vizepräsident Professor Kempken (rechts) eröffnete die Vorlesungsreihe im vergangenen Jahr.
Foto/Copyright: Future Ocean, Anna Thielisch

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2013/2013-271-1.jpg


Kontakt:
Dr. Katrin Knickmeier
Exzellenzcluster „Ozean der Zukunft“
Tel.: 0431/880-3031
E-Mail: kknickmeier@uv.uni-kiel.de

Friederike Balzereit
Exzellenzcluster „Ozean der Zukunft“ (Öffentlichkeitsarbeit)
Tel.: 0431/880-3032
E-Mail: fbalzereit@uv.uni-kiel.de

Internet:
www.futureocean.org/de/schulprogramme/kinder-_und-schueleruni.php
www.uni-kiel.de/stud/schueler.shtml



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski, Text: Friederike Balzereit
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: presse@uv.uni-kiel.de